EBEL - Orli Znojmo feiert Auswärtssieg bei harmlosen EC VSV!

 

(EBEL/Villach) J.G: Für den EC VSV war es das vierte Spiel in sieben Tagen. Seit rund einem Monat konnten die Adler zu Hause nicht mehr voll punkten. Und auch im sechsten Heimspiel der Saison musste sich der EC VSV gegen den HC Orli Znojmo vor heimischer Kulisse mit 0:2 geschlagen geben.

 

VSV ZNO

(Foto: Bernd Stefan)

 


 

Die Anfangsphase des ersten Drittels war geprägt durch ein gegenseitiges Abtasten, wobei die Tschechen mehr Scheiben auf den Kasten von David Kickert brachten. Den Villachern hingegen gelang erst nach fünf gespielten Minuten der erste Torschuss durch Nico Brunner auf Marek Schwarz. Doch nach einer bravourös überstandenen Unterzahl seitens der Villacher, erzeugten die Tschechen nach und nach Druck und kamen mehrmals gefährlich vor das gegnerische Tor. Allmählich kamen aber auch die Hausherren ins Spiel und konnten sich einige Chancen erarbeiten, jedoch keine nutzen. Trotz eines starken Powerplays der Adler zu Ende des Anfangsdrittels, blieb dieses torlos.

 

Das Mitteldrittel begann für die Tschechen mit einem Überzahlspiel, welches ebenso keinen Treffer hervorbringen konnte. Doch kurze Zeit später schlugen die Znaimer durch Racuk zu, der aufgrund eines Scheibenverlusts der Villacher David Kickert bezwingen konnte. Der EC VSV versuchte sich nach diesem Rückstand zurück zu kämpfen: Zunächst versuchte Verlic, anschließend Leiler sein Glück, doch beide Male konnte der tschechische Schlussmann parieren.

 

Zu Beginn des Schlussdrittels waren die Tschechen die tonangebende Mannschaft. Der EC VSV hingegen wirkte müde. Erst nach knapp zehn gespielten Minuten kamen die Hausherren wieder in Fahrt und tauchten mehrfach vor dem gegnerischen Tor auf. Aber selbst eine Überzahlmöglichkeit – Erik Nemec saß wegen übertriebener Härte – konnte die Villacher Adler nicht zurück ins Spiel bringen. Stattdessen gelang Yellow Horn 29 Sekunden vor Ende der Empty-Net-Treffer. Damit konnte der HC Orli Znojmo das Adler-Duell in Villach mit zwei Toren Vorsprung für sich entscheiden.

 



Erste Bank Eishockey Liga - Saison 2017/2018 - Runde 12

EC VSV- HC Orli Znojmo 0:2 (0:1|0:0|0:1)

 

Tore:

0:1 |23.| Racuk M. (Beroun J.)
0:2 |59.| Yellow Horn C. (Nemec E.)

 

Zuschauer:
2.263

 


 

Aus Villach berichtete: Jenny Gollmitzer

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

 

 

 

OEHV - Eishockey News

ATSE99

Graz-Derby: ATSE Graz schlägt die 99ers II im ersten Derby seit Jahren!

14 Oktober 2017
(Eliteliga/ATSE Graz 99ers)SW: Der ATSE trifft im Eliteligaspiel auf die Graz 99ers, dies ist einzigartig und gab es in der Clubgeschichte noch nie. Vor sieben Jahren gab es in der Vorbereitung ein…
2017 10 11 spielbericht zuerich

CHL - EC-KAC CHL-Abenteuer endet gegen ZSC!

12 Oktober 2017
(CHL 2017) PM: Ein tapfer kämpfender EC-KAC musste sich heute Abend im Entscheidungsspiel um den CHL-Achtelfinaleinzug den in den ersten 40 Minuten derPartie überlegenen ZSC Lions mit 0:3 geschlagen…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 47 Gäste online