EBEL - Die Graz 99ers im Teamcheck!

 

(EBEL/Moser Medical Graz99ers) G.R: Nach dem erreichen der Playoffs unter Doug Mason darf man nun gespannt sein wie sich die Graz 99ers heuer präsantieren werden, da der Trainer dieses Jahr auch bei der Kaderplanung aktiv mitwirken, und das Team nach seinen Vorstellungen zusammenstellen konnte.

 

11 1

(Foto: Markus Bachofner / MB Mutlimedia)

 


 

Abgänge wurden stark ersetzt - Heimkehrer wichtig für den Erfolg

 

Immerhin gaben die Grazer einige Abgänge bekannt die zum Teil auch Stützen der letzten Saison waren.


Sidall, Feichtner, Beach, Klimbacher,Reinthaler, Pelech, Pöck und nicht zuletzt Sebastian Dahm, der ein sicherer Rückhalt im Gehäuse der Grazer war und maßgeblich am erreichen der Playoffs beteiligt war. Diese Lücke wird wohl extrem schwer zu schließen sein, doch mit Toivonnen hat man einen potentiellen Nachfolger verpflichtet der sich anschickt in die doch sehr großen Fußstapfen seines Vorgängers, welcher nun in der DEL bei den Iserlohn Rooster daheim ist, zu steigen. In der Pre-Season war schon zu erkennen, daß Toivonnen einen ganz anderen Stil als Dahm bevorzugt.

 

Mit Höneckl steht bei den 99ers ein sehr guter Backup bereit, der seinerseits sicher auch das Zeug zur Nummer eins im Gehäuse der Grazer hat.
Neben Carlsson und Laakso ist auch Florian Iberer als Heimkehrer in der Verteidigung der 99ers zu finden.


Im Angriff zog es mit Daniel Oberkofler den zweiten verlorenen Sohn in den Grazer Bunker zurück. Brock Nixon und das durchaus interessante Duo Brock Higgs und Justin Buzzeo komplettieren den Grazer Angriff. Das Gespann Higgs/Buzzeo brachte es in 230 Spielen immerhin auf 172 Scorerpunkte.


Alles in allem hat man in Graz eine interessante Mannschaft zusammengestellt die auch in der Pre-Season schon gezeigt hat, dass sie schon gut aufeinander abgestimmt ist und bereit ist die Liga zu überraschen.


Was zusätzlich positiv auffiel ist, dass die Kadertiefe wesentlich höher als in der vergangenen Saison ist und der Kreis der möglichen Torschützen vergrößert wurde. Damit wird die Mannschaft natürlich auch für Gegner schwerer auszurechnen. Toivonnen wird wohl noch ein wenig Zeit brauchen um der Erwartungshaltung der Fans gerecht zu werden.

 

Graz hat bock auf Eishockey!


Die Pre-Season Games und nicht zuletzt die Energy Steiermark Trophy machten auf jeden Fall schon Lust auf mehr und man freut sich auf die kommende Eiszeit, in der man die 99ers mindestens in den Playoffs sehen will.

 

 

 

Artikel: Gert Rauch

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

EBEL - Eishockey News

AP4A8502

EBEL Kompakt - Überraschung in Wien! EC VSV vorletzter!

11 Dezember 2017
(EBEL/Kompakt) P.M: Am Sonntag standen in der EBEL neben Salzburg vs. Klagenfurt vier weitere Begegnungen auf dem Programm. Die Graz 99ers begrüßten die Tiroler Haie aus Innsbruck, Meister Wien bat…
RBS KAC EBEL HARRIS

EBEL - Red Bull Salzburg feiert Heimsieg gegen Vizemeister EC KAC!

11 Dezember 2017
(EBEL/EC Red Bull Salzburg) P.M: Der EC Red Bull Salzburg fügte dem Klagenfurter AC am Sonntagabend die zweite Niederlage an diesem Wochenende zu. In einem starken Match gewannen die Red Bulls am…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 41 Gäste online