AHL - VEU Feldkirch mit grossem Schritt in Richtung Playoffs

 

(AHL/Alps Hockey League) PM Der FBI VEU Feldkirch gewann das einzige Spiel am Dienstag gegen die Sterzing Broncos mit 5:3. Mit diesem Sieg gelang Feldkirch ein großer Schritt in Richtung Playoffs, mittlerweile beträgt der Vorsprung auf den neunten Platz 13 Punkte.

 

180130 Feldkirch

( Foto AHL )

 


 

 

Das Spiel startete auf Augenhöhe mit Chancen auf beiden Seiten. Das Scoring wurde von Steven Birnstill in Überzahl in der achten Minute eröffnet. Sterzing erhöhte den Druck und drückte auf den Ausgleich. Nur zehn Sekunden vor dem Ende der ersten Periode gelang Ivan Deluca das 1:1. Auch im zweiten Abschnitt spielten die Teams auf einem Level. Feldkirch verwertete die Chancen hochprozentiger als ihr Gegner und Daniel Fekete eroberte die Führung.

 

 

Im dritten Abschnitt übte Feldkirch weiter viel Druck aus. Dylan Stanley erhöhte auf 3:1 in den Anfangsminuten des letzten Abschnitts. Sterzing konnte weiterhin die Chancen nicht verwerten. In Überzahl mussten sie gar das 1:4 von Mairitsch hinnehmen. Aber die Broncos gaben nicht auf und Jure Sotlar leitete mit dem 2:4 ein Comeback ein.  Denny Deanesi verkürzte auf 3:4 nur drei Minuten später. Als Sterzing auf den Ausgleich drückte, gelang Diethard Winzig die Entscheidung in der 55. Minute.


 
FBI VEU Feldkirch – WSV Sterzing Broncos 5:3 (1:1, 1:0, 3:2)


Goals VEU

1:0 Birnstill (8./pp1 Draschkowitz-Stanley)

2:1 Fekete (26. Wiedmaier- Puschnik)

3:1 Stanley (45./pp1 Reinthaler- Winzig)

4:1 Mairitsch (46./sh. Stanley)

5:3 Winzig (55. Stanley- Tikkinen)


Goals WSV

1:1 Deluca (20. Gabri-Maffia)

4:2 Sotlar (50. Duffy- Brunner)

4:3 Deanesi (54. Gabri- Kofler)

 

Referees: RUETZ, WALLNER, Kalb, Tschrepitsch.

 

 


Logo eishockey online at rund r

Die Alps Hockey League ist eine mitteleuropäische Eishockeyliga die seit der Saison 2016/2017 aus Teams von Österreich, Italien und Slowenien besteht. Entstanden ist die Liga durch die Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

 

eishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

AHL - Eishockey News

Tragust

AHL - Thomas Tragust wird ein "Bua".

25 Mai 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM: Goalie Thomas Tragust (ITA) wechselt innerhalb der Alps Hockey League vom HC Pustertal Wölfe zu den Rittner Buam. Plus: Wichtige Vertragsverlängerungen in Bruneck und…
Unbenannt321

AHL - Aktuelle Transfermeldungen aus der Alps Hockey League.

23 Mai 2018
(AHL/Alps Hockey League) PM: Riku-Petteri Lehtonen (FIN) wird die Rittner Buam weiterhin als Headcoach betreuen. Janne Saavalainen (FIN) wird neuer Co-Trainer beim Vizemeister. Goalie Ty Rimmer (CAN)…


 

 

 

 

eat theball hockey 12

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 184 Gäste online