EBEL - Youngster Dario Winkler und sein Weg in die Kampfmannschaft der Red Bulls.

 

(EBEL/EC Red Bull Salzburg) MW: Der Youngster aus Tirol begann seine junge aufsteigende Karriere bei den Haien aus Innsbruck. Von dort aus wechselte er 2011 in die Kaderschmiede und Akademie von Red Bull Salzburg, wo er behutsam aber gezielt auf seine Profikarriere ausgebildet wurde.

 

HCB Südtirol vs Red Bull Salzburg 19

(Foto: Vanna Antonello / eishockeyonline.at)

 


 

Mit gutem Erfolg! Dario Winkler war bereits mit 17 Jahren U18 Teamspieler und sein Talent wurde gleich mit zwei Weltmeisterschaftsteilnahmen (WJC) belohnt. Er spielte in dieser Saison für die österreichische U18 und U20. In 10 Spielen holte der in Hall in Tirol geborene acht Punkte in den internationalen Bewerben und Vergleichen seiner Altersklasse.


2015/2016 wagte er den Sprung über den großen Teich in die WHL, eine US,- kanadische Liga. Natürlich war dies ein gewagter Schritt aber die Erfahrung von 59 Spielen im Mutterland des Eishockeysports nimmt ihm keiner mehr weg und kann in der heimischen Liga gut eingesetzt werden. Nach zwei Partien bei den Brandon Wheat Kings gings zu den Everett Silvertips. Dort beendete Winkler die Spielzeit mit sieben Treffern und fünf Assists.


Das dürfte dann doch etwas zu wenig gewesen sein für sein Vorhaben in Übersee längerfristig zu bleiben. Seit seinem Ausflug ist er wieder zu den roten Bullen zurückgekehrt. Steht dort im Kader der Red Bull Hockey Juniors (Alps Hockey League) und kämpfte sich zudem ins Bundesligateam der Red Bulls, wo er von Typen wie Thomas Raffl und Rob Schremp geführt wird.


Aktuellbestritt er bereits 19 mal das Leiberl in der EBEL. Er zählt gewiss zu den wenigen Ausnahmetalenten, welche ein fixer Bestandteil in der Erste Bank Eishockey Liga werden können. Wenn sich seine Schlagzahl erhöhen würde, stünde auch einem Auslandsengagement, wie bei zum Beispiel bei Konstantin Komarek, nichts im Wege.


Kontinuierliche Jugendarbeit macht sich eben auch bezahlt.

 

 

Artikel: Martin Windisch

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

 

EBEL - Eishockey News

Tomas Duba

EBEL - Rotjacken trennen sich von Tomas Duba.

26 Mai 2018
(EBEL/EC-KAC) PM: Torhüter Tomáš Duba und Stürmer Florian Kurath werden zukünftig nicht mehr für den EC-KAC auflaufen, sie verlassen den Verein. (Foto: eishockeyonline.at) Die abgelaufene zweite…
Gartner 1

EBEL - Meisterlicher Verteidiger für den Klagenfurter AC.

26 Mai 2018
(EBEL/EC-KAC) PM: Der schwedische Abwehrspieler Robin Gartner vom aktuellen EBEL-Champion HCB Südtirol schließt sich den Rotjacken an. (Foto: eishockeyonline.at) Der EC-KAC besetzt den fünften…


eat theball hockey 12

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 71 Gäste online