ÖEHV - Österreich verliert zum Auftakt deutlich gegen Lettland.

 

(ÖEHV - Österreichischer Eishockeyverband) PM: Seit Montag befindet sich die österreichische Eishockey-Nationalmannschaft im Vorbereitungscamp auf das Vier-Nationen-Turnier in Dänemark. Nach zwei intensiven Trainingstagen in Wien ging es am Mittwoch über Frankfurt ins dänische Billund und weiter nach Herning. Beim Vier-Nationen-Turnier der Euro Ice Hockey Challenge trifft Österreichs Nationalteam auf Gastgeber Dänemark, Lettland und Frankreich und spielt somit wie bereits im November in Innsbruck ausschließlich gegen A-Nationen.

 

AUT1

(Foto: eishockeyonline.at)

 


 

Dänemark, das im Mai auch Gastgeber der kommenden IIHF Titelkämpfe sein wird, nutzt dieses Turnier als Generalprobe für die anstehende IIHF Weltmeisterschaft. Zum Turnierstart startet das Team von Head Coach Roger Bader mit einer Niederlage. Am Donnerstagabend unterlagen die Österreicher der Mannschaft aus Lettland im WM-Spielort Herning mit 1:6 (1:2,0:1,0:3). Alexander Cijan (9.) erzielte Österreichs Treffer. In den ersten beiden Dritteln entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit einem Plus an Torchancen für Österreich. Im Schlussabschnitt drehten die Letten jedoch nach dem vierten Treffer auf, Österreich war nicht mehr in der Lage, den Gegner physisch unter Druck zu setzen.  

 
Am Freitag steht mit dem Spiel in Silkeborg gegen Dänemark direkt das nächste Turnierspiel am Programm. Das Abschlussspiel gegen Frankreich wird das Team von Head Coach Bader wieder in Herning bestreiten.

 

„Ich bin mit der Leistung meiner Mannschaft über die ersten 40 Minuten zufrieden, die 3:1-Führung Lettlands nach dem zweiten Drittel entsprach nicht dem Spielverlauf, wir waren da mindestens auf Augenhöhe und hatten sogar mehr Torchancen. Im letzten Drittel war Lettland nach dem vierten Tor klar besser, wir waren nicht mehr in der Lage, sie weiter physisch unter Druck zu setzen. Aufgrund des letzten Drittels haben die Letten verdient gewonnen, allerdings mit etwa drei Toren zu hoch. Wir werden aus diesem Spiel lernen und besser werden, und das schon morgen gegen Dänemark“, zieht Teamchef Roger Bader Bilanz. 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

OEHV - Eishockey News

BE5 5446

DEL - Meister München sichert sich Tabellenführung nach dem ersten Spielwochenende.

17 September 2018
(International/DEL) MF: Auch in der Deutschen Eishockey Liga startete am Wochenende die neue Saison. Dabei kam es in Bayern und auch in Nordrhein-Westfalen zu Derbys. Eishockeyonline.at blickt auf…
GEPA full 8176 GEPA 08091850084

CHL Kompakt - Salzburg und Wien feiern wichtige Siege! Bozen erstmals mit Niederlage.

09 September 2018
(CHL 18/19) MF/PM: Die Champions Hockey League ging am Abend in die vierte Runde. Dabei feierten der EC Red Bull Salzburg und die Vienna Capitals starke Siege. Der HC Bozen musste hingegen die erste…


eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 203 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen