Spengler Cup 2018 - Teilnehmerfeld mit Olympiahelden aus Deutschland steht!

 

(Spengler Cup 2018) PM: Das Organisationskomitee präsentiert für 2018 ein sensationelles Teilnehmerfeld mit einer KHL-Spitzenmannschaft, einem Halbfinalisten der Champions-Hockey-League und drei Olympia-Silbermedaillengewinnern.

 

spengler01

(Foto: SpenglerCup)

 


 

Team Canada und Hockey Club Davos, mit je 15 Siegen Spengler Cup-Rekordsieger, waren bereits für das Turnier gesetzt. Mit dem HK Metallurg Magnitogorsk kann Sportchef Fredi Pargätzi ein Spitzenteam im Teilnehmerfeld verkünden: «Dass wir dieses Team in Davos empfangen dürfen, kommt einer Sensation gleich.» Die Russen sind eines der erfolgreichsten Teams der Kontinental Hockey League KHL, spielen seit fünf Jahren an der absoluten Spitze der KHL mit und gewannen die Meisterschaft 2014 und 2016. Letztmals war der HK Metallurg Magnitogorsk 2005 am Spengler Cup – und siegte.

 

 



 

 

Třinec – Finalst der Champions-Hockey-League

 

Für drei Spengler Cup-Premieren sorgen der HC Oceláři Třinec (CZE), KalPa Kuopio Hockey Oy (FIN) und die Thomas Sabo Ice Tigers (Nürnberg, GER).

 

Der HC Oceláři Třinec ist Vizemeister der tschechischen Extraliga und stand im Halbfinal der Champions-Hockey-League. Trainer der Mannschaft aus der durch die Stahlindustrie bekannten Stadt Třinec an der Grenze zu Polen ist Václav Varad’a. Er spielte in der Saison 2006/07 in Davos und gewann damals Spengler Cup und Meisterschaft.

 

Mit deutschen Olympia-Medaillen-Gewinnern

 

Auch KalPa Kuopio Hockey Oy aus der finnischen Liiga passt mit seiner jungen, sehr offensiv spielenden Mannschaft zum Spengler Cup. Die Finnen scheiterten in der vergangenen Liiga-Saison im Viertelfinal. Der Verein wird von den ehemaligen NHL-Spielern Kimmo Timonen und Sami Kapanen geführt. Mit den Thomas Sabo Ice Tigers komplettiert eine weitere Topmannschaft die Anwärter auf den Spengler-Cup-Sieg. Yasin Ehliz, Oliver Mebus und Niklas Treutle spielten mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft bei der diesjährigen Weltmeisterschaft in Dänemark. Yasin Ehliz, Patrick Reimer und Leo Pföderl gewannen an den Olympischen Spielen in Pyeongchang mit der deutschen Auswahl überraschend Silber.

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 


OEHV - Eishockey News

deb slk wm2018

Eishockey WM 2019 - Österreich spielt in Gruppe B in Bratislava

22 Mai 2018
(ÖEHV - Österreichischer Eishockeyverband) Die österreichische Nationalmannschaft wird die IIHF Weltmeisterschaft 2019 vor den Toren Wiens bestreiten. In Bratislava kommt es zu einem Wiedersehen mit…
IIHF Logo

ÖEHV - Bratislava, Budapest, Szekesfehervar, Füssen und Radenthein.

21 Mai 2018
(ÖEHV - Österreichischer Eishockeyverband) PM: Beim jährlichen Kongress des Internationalen Eishockeyverbandes wurden am Freitag die Weltmeisterschaften für die kommende Saison vergeben. Österreich…

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 95 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen