Österreichcup2017 - Nowegens Anders Bastiansen im Gespräch

Bastiansen

 

(Interviews) (SW) eishockeyonline.at Redakteurin Stephania Wachtl hat sich mit Anders Bastiansen vom norwegischen Nationalteam, nach dem Spiel gegen Österreich unterhalten. Anders Bastiansen(*31. Oktober1980inOslo) ist ein norwegischerEishockeyspieler, der seit 2015 bei Frisk Asker unter Vertrag steht.

 

 

Hallo Anders, danke dass du dir so kurz nach dem Spiel Zeit für uns genommen hast. Was war deine Meinung zum Österreich Spiel?

 

Wir sind sehr gut gestartet und kontrollierten die ersten beiden Dritteln. Im letzen Drittel kämpften die Österreicher mehr und wollten den Ausgleich, wir waren auch sehr unkonzentriert. Im Penaltyschießen werden die Karten wieder neu gemischt und die Chancen stehen 50, 50, daß du gewinnst.

 

 



 

 

Du hast bis April 2015 in Graz gespielt, wie hat es sich angefühlt mit dem norwegischen Team hierher zu kommen?

 

Als ich in Graz ausgestiegen bin merkte ich wie toll diese Stadt ist, ich war sehr gerne hier. Natürlich ist es besonders hierher zu kommen mit dem Team, es hat sich aber auch sehr viel geändert. Allerdings bin glücklich wieder zuhause zu sein, denn ich habe meine Heimat vermisst.

 

 

Im April findet die WM in Paris statt, wie schätzt du eure Chancen ein?

 

Wir haben uns jetzt einmal für Olympia qualifiziert. Unsere Gruppe bei der WM ist sehr stark, es wird nicht leicht werden aber wir sind in einer guten Verfassung und werden alles geben.

 

 

Wir möchten uns bei dir für dieses Interview recht herzlich bedanken und wünschen Dir alles Gute für die weiteren Spiele!

 

 

Foto: Gert Rauch


Weitere Interviews findet Ihr hier...

 

 

eishockeybilder

dcup

onlineshop

EBEL Tabelle 2017/2018

AHL Tabelle 2017/2018

Gäste online

Aktuell sind 65 Gäste online

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen