AHL - Neuzugänge in Mailand, Zell, Pustertal und Jesenice.

 

(AHL/Alps Hockey League) PM: Während der HC Pustertal mit Markus Gander einen italienischen Nationalstürmer verpflichtete, holte Liga-Neuling Hockey Milano Rossoblu den Kanadier Francis Verreault-Paul, der vor zwei Jahren für Sterzing spielte, in die Alps Hockey League zurück. Darüber hinaus gab es in Zell am See und Jesenice Vertragsverlängerungen.

 

AHL 09.07.2018

(Foto: AHL)

 


 

Der HC Pustertal holt nach Tommaso Traversa einen weiteren italienischen Nationalspieler an die Rienz: Markus Gander wechselt vom HCB Südtirol Alperia, wo er in den letzten sechs Jahren zu den Fixpunkten im Sturm zählte, nach Bruneck. Der heute 29-Jährige durchlief sämtliche Jugendkategorien der Sterzing Broncos, für die er mit 16 (!) Jahren in der damaligen Serie A2 debütierte. Nach einige Jahren bei seinem Heimatverein, die nur von einer Saison in der nordamerikanischen Juniorenliga NAHL bei den North Iowa Outlaws unterbrochen wurde, wechselte Gander 2012 zu Bozen. Mit den „Füchsen“ feierte er zwei Meistertitel in der Erste Bank Eishockey Liga, wo er insgesamt 271 Spiele (93 Scorerpunkten) bestritt. Für die italienische Nationalmannschaft hat der Flügelstürmer bereits sechs Weltmeisterschaften bestritten und war auch Teil des Teams, das zuletzt in Budapest den sofortigen Wiederaufstieg fixierte.
 
Markus Gander, der beim HCP die Rückennummer 3 erhält: „Ich freue mich auf die neue Herausforderung, unser starkes Team und die gute Stimmung im Rienzstadion. Ich hoffe auf laute und zahlreiche Fans, ähnlich wie in den Jahren, als ich als Gegner mit dem HCB im Rienzstadion gespielt habe.“

 

 



 

 
Mailand holt AHL-Rückkehrer Verrault-Paul
Hockey Milano Rossoblu gab mit Francis Verreault-Paul den zweiten Import für die kommende Saison bekannt. Nach einige Jahren in der American Hockey League sowie East Coast Hockey League kam der Kanadier 2014 erstmals nach Europa, um in Norwegen zu spielen. Nach weiteren Stationen in der Schweiz und Dänemark wurde der physisch starke Angreifer von den Sterzing Broncos unter Vertrag genommen. In der ersten Saison der Alps Hockey League kam Verreault-Paul auf 49 Punkte (27 Tore, 22 Vorlagen) in 32 Spielen. Nachdem er in der abgelaufenen Spielzeit auch über einen Punkt pro Partie bei Milton Keynes Lightning in der britischen EIHL verbuchte, wechselt der 31-Jährige zu AHL-Neuling Mailand.
 
Zwei Verlängerungen und ein Neuer in Zell am See
Der EK Zeller Eisbären verlängerte den Vetrag mit Eigenbauspieler Johannes Schernthaner. In den letzten zwölf Jahren streifte der 26-jährige Verteidiger das blau-gelbe Dress der Zeller bereits 331 Mal über und sicherte sich so 81 Punkte. Neben Johannes Schernthaner hat mit Fabian Scholz auch ein weiterer Leistungsträger bei den „Eisbären“ seinen Vertrag verlängert. Der gebürtige Zeller wechselte mit 14 Jahren in den Nachwuchs vom EC Red Bull Salzburg. Nach vielen Jahren im In- und Ausland wechselte der 28-Jährige zur Saison 2016/2017 in seine Heimat und erzielte 61 Punkte (16 Tore, 45 Vorlagen) für seinen Klub. Neu im Kader der Zeller wird der 19-jährige Stürmer Florian Sinzinger sein, der von der Salzburger Talentschmiede in die Bergstadt wechselt.
 
Zwei Verteidiger bleiben in Jesenice
HDD SIJ Acroni Jesenice sicherte sich die Dienste von Gasper Korosec und Lan Brun-Rauh auch für die kommende Saison. Der 18-jährige Brun-Rauh durfte sich in der abgelaufenen Saison erstmals auf Senior-Level beweisen und absolvierte 22 Partien (ein Tor, drei Vorlagen) in der Alps Hockey League. Der 19-jährige Korosec absolvierte ebenflass zwölf AHL-Spiele und verbuchte dabei vier Vorlagen. Beide Verteidiger waren auch in der erfolgreichen U20-Mannschaften von Jesenice, die in der Erste Bank Young Stars League Vizemeister wurde.

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund r

Die Alps Hockey League ist eine mitteleuropäische Eishockeyliga die seit der Saison 2016/2017 aus Teams von Österreich, Italien und Slowenien besteht. Entstanden ist die Liga durch die Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

 

eishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 


AHL - Eishockey News

DSC 9716

AHL - Zwei Niederlagen für den EHC Lustenau.

13 August 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM/MF: Der EHC Lustenau verlor seine ersten beiden Testspiele! Vor heimischer Kulisse setzte es gegen Ravensburg (DEL2) sowie KHL Klub Vityaz Podolsk eine 2:8 bzw. 2:5…
LeBlanc

AHL - Zeller Eisbären rüsten weiter auf.

09 August 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM: Nach Louke Oakley gelang den EK Zeller Eisbären heute rund um den sportlichen Leiter Philip Wurzer ein weiterer Toptransfer. Mit Peter LeBlanc kommt ein sehr erfahrener…

 

 

 

 

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 130 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen