Mike Ouzas: "Es ist schön, Linz "Heimat" nennen zu dürfen!".

Ouzas 2

 

(Interview) Mike Ouzas geht nun schon in seine fünfte Spielzeit mit den EHC LIWEST Black Wings Linz und zählt seit Beginn zu den großen Stützen der Stahlstädter. Ligaweit zählt Ouzas ebenfalls zu den besten Goalies. Eishockeyonline.at Redakteur Mathias Funk hatte das Vergnügen, mit dem sympathischen Goalie ein Interview zu führen..

 

Michael, es ist Sommerpause. Derzeit bist du in Nordamerika unterwegs. Wann kehrst du nach Linz zurück?


Ouzas: Ich werde am ersten August nach Linz zurückkehren.

 

Wie verbringst du deinen Sommerurlaub?


M.O: Das Sommertrainig startete nur ein paar Wochen nach Saisonende. Es steht einiges an und ich habe noch mehr als sonst auf dem Eis zu trainieren. Ich habe ein Gym-Programm, dabei trainiere ich viel mit Gewichten. Auch ein spezielles Goalietraining werde ich absolvieren. Selbst Yoga, Pilates und viel körperliches Training beinhaltet meinen Sommerplan. Vor zwei Wochen hab ich mit dem Skating wieder begonnen.

 

Du giltst als einer der besten Torhüter der Liga. Was macht dich so stark?


M.O: Danke! Ich gebe immer alles und mein bestes für das Team! Hinzu kommt, dass wir mit Jürgen Penker einen klasse Goalie-Coach besitzen!

 

Du gehst nun schon in deine fünfte Saison bei den Black Wings. Du scheinst dich wohl zu fühlen in der Stahlstadt..


M.O: Linz ist nach fünf Jahren wie ein Zuhause für mich. Es ist eine schöne Stadt mit tollen Leuten. Unsere Fans sind fantastisch und die gesamte Organisation ist perfekt! Es ist ein schöner Ort um Eishockey zu spielen. Das alles macht mich sehr froh! Es ist schön, Linz "Heimat" nennen zu dürfen!

 

Bevor du nach Linz gekommen bist, warst du zwei Jahre in Zagreb unter Vertrag. Die Bären kommen nach ihrem KHL Abenteuer nun zurück in die EBEL. Wie wichtig war dieser Schritt für die gesamte Liga?


M.O: Ich denke, Zagreb ist ein toller Standort und ich freue mich schon sehr diese Saison dort zu spielen. Die Medvescak Fans sind überragend und ich denke, es war ein sehr wichtiger Schritt für die Erste Bank Eishockey Liga diesen Verein wieder einsteigen zu lassen. Ich freue mich auch schon auf die neue Arena und ich hoffe, zahlreiche alte Freunde wieder zu sehen!

 

Vor deiner Europa-Karriere warst du in der ECHL bei den Las Vegas Wranglers. In Vegas geht man fortan als 31. Team in die NHL Saison. Wie findest du das?


M.O: Ich glaube dass Las Vegas eine tolle NHL Organisation werden wird. Sie unterstützen auch sehr ihre eigenen Jugendmannschaften. Wir wissen alle, was für eine tolle Stadt Vegas ist. Es ist eine schöne Stadt zu wohnen, besonders außerhalb. Bestimmt ist es speziell, für Vegas zu spielen und auch die neue Arena sieht sehr gut aus!

 

Die letztjährigen Playoffs waren unglücklich für Linz. Was müsst ihr kommende Saison besser machen um im Konzert der Großen eine bessere Rolle zu spielen?


M.O: Ja, die letzte Saison war sehr enttäuschend für das gesamte Team. Auf verschiedenen Ebenen! Wir hatten einen tollen Start in die Saison aber einen sehr schwachen Endspurt. Ich denke jeder weiß das und wird alles geben, kommende Spielzeit in den Playoffs mehr zu erreichen! Ich hoffe auch, dass mein persönliches Training helfen wird, den nächsten großen Schritt mit diesem linzer Team zu gehen!

 

Ouzas 3

 



 

Torhüter gelten immer als sehr spezielle Typen im Eishockey. Was macht dich so außergewöhnlich? Deine Liebe zum Bart?


M.O: Hahaha! Mittlerweile habe ich meinen Bart gekürzt. Er ist nun wirklich viel kürzer. Immerhin ist Sommerzeit. Ich glaube Torhüter sind so besonders weil sie sehr großen Wert auf Routine legen, woran sie auch immer hart arbeiten. Ich bin kein anderer Typ.

 

Hast du ein eigenes Ritual an Spieltagen?


M.O: Eines meiner Rituale ist es, so hart zu arbeiten wie es nur geht! Das ist kein Aberglaube! Aber es hilft einen, mit Ruhe in ein Spiel zu gehen!

 

Du bist halber Kroate. Freust du dich besonders auf die Spiele gegen Medvescak?


M.O: Ja! Es wird toll werden in Zagreb zu spielen! Sie haben ein lautes Stadion! Ich freue mich schon auf die Auswärtsspiele in der kroatischen Hauptstadt!

 

Wien und Salzburg werden auch kommende Saison die Titelfavoriten sein. Auch der KAC hat sich gut verstärkt. Sind diese drei Teams die größten Konkurrenten im Kampf um den Titel für Linz?


M.O: Sie sind alle sehr sehr gut! Wie immer sind Spiele gegen Wien und Salzburg extrem hart. Ich glaube auch, dass kommende Saison einige Teams sehr stark spielen werden. Es wird keine leichten Spiele geben. Wir wissen das! Wir wissen auch, dass es noch härter wird, Spiele zu gewinnen, wenn wir nich auf unserem Toplevel spielen! Der härteste Konkurrent wird Red Bull Salzburg. Das ist einfach so! Weil spiele gegen die Red Bulls immer gut besucht sind, macht es immer großen Spaß gegen die auf dem Eis zu stehen.

 

Hattest du in der Sommerpause auch Angebote von anderen Vereinen? Könntest du dir vorstellen, mal in der DEL, NLA oder in Skandinavien zu spielen?


M.O: Ich bin in Linz unter Vertrag, daher hab ich mir keine anderen Ligen angeschaut. Sportlich gesehen möchte man natürlich immer auf dem höchsten Niveau spielen. Derzeit ist es für mich aber das beste, bei den Black Wings zu spielen.

 

Ouzas 1

 


 5 Kurzfragen an Michael Ouzas:

 

Poutine oder Civapcici?: Ich bin kein großer Fan von Civapcici..
Mike Ouzas macht am liebsten Urlaub in?: Griechenland oder Kroatien
Ist Henrik Lundqvist der beste Goalie der Welt? Einer der besten ganz sicher. Aber ich reiche die Karte weiter an Corey Price!
Für einen Sieg in Zagreb würde sich Mike Ouzas den Bart komplett rasieren? Ich rasiere ihn niemals!
DJ Mike Ouzas tritt in die Fußstapfen von David Guetta: Es macht mir sehr viel Spaß ein DJ zu sein aber so gut wie David bin ich noch lange nicht hahaha!

 

 

 

 

Fotoservice: Martina Bednar & Marian Burndorfer (eishockeyonline.at)


Weitere Interviews findet Ihr hier...

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 53 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen