EBEL - Graz 99ers reißen Rotjacken nieder!

 

(EBEL/Moser Medical Graz99ers) GR: Sonntag Abend - Hockeynight im Grazer Bunker und diesmal mit dem ewig jungen Duell gegen den KAC vor vollem Haus.

 

43166187 1822565954506088 5524756251210153984 n

(Foto: B.Stefan)

 


 


Schon in den ersten Minuten war zu sehen, warum diese Begegnung immer für Action sorgt. Abtasten - Fehlanzeige! Beide Seiten machten sofort mächtig Dampf und die 99ers hatten die ersten Möglichkeiten, aber David Madlener im Tor des KAC blieb der Sieger. Den ersten Treffer des Abends erzielte dennoch der KAC. Robin Rahm ließ sich von Nick Petersen etwas überraschen und der so gingen die Gäste mit 1:0 in Führung. Die Grazer suchten den Ausgleich doch hatten zunächst keine zwingenden Chancen. Stattdessen legten die Cracks aus Klagenfurt nach. 2:0 in der 17. Spielminute durch Marcel Witting. Während die 99ers immer wieder scheiterten, packte der KAC kurz vor der Pause noch einen Treffer drauf. Nach kurzem Videostudium der Refs stand es 0:3 - Torschütze Marco Richter.

 

Die 99ers eröffneten das Mitteldrittel quasi mit einem Anschlußtreffer. Beim 1:3 durch Erik Kirchschläger sah auch Madlener nicht gut aus. In der Folge entwickelte sich ein offener Schlagabtausch mit Chancen auf beiden Seiten. In der 33. Spielminute dann das erste Powerplay der Begegnung und damit für Graz die Chance, einen weiteren Treffer aufzuholen. Und diese Chance ließ sich das beste Powerplay der Liga nicht nehmen. 2:3 durch Matt Caito. In der Schlußphase verhinderten zuerst die Stange und danach Robin Rahm einen weiteren Treffer des KAC. Praktisch im Gegenzug nach dem Save des 99ers Goalies glichen die Grazer durch Ty Loney zum 3:3 aus. Es war also alles angerichtet für ein furioses Schlußdrittel in Liebenau.

 

 



 

Der KAC drängte gehörig auf den Führungstreffer und damit auf eine Vorentscheidung. Jetzt stand das Spiel auf des "Messers  Schneide". Es war der beste Moment für die 99ers, erstmalig an diesem Abend in Führung zu gehen. Ty Loney machte den Doppelpack und das Grazer Publikum glücklich - 4:3. Auf der anderen Seite machte Robin Rahm den Stürmern des KAC das Leben schwer. Die erst zweite Strafe in dieser Partie könnte auch die Vorentscheidung zu Gunsten der 99ers bedeuten. Powerplay gut 5 Minuten vor dem Ende. Und auch die zweite Möglichkeit nutzten die Hausherren aus. Ken Ograjensek hämmerte den Puck in die Maschen und es Stand 5:3 für die Hausherren. Der Empty Net Treffer zum 6:3 durch Matt Caito war nur mehr zum drüberstreuen und damit kürten sich die 99ers vor 4126 Zuschauern zum Sieger und zum Tabellenführer denn die Vienna Capitals verloren vor eigenem Publikum gegen Znaim.

 

 

Aus Graz: Gert Rauch

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 


EBEL - Eishockey News

Sauve1

EBEL - Haie halten Ausschau nach Verteidiger! Kommt Yan Sauve nach Tirol?

10 Dezember 2018
(EBEL/HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck - Die Haie) MF: Die Haie Innsbruck sind derzeit auf der Suche nach einem Verteidiger. (Foto: B.Stefan) Yan Sauve (rechts) könnte die mögliche Problemlösung bei…
Aaron Fox

EBEL - Headcoach Aaron Fox wirft in Zagreb hin!

10 Dezember 2018
(EBEL/KHL Medveščak) MF: Die Schlagzeilen aus Zagreb reißen aktuell nicht ab! Der Finanzschaden des Klubs, welcher bis vor wenigen Jahren noch in der KHL gegen Millionenklus aus Russland antrat,…

 

Gäste online

Aktuell sind 93 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen