EBEL - Black Wings Linz feiern Shut-Out Erfolg über Krisenklub VSV!

 

(EBEL/EHC LIWEST Black Wings Linz) PM: Das Jahr 2018 ist für die LIWEST Black Wings weiterhin ein sehr erfolgreiches. Die Linzer setzten sich heute gegen den VSV mit 2:0 durch und gewannen damit das fünfte Match in Folge. Schon morgen geht es zu Hause gegen Dornbirn weiter.

 

BWL VSV

(Foto: Eisenbauer.com)

 


 

Die Villacher Adler sind jene Mannschaft in der Erste Bank Eishockey Liga, gegen welche die LIWEST Black Wings in dieser Saison noch keinen Sieg erringen konnten. Die Linzer hatten aber einen positiven Aspekt auf ihrer Seite: in Runde 39 konnten sie das allererste Mal in dieser Saison mit vollem Line Up agieren. Dennoch gelang zu Beginn vor allem Offensiv relativ wenig. Schüsse von Joel Broda gingen gleich doppelt daneben, während man sich hinten gegen die Angriffe der Kärntner gut gewappnet hatte. Auch in zwei Unterzahlspielen zeigten die Oberösterreicher keine Schwächen und überstanden diese problemlos.

 

Dennoch wurde der VSV zwingender, hatte etwa zur Hälfte des ersten Drittels einige gefährlich knapp am Tor vorbeiziehende Weitschüsse. Erfolg brachten die aber auch keinen. Die LIWEST Black Wings fielen erst gegen Ende des ersten Abschnitts auf: Brian Lebler mit super Move, Joel Broda aufs kurze Eck und Dan DaSilva mit einem OneTimer sorgten für Gefahr, aber noch für kein Tor...

 

Noch, denn nur 37 Sekunden waren gespielt, als die Führung endlich fiel. Brian Lebler bedankte sich bei Corey Locke für einen Traumpass und erzielte überlegt das 1:0. Danach nahm die Offensivmaschinerie der LIWEST Black Wings so richtig Fahrt auf. Beinahe hätte Fabio Hofer wenige Sekunden nach dem Treffer das zweite Tor erzielt, aber es dauerte bis zur 24. Minute, ehe Joel Broda nach toller Piche Vorarbeit dieses 2:0 machte. Auch in weiterer Folge waren es die Linzer, die in dieser Partie aufzeigten. Es entwickelte sich ein Spiel auf ein Tor, in dem sich die Mannschaft von Troy Ward nur eines vorwerfen lassen konnte: dass sie nicht deutlich höher führte. Die Chancen dazu waren vorhanden, denn die Linzer gaben richtig Gas. Hofer, Dorion, Lebler, D'Aversa, Naclerio, Schofield und vor allem Spannring und O'Brien waren nur Millimeter von diesem 3:0 entfernt.

Die Villacher kamen erst in der Schlussphase des zweiten Abschnitts zu Möglichkeiten, scheiterten dabei aber am sehr guten Mike Ouzas. Ein Treffer von Corey Locke wurde nicht gegeben, weil das Match schon zuvor abgepfiffen worden war. Die Linzer nahmen eine höchst verdiente Führung in die Pause mit, mussten aber achtsam bleiben. Der VSV war bei diesem Spielstand noch nicht geschlagen.

 

Das machte sich im letzten Drittel bemerkbar. Zwar hatten die LIWEST Black Wings weiterhin alles in der Hand, der VSV wurde aber zusehends aggressiver und roch doch noch eine Chance. In der Schlussphase holten die Kärntner ihren Torhüter vom Eis, wollten mit aller Kraft zum Sieg kommen. Das gelang aber nicht, stattdessen vergaben die Linzer noch zwei Mal den Empty Netter, feierten aber trotzdem einen souveränen Shutoutsieg.

 

Es war der fünfte Erfolg in Serie für die Oberösterreicher, die damit für morgen gerüstet sind. Um 17:30 kommt es zum Duell mit Dornbirn, das heute in Znojmo einen Kantersieg feierte. Dabei wird auch der Teddy Bear Toss durchgeführt, beim ersten Tor der LIWEST Black Wings fliegen die mitgebrachten Plüschtiere der Fans aufs Eis.

 

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

EBEL - Eishockey News

Christof Wappis

W-W-W: Wappis, Wachter & Winkler - 3 Youngsters schreiben an!

15 Oktober 2018
(EBEL-Aktuell) MF: Mit Christof Wappis, Daniel Wachter und Dario Winkler netzten zuletzt gleich 3 österreichische Eishockey-Talente das erste Mal in der Profiliga EBEL ein. Eines hat das Trio dabei…
GEPA full 8276 GEPA 14101870058

EBEL Kompakt - Red Bulls & Capitals locker! Arbeitssiege für Bozen und Klagenfurt.

15 Oktober 2018
(EBEL) PM/MF: Am Sonntag feierte der EC KAC sein Heimdebüt gegen die kriselnden Haie aus Innsbruck. Wien gastierte in Tschechen, Bozen erwartete Dornbirn und die Bullen kämpften gegen Zagreb um…


 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

Gäste online

Aktuell sind 109 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen