EBEL - HC TWK Innsbruck schießt die Black Wings Linz aus der Halle!

 

(EBEL/HC Tiroler Wasserkraft Innsbruck - Die Haie) P.M: Die Innsbrucker Haie rollen vor eigenem Publikum weiter von Sieg zu Sieg. Der 4:0-Erfolg im Spitzenspiel gegen die Black Wings Linz war der fünfte Heimsieg in Folge.

 

EC RBS vs HCI EOL 24

(Foto: MB Multimedia / Markus Bachofner

 


 

 HC TWK Innsbruck vs. Black Wings Linz 4:0

 

Vier Spiele, vier Siege, Punktemaximum – die Innsbrucker Haie präsentierten sich vor der Partie gegen die Black Wings Linz im Haifischbecken unantastbar. Haie-Headcoach Rob Pallin bemühte vor dem schweren Duell gegen die Oberösterreich eben jenen Nimbus, warnte aber zugleich vor der Stärker der Black Wings. „Linz ist eines der besten Teams der Liga“, erklärte der US-Amerikaner im Vorfeld.


Auf dem Eis spielte zu Beginn aber nur eine Mannschaft, nämlich die Innsbrucker Haie. Mit dem ersten Bully dominierten die Hausherren, erarbeiteten sich einige tolle Möglichkeiten. Die beste Chance ließ Tyler Spurgeon liegen, er scheiterte mit seinem Versuch ins leere Tor an einem bärenstarken Ouzas im Tor der Gäste. Es war ein Sitzer. So blieb es nach 20 Minuten trotz Überlegenheit der Innsbrucker beim mageren 0:0, das den Black Wings durchaus schmeichelte. Chancen der Oberösterreicher blieben im ersten Durchgang seltene Mangelware.

 

Im zweiten Drittel sollte sich das Bild dann ändern, Linz kam wie verwandelt aus der Kabine. Schnell war die Partie ausgeglichen, mit Vorteilen für die Gäste aus Linz. Patrik Nechvatal stand aber seinen Mann, parierte einige Mal sensationell. Die wenigen Möglichkeiten auf der Gegenseite machte auch Ouzas zu Nichte, das 0:0 blieb somit bis tief in diesen Abschnitt bestehen. In der 37. Minute war es dann aber endlich soweit. Die knapp 2300 Zuschauer durften über die 1:0-Führung der Haie jubeln. Der aufgerückte Verteidiger Sacha Guimond umkurvte den Schlussmann der Black Wings und schob die Scheibe zur Führung ein. Der Bann war gebrochen. Spät im zweiten Drittel gab es auf beiden Seiten noch weitere Chancen, mit dem 1:0 ging es dann aber in die zweite Pause.

 

In den letzten 20 Minuten konzentrierten sich die Haie zunächst auf die Verteidigung und lauerten auf Konter. In der 46. Minute saß einer dieser schnellen Gegenstöße. John Lammers brachte die Scheibe vor das Tor und Tyler Spurgeon staubte im zweiten Versuch mustergültig ab – 2:0. Es war das siebte Saisontor des Tiroler Kapitäns.  In der Folge hatten die Haie alles Griff, kontrollierten Spiel und Gegner. In der 53. Minute hätte die Partie endgültig entschieden sein können doch John Lammers und Hunter Bishop scheiterten mit einer Doppelchance. Eine Minute später war der Deckel dann aber endlich drauf. Andrew Yogan setzte die Scheibe nach einem Alleingang in den linken Winkel. Das Sahnehäubchen war dann noch der Treffer von Fabio Schramm zum 4:0. Es war sollte der Schlusspunkt sein.

 

Viel Zeit zum verschnaufen bleibt den Tiroler nicht, denn bereits am Sonntag wartet der nächste Heimauftritt gegen den Villacher SV.

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

EBEL - Eishockey News

Rob Schremp RBS

EBEL - Transferbombe in Salzburg! Red Bulls holen Rob Schremp retour!

18 Oktober 2017
(EBEL/EC Red Bull Salzburg) P.M: Der EC Red Bull Salzburg hat mit Rob Schremp einen neuen Stürmer verpflichtet. Ganz neu ist der 31-jährige Amerikaner in Salzburg allerdings nicht, denn schon in der…
AP4A1539

EBEL Kompakt - Auswärtssiege für Vienna Capitals und Haie Innsbruck!

15 Oktober 2017
(EBEL/Kompakt) P.M: Kurzfristig sah es danach aus, als könnte der EC-KAC Leader Vienna Capitals erstmalig in dieser Saison schlagen. Der Meister gewann am Ende dank vier Treffer im Schlussdrittel in…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 32 Gäste online