WM 2018 - Österreich verliert auch gegen die Slowakei

 

 

(Eishockey WM 2018/Dänemark) (Mathias Funk) Die österreichische Nationalmannschaft wartet bei der 82. Weltmeisterschaft weiterhin auf den ersten Sieg. Am Nachmittag setzte es für das Team von Coach Roger Bader eine 2:4 Niederlage gegen die Slowakei. Morgen duelliert sich Team Austria gegen Schweden.

 

 

deb slk wm2018

(Foto: IIHF/HHOf)

 


 

Mit Superstar Michael Raffl gelang den Österreichern ein Start nach Maß. Nach nur knapp zwei gespielten Minuten netzte Brian Lebler zur 1:0 Führung ein und brachte das ÖEHV Team somit erstmals bei dieser WM in Führung. Der Ausgleich der Slowakei ließ jedoch nicht lange auf sich warten. Marcel Hascak glich nur wenige Augenblicke später zum 1:1 aus (5.). Die Slowakei übernahm in der Folge das Spielgeschehen und erspielte sich mehrmals Szenen vor dem Tor. Coach Roger Bader und seine Jungs konnten sich im ersten Abschnitt aber bei Goalie Bernhard Starkbaum bedanken, dass man nicht mit einem Rückstand in die Kabine ging.

 

Im Mitteldrittel brachten die Slowaken ihre Überlegenheit auch auf die Anzeigetafel und drehten die Partie komplett. Erst netzte Tomas Jurco zur erstmaligen 2:1 Führung ein (23.), dann erhöhte Christian Jaros auf 3:1 für die Osteuropäer. Der 22- Jährige Angreifer der Ottawa Senators markierte damit auch den zweiten Pausenstand in Kopenhagen.

 

 

 

 


 


 

Im Schlussdrittel machte es Peter Schneider nochmals spannend und verkürzte auf 3:2 in Minute 42. Trotz einer engagierten Leistung sollte es für Team Austria am Ende aber nicht mehr reichen. Nach vergebenen Ausgleichschancen von Fabio Hofer und Brian Lebler setzte die Slowakei durch einen Empty-Net Treffer von Michal Kristof den Schlusspunkt in dieser Partie (60.).

 

Somit bleibt das ÖEHV Team auch nach drei Spieltagen bei einem Zähler. Schon am morgigen Mittwoch geht es für Kapitän Thomas Hundertpfund und Co. gegen Schweden weiter.

 

 

08. Mai 2018 Kopenhagen

Österreich - Slowakei 2:4 (1:1|0:2|1:1)

 

Tore:

1:0 |02.| Brian Lebler
1:1 |05.| Marcel Hascak
1:2 |23.| Tomas Jurco
1:3 |29.| Christian Jaros
2:3 |42.| Peter Schneider
2:4 |60.| Michal Kristof (empty-net)

 

Best Player of the Game:

Österreich:

Slowakei:

 

 

 

 

 

 

 


wm2018 danmarkDie 82. IIHF Eishockey Weltmeisterschaft 2018 findet in Copenhagen und Herning (Dänemark) statt. Für das kleine Land Dänemark ist dies zugleich die Premiere, denn bislang hatte man lediglich Nachwuchs Weltmeisterschaften und Turniere für die Olympiaqualifikation ausgerichtet und noch nie eine A-Weltmeisterschaft.

 

Informationen über alle Weltmeisterschaften, Olympische Spiele seit 1910 bis heute findet Ihr auf unserer Webseite www.eishockey-deutschland.info

 

 



 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 64 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen