EBEL - Villach siegt gegen schwache Haie aus Innsbruck.

 

(VSV-HCI) Der EC Panaceo VSV feierte am Sonntag einen Heimsieg über schwache Gäste aus Innsbruck.

 

AP4A8732

 

(Foto: Martina Bednar)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Die Partie begann von beiden Teams sehr verhalten – Großchancen waren in den ersten Minuten keine dabei, erst als die Innsbrucker durch ein Foul von Bacher in der 5. Minute ein Powerplay bekamen, hatte Bakala im Tor der Villacher einiges zu tun. Die Unterzahl überstanden die Villacher aber noch ohne Folgen, drei Minuten später nützten die Haie aber eine Unachtsamkeit der Villacher Verteidigung aus und trafen durch Kudelka zum 0:1 aus Sicht des EC Panaceo VSV. Nach dem Treffer machten die Tiroler weiter Druck – sie wurden aber von einer Strafe gebremst, erstmals konnte der EC Panaceo VSV auch im Powerplay gefährlich werden. Eine weitere Strafe gegen die Adler stoppte die Arbeit am Ausgleich zwar, blieb aber ohne Folgen. Das Spiel war sehr ruppig und so gab es in der 15. Minute eine weitere Strafe gegen die Gäste. Diese konnte der EC Panaceo VSV aber prompt nutzen und so staubte Eriksson zum 1:1 ab. Mit diesem Stand ging es dann auch in die Pause.

 

Das zweite Drittel startete wie das erste aufgehört hatte – mit zwei ausgeglichenen Mannschaften, aber wenigen Chancen. Dies veränderte sich aber im Laufe der Zeit und so kam es zu immer besseren Chancen. Eine Strafe gegen Schlacher blieb ohne Folgen und so ging es mit dem 1:1 in den Endspurt des zweiten Drittels. In den letzten 5 Minuten hatten beide Teams gute Chancen, die Torhüter in Person von Bakala und Gracnar blieben aber Sieger in den jeweiligen Situationen. Auch in der 36. Minute, da bekam Spurgeon auf Seiten der Innsbrucker einen Penalty-Shot, scheiterte aber am Villacher Keeper. Nach zwei weiteren Big-Saves des blau-weißen Schlussmannes ging es mit dem 1:1 in die Kabine.

 

Der EC Panaceo VSV erwischte einen perfekten Start in den letzten Abschnitt. Bereits nach59 Sekunden konnte Down den Puck im gegnerischen Tor unterbringen und stellte so auf 2:1. Nach dem Treffer des VSV ging es auf und ab und beide Teams hatten gute Chancen. Am Spielstand änderte dies aber Nichts. In den letzten Minuten des Spiels setzten die Innsbrucker alles auf Angriff und so gab es für die Villacher einige Konterchancen. Aber auch die blieben ohne Erfolg und nutzte Eriksson das Empty-Net der Innsbrucker und sorge wenige Sekunden vor Spielende für das 3:1.

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

Goalie Maske Austria
23. Mai 2019

EBEL - Klubs basteln intensiv an Kadern für die neue Saison.

(EBEL) In der EBEL herrscht Sommerpause! Die Spieler sind im Urlaub, die Eisflächen sind abgetaut. Dennoch läuft der Betrieb bei den Klubs auf… [weiterlesen]
VSV Allgemein1
14. Mai 2019

EBEL - EC VSV vermeldet zwei weitere Legios.

(Villach) 68 Punkte in 63 Spielen, davon 30 Tore: Das sind die beeindruckenden Leistungsdaten von Christopher „Chris“ Collins in der abgelaufenen… [weiterlesen]
JP Lamoureux
10. Mai 2019

EBEL - Red Bulls wohl mit JP Lamoureux einig.

(Salzburg) Red Bull Salzburg steht offenbar vor einem Lamoureux-Transfer. (Foto: Martina Bednar) JPL soll der neue starke Schlussmann der Roten… [weiterlesen]
HEI 5738 E Online
09. Mai 2019

EBEL - Red Bull Salzburg verändert sich im Eiltempo.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg freut sich, mit Derek Joslin den nächsten neuen Spieler für die Saison 2019/20 bekanntgeben zu können. Der… [weiterlesen]
SStrong KAC
07. Mai 2019

EBEL - Nächster Nationalteamspieler verlängert beim Meister!

(KAC) Mit Steven Strong band sich der nächste Spieler aus der meisterlichen Rotjacken-Abwehr auch für die Zukunft an den EC-KAC. (Foto: Martina… [weiterlesen]
8Z9A7647
06. Mai 2019

EBEL - Mike Ouzas hat einen neuen Verein.

(FAV) Dass Mike Ouzas bei einem neuen Klub unterschrieben hat, war bereits klar. Dass er in der EBEL bleibt, war ebenso fix. Nun steht der neue… [weiterlesen]
 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen