EBEL - Neues aus Innsbruck und Zagreb.

 

(EBEL/Kompakt) PM: Der HC TWK Innsbruck „Die Haie“ verpflichtete mit dem Kanadier Alex Lavoie einen verlässlichen Scorer und reagierte damit auf den Abgang von Stürmer Austin Smith, den die Folgen einer Gehirnerschütterung zu einer Karrierepause zwingen. Mikko Lehtonen verlängert bei KHL Medveščak Zagreb. Der 31-jährige finnische Stürmer kam Anfang dieses Jahres zu den Kroaten und erzielte in 16 Spielen drei Tore uns sieben Assists.

 

EC RBS vs HCI EOL 06

(Foto: MB Multimedia)

 


 

Die Folgen einer Gehirnerschütterung zwingen US-Stürmer Austin Smith, der heuer mit dem HCB Südtirol Alperia den Meistertitel holte, zu einer Karrierepause und zwangen damit seinen neuen Verein, dem HC TWK Innsbruck „Die Haie“, zum Handeln. Die Tiroler sind auf der Suche nach Ersatz aber rasch fündig geworden und konnten mit dem Kanadier Alex Lavoie einen verlässlichen Scorer nach Innsbruck lotsen. Der 25-Jährige schaffte heuer mit Timra IK den Aufstieg in die höchste Schwedische Spielklasse und brachte es dabei in 40 Einsätzen auf 22 Punkte (9T/13A). In die Saison gestartet war er mit KalPa. Für den Finnen absolvierte der Offensiv-Allrounder 2017/18 nicht nur 16 Liiga-, sondern auch sechs Champions Hockey League Partien und zeigte in beiden Bewerben seine Torjäger-Qualitäten. 2016/17 avancierte er im Dress von BIK Karlskoga mit 38 Assists sogar zum Top-Vorbereiter der zweithöchsten schwedischen Liga (Hockey Allsvenskan). Zuvor jagte Lavoie zwei Jahre in der East Cost Hockey League dem Puck hinterher und schaffte dort in 139 Spielen 111 Punkte (37T/74A).

 

 



 

Der 31-jährige (194 cm) finnische Angreifer Mikko (Kristian) Lehtonen (1987) kam in der vergangenen Saison aus der finnischen Liiga nach Medveščak und spielt auf der Position des rechten Flügelspielers. Lehtonen sammelte bereits Erfahrung in der American Hockey League sowie in der KHL und der NLA. In der AHL absolvierte er 164 Spiele und erzielte 110 Punkte (53 + 58). Mit 30 Punkten in 77 Spielen konnte der Finne auch bereits in der KHL überzeugen. In der letzten Saison der Erste Bank EIshockey Liga nahm Lehtonen an 16 Spielen für Medveščak teil und erzielte drei Tore und sieben Assists.

 

"Mikko ist ein großer starker Flügelspieler, der für seine Größe sehr gut läuft. Er hat die Fähigkeiten und das Potenzial, 30 Tore in dieser Liga zu erzielen. Er kennt nun die Liga bereits und hat im Sommer extrem hart gearbeitet, um in Topform zu kommen. Er freut sich sehr, wieder in Zagreb zu sein und uns dabei zu helfen, unsere Ziele zu erreichen ", sagte Medveščaks Sportdirektor Aaron Fox.

 

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 


EBEL - Eishockey News

Brett Findlay

EBEL - Bozen verpflichtet zwei weitere Spieler

09 Juli 2018
(EBEL/HCB Südtirol Alperia) PM Brett Findlay, ein talentierter Flügelstürmer für den weißroten Angriff Der HCB Südtirol Alperia hat auf dem Transfermarkt zum Endspurt angesetzt, um den Kader für die…
180704 EBEL

EBEL - Innsbruck und Wien verstärken ihre Abwehrreihen

05 Juli 2018
(EBEL/Kompakt) PM Die Vienna Capitals holen mit dem US-Amerikaner Kurt Davis einen offensiv starken Verteidiger an Bord. Abwehrspieler Sacha Guimond bleibt in Innsbruck. ( Foto EBEL ) Die Vienna…

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 92 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen