CHL - Emfpfindliche Niederlage für den EC Red Bull Salzburg beim HC 05 Banska Bystrica!

 

(EBEL/EC Red Bull Salzburg) M.F: Im Kampf um die nächste Runde stand für den EC Red Bull Salzburg am Sonntagnachmittag das Rückspiel beim HC 05 Banska Bystrica auf dem Programm. Das Hinspiel vor einer Woche gewannen die Bullen Zuhause souverän mit 5:0. In der Slowakei tat sich die Truppe von Headcoach Greg Poss über 60 Minuten hinweg schwer.

 

BABRBS CHL Welser Lukas

(Foto: Gepa)

 


 

Stotterstart bei den Red Bulls

 

"Banska Bystrica wird hier alles geben um den ersten Sieg in der CHL einzufahren und durch die kleine enge Halle sind Sie im Vorteil!", sagte Headcoach Greg Poss beim Abschlusstraining der Red Bulls am Samstagabend.

 

Alles gegeben haben die Hausherren gleich von Beginn an. Nur 66 Sekunden brauchte Banska Bystrica um in Person von Martin Bellus die frühe 1:0 Führung zu erzielen (2.). Die Bullen brauchten im Anfangsdrittel einige Zeit um ins Spiel zu finden. Im ersten Überzahlspiel wollte jedoch noch nichts zählbares herausspringen. In Unterzahl schloss Bobby Raymond dann aber einen Konter gekonnt im linken Kreuzeck ab und glich für die Salzburger aus (12.).

 

Ein Sieg in der Slowakei wäre für Salzburg von enormer Wichtigkeit, könnte man damit auf die Grizzlys Wolfsburg aufschließen. Mit dem Unentschieden ging es das erste mal in die Kabinen.

 

Bullen unter Druck

 

Der slowakische Meister startete gut in den Mittelabschnitt und drückte das Poss-Team zunehmend in die eigene Hälfte. Matej Cesik sorgte in dieser Druckphase für die erneute Führung für den HC Banska Bystrica (26.). Die Bullen kamen mit dem enormen Forchecking der slowakischen Offensivspieler nicht gut zurecht und ließen sich zunehmend zu Abspielfehlern hinreißen. Noch vor der zweiten Pause musste Bernhard Starkbaum erneut hinter sich greifen, als Cason Hohmann in Überzahl den dritten Treffer markierte und somit auf 3:1 stellte (39.). Der Extraligist hätte gut und gerne noch auf 4:1 erhöhen können, hätte Dalibor Bortnak kurz vor der Sirene besseres Auge gehabt und bei einer 2 auf 1 Situation quergelegt.

 

Aufholjagd kam zu spät

 

Im Schlussdrittel musste der EC Salzburg zunächst den vierten Gegentreffer hinnehmen, als Mario Lunter in Überzahl Bernhard Starkbaum bezwang (44.). Danach folgte eine Drangphase der Mozartstädter. Erst verkürzte Alex Aleardi zum 4:2 (47.), ehe Michael Schiechl in der 55. Minute die Partie nochmals spannend machte und zum 4:3 anschrieb.

 

Die Salzburger merkten, dass diese Partie noch nicht entschieden ist. Nach einer Auszeit nahm Headcoach Greg Poss Starkbaum zugunsten eines sechsten Feldspielers vom Eis. Die Bemühungen, den Ausgleich zu erzielen, zerstörten die Slowaken prompt und netzten via Empty-Net Goal zum 5:3 durch Dalibor Bortnak ein (59.).

 

Die Aufholjagd kam also zu spät für den EBEL Halbfinalisten, der nun gegen die Grizzlys Wolfsburg (Hinspiel 3.Oktober in Salzburg) beide Spiele gewinnen muss, um den Einzug in die CHL K.O Runde doch noch zu erreichen.

 

Am kommenden Freitag starten die Roten Bullen im Heimspiel gegen die Dornbirn Bulldogs in die neue EBEL Saison.

 

HC 05 Banska Bystrica vs. EC Red Bull Salzburg 5:3 (1:1/2:0/2:2)

 

Tore:
1-0 | 01:06 | Martin Bellus
1-1 | 11:12 | Bobby Raymond UZ
2-1 | 26:00 | Matej Cesik
3-1 | 38:39 | Cason Hohmann PP1
4-1 | 43:02 | Mario Lunter PP1
4-2 | 46:46 | Alex Aleardi
4-3 | 54:15 | Michael Schiechl
5-3 | 58:55 | Dalibor Bortnak

 

Zuschauer: 1.913 (Banska Bystrica Ice Sadium)

 

Schiedsrichter: Michael Tscherring / Peter Stano

 


 

Aus Banska Bystrica berichtete: Mathias Funk

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

 

EBEL - Eishockey News

15 schweitzer 07 2 1024x683

EBEL - Fehervar AV 19 und HCB Südtirol erstmals im Einsatz.

13 August 2018
(EBEL/Kompakt) PM/MF: Die Testspielphase ist eröffnet! Fehervar und Bozen bestritten am Wochenende die ersten Partien auf dem Eis. (Foto: V.A) HK Nitra vs. Fehervar AV19 5:1 Fehervar AV19 musste sich…
Caps Training

EBEL - Knapp 1.000 Zuseher beim ersten Eistraining der Vienna Capitals.

06 August 2018
(EBEL/UPC Vienna Capitals) PM: Die „eisfreie“ Zeit in Österreichs Bundeshauptstadt ist nach 126 Tagen Pause vorbei! Heute am späteren Nachmittag starteten die Vienna Capitals mit dem ersten…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 124 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen