EBEL - Graz 99ers gewinnen Herzschlagfinale um das CHL Ticket! Liebenau 2019/2020 International.

 

(EBEL) Die Königsklasse kommt nach Graz! Doch nicht nur auf Besuch. Die Graz 99ers lösten am letzten Spieltag des Grunddurchgangs das Ticket für die kommende Champions Hockey League Saison. Im Fernduell mit den Vienna Capitals setzten sich die Steirer am Ende in letzter Sekunde durch.

 

 

GRAZ 030219

 

(Foto: Martina Bednar / eishockeyonline.at)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Graz zerstört wiener Europa-Party in letzter Sekunde!

 

Die trotz kräftigem Schneefall zahlreich erschienen Zuseher in der Tiroler Wasserkraft Arena sahen zunächst keine gute Anfangsphase ihrer Haie, die vor allem im Aufbauspiel sichtbare Probleme hatten. Die Caps pressten mit dezimierten Kader - es fehlten unter anderem die Leistungsträger Peter, Rotter und Nödl - im gegnerischen Drittel früh auf die Verteidiger und erspielten sich so erste Möglichkeiten, die Luca Gracnar zunächst noch vereitelte, ehe ein Alleingang von Benjamin Niesner dann aber die verdiente Gästeführung brachte (10.).

 

Das Tor tat dem Spiel gut, denn nun spielte auch der HCI mit mehr Mut im Fernduell um Punkte für die Qualifikationsrunde nach vorne und wäre in einer doppelten Überzahlsituation kurz vor der ersten Sirene fast noch zum Ausgleich gekommen. Diese Überlegenheit nahmen die Haie mit ins Mitteldrittel, wurden dann aber durch die Caps in Person von JT Mullen nach Vorarbeit von DeSousa mustergültig ausgekontert. Wachter stellte den alten Toreabstand wieder her, Innsbruck wehrte sich aber weiter bis zur Feldüberlegenheit und der Beobachter dachte nun, dass die Haie nach dem eindeutigen Zwischenstand aus Zagreb im dritten Abschnitt unbedingt noch auf Dornbirn aufschließen wollen.

 

Doch da spielte Wien eine routinierte Partie und ließ die Gastgeber nicht mehr gefährlich vor Bernhard Starkbaum kommen. Peter Schneider sorgte von der blauen Linie für die Entscheidung des Spiels. Der HCI riskierte nochmal alles, konnte den Hauptstädtern allerdings kein Bein mehr stellen. Das 4:1 besorgte DeSousa ins leere Tor, ehe die Caps in der Kabine dann noch die letzten Minuten in Dornbirn verfolgten. Dort stand es zu diesem Zeitpunkt nähmlich zwischen Dornbirn und Graz 5:5, was Platz 1 und somit die fixe CHL Teilnahme bedeutet hätte. In der Verlängerung stellten die Capitals dann aber die ganze Klasse der Steirer fest, welche nur 49 Sekunden benötigten und die Caps-Fans im Herzen trafen. Dwight King setzte den Puck in der 61. Minute zum 6:5 in die Maschen und schoss so die Hauptstadt auf Rang 2 und die 99ers auf die 1!

 

Die Graz 99ers beenden damit den Grunddurchgang auf Platz 1 und stehen verdient erstmals in der Champions Hockey League Gruppenphase 2019/2020. Die Vienna Capitals können mit dem bisherigen Saisonverlauf jedoch mehr als zufrieden sein und starten nach der Länderspielpause die "Mission Meisterschaft"!


 

 

 

Artikel: Christoph Schneider & Mathias Funk
 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

52642967 2826084584084572 6559599643037007872 n
22. Februar 2019

EBEL - Salzburg im Glück! Graz stark! - Innsbruck und Dornbirn mit Lebenszeichen.

(EBEL) Die Erste Bank Eishockey Liga sah am Freitag enge Partien. Nur eine Partie endete mit mehr als einem Tor Unterschied. Wir blicken auf die… [weiterlesen]
AP4A9416
20. Februar 2019

EBEL - Schneider's Wechselgedanken schon seit Winter aktuell!

(EBEL) Peter Schneider steht im Sommer wohl vor einem Wechsel. Schon im Winter sprach der Stürmer über einen möglichen Abgang aus Wien. Nun sollen… [weiterlesen]
BWL SCHUSS
17. Feb 2019

Quali Runde - Linz und Znojmo auf Playoff-Kurs

(QualiRunde) Linz und Znojmo gelang am Sonntag ein großer Schritt in Richtung Playoffs. Die Black Wings hatten Innsbruck zu Gast, Znojmo den DEC aus… [weiterlesen]
VIC KAC Zweikampf
17. Feb 2019

Pick Round - 99ers schießen Red Bulls in die Krise! Bozen und Wien locker.

(Pick Round) Der EC Red Bull Salzburg schlittert weiter in die Krise! Die Salzburger Bullen mussten sich auch im dritten Pick-Round Duell geschlagen… [weiterlesen]
GEPA full 1813 GEPA 15021982053
15. Feb 2019

EBEL - Top 3 setzen Erfolgslauf fort! Znojmo mit Ausrufezeichen.

(EBEL) Die derzeitigen Top 3 der Liga setzten auch am Freitag ihre Erfolgsserie fort. Graz gastierte in Bozen, Wien in Salzburg und der EC KAC hob… [weiterlesen]
DSC 4588
14. Feb 2019

Qualification-Round - VSV schießt Black Wings ab!

(EBEL) Der EC VSV feierte am Donnerstag den ersten Sieg in der Qualifikationsrunde. Dank eines starken Schlussdrittels konnten die Alder die Black… [weiterlesen]
 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen