EBEL - Jason DeSantis mit Dreierpack bei Heimsieg des EHC Lustenau gegen den HC Gröden!

 

(AHL/Alps Hockey League) P.M: Mit einem verdienten 4:0 Erfolg endet das Spiel zwischen dem EHC Alge Elastic Lustenau und dem HC Gröden. Vater des Erfolges war der US-Amerikaner Jason DeSantis, der beim ersten Heimsieg der Lustenauer in dieser Saison über einen lupenreinen Hattrick jubeln durfte. Mit drei Toren ebnete er den am Ende überaus verdienten Sieg gegen die Italiener vor eigenem Publikum.

 

Lustenau Jubel

(Foto: Bernd Stefan)

 


 

Beiden Teams merkte man zu Beginn des Spieles die Unsicherheit an. Mit dem heimischen Publikum im Rücken konnten die Lustenauer die ersten Akzente setzen. Nach knapp sechs Minuten war es der EHC, der erstmals jubeln durfte: im Powerplay eroberte Dimitri Malgin beim Bully den Puck und legte optimal für Jason DeSantis ab. Der ließ sich nicht lange bitten und brachte die Lustenauer mit einem knallharten Weitschuss von der blauen Linie mit 1:0 in Führung. In weiterer Folge waren es zahlreiche, teilweise fragwürdige Strafen, die den EHC Alge Elastic Lustenau aus dem Konzept brachten. Doch ein sehr gut spielender Torhüter Mikko Rämö konnte mit Unterstützung des gesamten Teams das Tor sauber halten. Somit endete ein recht zerfahrenes erstes Drittel mit 1:0 für den EHC.

 

Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Lustenauer das Spiel über weite Strecken. Abermals war es DeSantis, der die Lustenauer in der 27. Minute nach toller Puckeroberung von Johannes Lins mit einem Weitschuss mit 2:0 in Führung brachte. Das Team von Coach Gerald Ressmann war weiterhin spielbestimmend und erzielte knapp  vor Halbzeit des Spieles den vorentscheidenden dritten Treffer – Torschütze wiederum Jason DeSantis. Mit diesem relativ deutlichen Ergebnis ging es in die zweite Drittelpause.

 

Im letzten Drittel versuchten die Italiener nochmals zu verkürzen, doch Lustenau verteidigte sich sehr clever und erzielten in der 45. Minute das 4:0. Nach toller Vorarbeit von Philipp Koczera war es Philip Putnik, der den Puck zum 4:0 in die Maschen setzte. In weiterer Folge konzentrierten sich die Lustenauer, bei denen wiederum alle vier Linien zum Einsatz kamen, auf das Verwalten des Vorsprunges. Gröden war nicht in der Lage, den doch deutlichen Sieg der Lustenauer zu gefährden. Trotz zahlreicher Möglichkeiten auf weitere Treffer endete das Spiel mit einem schlussendlich sehr verdienten Sieg der Lustenauer.

 

EHC Alge Elastic Lustenau : HC Gröden 4:0 (1:0 / 2:0 / 1:0)

Torschützen EHC Alge Elastic Lustenau: Jason DeSantis (6. Min. / 27. Min. / 30. Min.), Philip Putnik (45. Min.)

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund r

Die Alps Hockey League ist eine mitteleuropäische Eishockeyliga die seit der Saison 2016/2017 aus Teams von Österreich, Italien und Slowenien besteht. Entstanden ist die Liga durch die Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

 

eishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

AHL - Eishockey News

Tragust

AHL - Thomas Tragust wird ein "Bua".

25 Mai 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM: Goalie Thomas Tragust (ITA) wechselt innerhalb der Alps Hockey League vom HC Pustertal Wölfe zu den Rittner Buam. Plus: Wichtige Vertragsverlängerungen in Bruneck und…
Unbenannt321

AHL - Aktuelle Transfermeldungen aus der Alps Hockey League.

23 Mai 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM: Riku-Petteri Lehtonen (FIN) wird die Rittner Buam weiterhin als Headcoach betreuen. Janne Saavalainen (FIN) wird neuer Co-Trainer beim Vizemeister. Goalie Ty Rimmer (CAN)…


 

 

 

 

eat theball hockey 12

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 79 Gäste online