CHL Finale - JYP Jyväskylä in der Rolle des Herausforderers.

 

(CHL 2017/2018) MF: Am 6. Februar geht in der Vida Arena in Växjö das Champions Hockey League Finale 2018 über die Bühne. Die gastgeberischen Växjö Lakers treffen dabei auf JYP Jyväskylä . Ein Duell, in dem es um bedeutend mehr geht als um die europäische Krone. Wenn schwedische Teams die Schläger mit finnischen kreuzen, geht es auch um jede Menge Prestige.

 

AP4A0102

(Foto: Martina Bednar / eishockeyonline.at)

 


 

Steiniger Weg ins Finale der Champions Hockey League

 

Auf dem Weg ins Endspiel setzte sich der derzeitige Tabellenvierte der finnischen Liiga in der Gruppenphase knapp durch. Während man dem EV Zug aus der Schweiz den Gruppensieg überließ, setzte man sich gegen Neman Grodno aus Weißrussland sowie gegen den amtierenden österreichischen Meister Vienna Capitals durch. Als Tabellenzweiter rückten die Finnen in die Runde der letzten 16 vor. Dort sollte es zum finnischen Duell gegen Tappara Tampere kommen. JYP stieg knapp mit 5:4 ins Achtelfinale auf und ging dann im Viertelfinale gegen Kometa Brno aus Tschechien als klarer Favorit auf das Eis. Gegen den Extraligisten siegten die Finnen nach einem 3:3 im Hinspiel mit 5:3 und standen somit fix im Halbfinale.


Dort ging die Reise erneut nach Tschechien. Gegen de HC Ocelari Trinec tat sich das Team von Headcoach Risto Dufva lange schwer, verlor das Rückspiel sogar mit 3:4. Dank des Hinspielerfolges (4:2) ergatterte man sich dennoch das Final-Ticket, wenn auch denkbar knapp.

 

Lebensversicherung Jarkko Immonen und Goalie-Duo


Insgesamt kann man bei JYP Jyväskilä von einer überraschenden Finalteilnahme sprechen. Zwar sind Teams aus Skandinavien immer ein Kandidat für ein europäisches Endspiel, ein Torverhältnis von 35:31 lässt aber darauf deuten, dass Jyväskilä in der laufenden Spielzeit doch mit einigen Problemen zu kämpfen hat. Topscorer der Finnen ist Jarkko Immonen. Der 35- Jährige blickt auf eine lange Karriere zurück. So stand der Center von 2005 bis 2007 bereits in der National Hockey League (NHL) für die New York Rangers auf dem Eis und erzielte im Maddison Square Garden in 20 Einsätzen acht Scorerpunkte. Übersee sollte somit nicht seine Heimat werden. Folgerichtig kehrte Immonen nach Europa zurück und erspielte sich dann bei JYP Jyväskylä und in der Kontinental Hockey League in Russland einen Namen. Von 2009 bis 2015 lief der Finne für AK Bars Kazan und Novogrod auf und kam in 323 KHL Partien auf 211 Scorerpunkte. Beste Bewerbungsunterlagen also, um vielversprechend in der Schweiz beim EV Zug auf Torejagd zu gehen. In der Nationalliga A gelang es ihm, in 98 Einsätzen 36 mal anzuschreiben und 31 mal aufzulegen. In der laufenden Spielzeit steht Jarkko Immonen bei neun Toren und 32 Assists bei 48 absolvierten Partien. Der in Rantasalmi geborene 1.81 große Wirbelwind ist mit dieser Visitenkarte mehr als ein Hoffnungsschimmer für das Endspiel um den Henkelpott.


Im Tor kann JYP auf ein ausgeglichenes Duo zurückgreifen. In 13 CHL Partien duellierten sich bislang Jussi Olkinura und Eetu Laurikainen. Ersterer hat mit acht Einsätzen von Beginn an die Nase vorne und dankt dies seinem Team mit einer Fangquote von 92,44%. Der erst 25- Jährige Eetu Laurikainen soll die Zukunft zwischen den Pfosten sein. Erst im vergangenen Sommer wechselte der gebürtige "Jyväskylärer" aus der AHL in die Liiga und zeigte wettbewerbsübergreifend eine mehr als anständige Leistung. Im Eurocup steht ein Fangquote von 90,37% in der Visite. Somit ist Jyväskilä auch im Goaliebereich stark aufgestellt.


Wenn es am Dienstag gegen die Växjö Lakers um den ganz großen Wurf geht, dürften alle Cracks im Team hochmotiviert sein. Auch in dieser Mannschaft weiß jeder: Treffen finnische Teams auf schwedische, geht es um mehr als "nur" einen Pokal. Die Finnen schlüpfen gegen Växjö definitiv in die Rolle des Herausforderers. In Endspielen könnte sich das aber als großer Vorteil herauskristallisieren.

 

 

Artikel: Mathias Funk

 

 

 

 


CHL logoDie Champions Hockey League wird seit dem Jahr 2014 als höchster Europokal-Wettbewerb im Eishockey ausgetragen. Es am Wettbewerb acht Gruppen a 4 Eishockey Teams teil. Die besten zwei Eishockey Mannschaften aus jeder Gruppe qualifizieren sich für die K.O. Phase im Hin- und Rückspielmodus. Das Fnale wird in einem Spiel ausgetragen, den Heimvorteil erhält das bis dahin punktbeste Team.

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

OEHV - Eishockey News

spengler01

Spengler Cup 2018 - Teilnehmerfeld mit Olympiahelden aus Deutschland steht!

22 Mai 2018
(Spengler Cup 2018) PM: Das Organisationskomitee präsentiert für 2018 ein sensationelles Teilnehmerfeld mit einer KHL-Spitzenmannschaft, einem Halbfinalisten der Champions-Hockey-League und drei…
deb slk wm2018

Eishockey WM 2019 - Österreich spielt in Gruppe B in Bratislava

22 Mai 2018
(ÖEHV - Österreichischer Eishockeyverband) Die österreichische Nationalmannschaft wird die IIHF Weltmeisterschaft 2019 vor den Toren Wiens bestreiten. In Bratislava kommt es zu einem Wiedersehen mit…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 63 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen