EBEL - Teams sorgen weiter für viel Bewegung auf dem Transfermarkt.

 

(EBEL) In der Erste Bank Eishockey Liga laufen die Kaderplanungen weiterhin heiß! Die wichtigsten Personalien der letzten Tage im Überblick.

 

 

CJ Stretch

 

(Foto: Kamila Chmel)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

C.J. Stretch läuft in der kommenden Saison in Wien auf

 

Die spusu Vienna Capitals haben sich bei Ligakonkurrent HC Orli Znojmo bedient und konnten von den Tschechen C.J. Stretch loseisen. Der 29-jährige US-Amerikaner war mit insgesamt 55 Punkten (17 G | 38 A) drittbester Punktesammler von Znojmo in der abgelaufenen Saison. In der letztjährigen Viertelfinalserie gegen seinen neuen Arbeitgeber kam der Center auf vier Punkte. Stretch startet in Wien seine fünfte Saison in Europa. Seine Karriere führte ihn in der Saison 2015/16 in die DEL 2 zu den Starbulls Rosenheim und anschließend für zwei Spielzeiten zu den Löwen Frankfurt (DEL 2). In allen drei Saisonen kam er jeweils auf mehr als 65 Punkte.

 

„C.J. bewies bei all seine Europa-Stationen, dass er keine Anpassungsprobleme hat und der Mannschaft sofort mit Toren und Vorlagen helfen kann. Ein Blick auf seine Visitenkarte sagt alles. Er ist ein verlässlicher Scorer. In der vergangenen Saison konnte ich mir von seinen Leistungen in den direkten Duellen ein persönliches Bild machen. Ich freue mich, dass sich C.J. entschlossen hat in Wien den nächsten Karriereschritt zu machen“, so Dave Cameron, Head-Coach der spusu Vienna Capitals. „Ich würde mich auf dem Eis als strategisch denkenden und intelligenten Spieler bezeichnen. Ich liefere sowohl meine Leistung in der Offensivzone, als auch defensiv ab. Mir ist wichtig immer positiv zu bleiben. Privat kann ich anfangs jedoch etwas zurückhaltend sein. Sobald ich mich jedoch wohlfühle bin ich für jeden Spaß zu haben“, sagt C.J. Stretch.

 

EC Panaceo VSV verpflichtet weißrussischen Teamstürmer

 

Der EC Panaceo VSV hat indes die Verpflichtung des weißrussischen Teamstürmers Danila Karaban bekanntgegeben. Der 22-Jährige „soll mehr Speed ins VSV-Line-up bringen“, heißt es in einer Aussendung der Villacher. Karaban, der bereits 27 Länderspiele für Weißrussland bestritten hat, stand für Dinamo Minsk auch 48 Mal in der KHL am Eis. Der Rechtsschütze kann als Center oder Flügelstürmer eingesetzt werden. Sein Vertrag läuft vorerst für eine Saison. Der erste Monat wurde als Try-Out-Phase definiert, in dem der Verein ein entsprechendes Ausstiegsrecht besitzt.

 

Headcoach Jyrki Aho zur Verpflichtung: „Danila Karaban ist ein junger, talentierter Spieler, der seine Beine sehr gut bewegt. Er arbeitet hart und bringt entsprechende Geschwindigkeit in unser Team. Er kann im Powerplay auf verschiedenen Positionen spielen und ist auch ein Mann fürs Penaltykilling. Ich bin überzeugt, dass er in Villach den nächsten Schritt machen kann.“  

Danila Karaban selbst kann die neue Aufgabe kaum mehr erwarten: „Ich freue mich und bin stolz zu einem echten Traditionsteam zu wechseln. Über die tollen Fans habe ich ebenso viel Gutes gehört wie über den Verein und die Liga. Ich finde es auch sehr positiv, dass ich mit einem Coach, der auch über KHL-Erfahrung verfügt, arbeiten kann. Ich werde jedenfalls alles dafür geben, dass wir mit dem VSV unsere Ziele erreichen.“  

 

Marek Kalus und Raphael Wolf unterschreiben bei Black Wings


Der EHC LIWEST Black Wings Linz hat mit der Verpflichtung von Marek Kalus und Raphael Wolf gleich zwei neue Spieler unter Vertrag genommen. Der 25-jährige Tscheche stößt von Ligakonkurrent HC Orli Znojmo zum Viertelfinalisten der abgelaufenen Saison. Kalus war im Vorjahr Znojmo’s punktebester Spieler. Er kam für die „roten Adler“ in 55 Spielen auf 61 Punkte (29 G | 32 A). Damit war der in seiner Jugend auch in den USA spielende Stürmer zehntbester Scorer in der Erste Bank Eishockey Liga. Mit Wolf haben sich die Linzer auch die Dienste eines österreichischen Nationalteamspielers gesichert. Der geborene Salzburger bestritt vier Spiele für das rot-weiß-rote Nationalteam bei der vor kurzem abgeschlossenen Weltmeisterschaft. In den letzten beiden Saisonen stand der 23-jährige Verteidiger für die Dornbirn Bulldogs auf dem Eis. Er kommt aktuell auf exakt 99 Einsätze in der Erste Bank Eishockey Liga.

 

EC Panaceo VSV präsentiert nächsten Neuzugang

 

Mit dem 22-jährigen Anton Karlsson hat der EC Panaceo VSV einen weiteren Neuzugang präsentiert. In den letzten beiden Saisonen lief der Stürmer, der sowohl als Center wie auch als Flügel eingesetzt werden kann, für Leksands IF in der Allsvenskan auf. Der 1,86 m große Linksschütze kommt ursprünglich aus dem Nachwuchs von Frölunda und durchlief sämtliche Nachwuchsnationalmannschaften Schwedens von der U16 bis zur U20. Im Jahr 2014 wurde er von den Phoenix Coyotes (nunmehr Arizona Coyotes) gedraftet. Auch brachte er es schon auf 40 Einsätze in der höchsten schwedischen Liga SHL. Anton Karlsson erhält in Villach einen Einjahresvertrag.  

 

Headcoach Jyrki Aho zeigt sich vom Schweden angetan: „Anton Karlsson ist ein talentierter Spieler mit echtem Hockey Sense. Er ist sowohl im Passspiel als auch im Abschluss stark und kann ein Spiel gut lesen. Anton ist im Powerplay und im Penaltykilling wertvoll für sein Team. Er möchte mehr Verantwortung am Eis übernehmen und mehr Eiszeit und beides kann er beim VSV bekommen.“ Anton Karlsson freut sich schon auf die neue Aufgabe in Villach: „Ich will den nächsten Schritt in meiner Karriere machen und bin überzeugt, dass der Verein, der Trainer und die Liga das richtige Umfeld für mich bilden. Ich habe über den Verein und die Stadt viel Positives gehört, vor allem soll der VSV über tolle, begeisterungsfähige Fans verfügen. Ich kann es kaum erwarten, diese kennenzulernen.“

 

Dorion weiter in der Hauptstadt

 

Die spusu Vienna Capitals können auch in der kommenden Saison auf die Dienste von Marc-André Dorion bauen. Sie verlängerten den Vertrag mit dem Verteidiger-Routinier, der in der abgelaufenen WM-Vorbereitung auch in den Reihen der kanadischen Nationalmannschaft stand, um ein Jahr. Er kam zur vergangenen Spielzeit aus Linz und scorte – trotz einer langwierigen Verletzung – 32 Punkte (4 G | 28 A).

 

„Wir hatten eine sehr gute letzte Saison und die Caps haben jedes Jahr ein gutes Team und folglich auch eine gute Chance den Titel zu gewinnen. Gemeinsam mit der Mannschaft will ich in der kommenden Saison nachholen, was wir 2018/2019 verpasst haben. Natürlich haben die gute Stimmung in der Kabine und die tollen Mannschaftskollegen zu meiner Entscheidung beigetragen“, lag die Vertragsverlängerung für Marc-André Dorion auf der Hand. „Ich möchte verletzungsfrei bleiben.

 

Verletzungen gehören beim Eishockey dazu, aber wenn du nur fünf Spiele völlig fit auf das Eis gehen kannst, dann ist das sowohl körperlich als auch mental nicht leicht auszublenden. Spielerisch möchte ich an meinem Stil festhalten, mit Köpfchen agieren, in der Defensive Verantwortung übernehmen und sowohl auf als auch abseits der Eisfläche als Führungsspieler auftreten.“

 

Neuer Stürmer in Znojmo

 

Der HC Orli Znojmo hat den 24-jährigen Kanadier Parker Bowles unter Vertrag genommen. Der Stürmer kommt aus der norwegischen GET-ligaen, wo er für Lillehammer in 55 Spielen 47 Punkte erzielte. Davor lief er fünf Jahre lang in der WHL für Tri-City Americans auf. „Er ist jung, arbeitet hart an sich und hat gute eisläuferische Fähigkeiten. Danach haben wir gesucht“, berichtet Head Coach Miroslav Frycer. „Es kann sein, dass er ähnlich einschlägt wie etwa Marek Kalus oder Nicolas Hlava. Auch die beiden kamen im Vorjahr relativ unbekannt zu uns und sie haben eine großartige Saison gespielt.“

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

G90F3743
24. August 2019

PreSeason - Einige EBEL Teams am Freitag im Einsatz.

(PreSeason) Während in Kitzbühel der Red Bulls Salute stattfand, testeten weiter einige EBEL Teams am Freitag. Das Topspiel des Tages fand freilich… [weiterlesen]
GEPA full 09724 GEPA 23081955039 raffl
23. August 2019

Red Bulls Salute 2019 - München trifft auf Malmö im Finale

(Red Bulls Salute 2019) Beim diesjährigen Red Bulls Salute 2019 in Kitzbühel nahmen die europäischen Spitzenteams EC Red Bull Salzburg, Malmö… [weiterlesen]
Zalewski
23. Aug 2019

EBEL - Vienna Capitals sichern sich DEL Stürmer!

(Wien) Die spusu Vienna Capitals haben ihren letzten Platz im Kader für die kommende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga besetzt. Der Vizemeister… [weiterlesen]
68877751 10217047340170117 7455788193330233344 n
23. Aug 2019

PreSeason - Hohe Niederlagen für Znojmo und Villach.

(PreSeason) Der HC Orli Znojmo und der EC Panaceo VSV mussten sich in ihren heutigen Preseason-Spielen jeweils deutlich geschlagen geben. Während die… [weiterlesen]
KAC SCHUSS
22. Aug 2019

PreSeason - Kärntner Klubs weiterhin mit starker Vorbereitung.

(PreSeason) Der EC-KAC hat die Preseason ohne Niederlage beendet. Mit dem 3:1-Heimsieg über die Grizzlys Wolfsburg (GER) gewann der regierende… [weiterlesen]
AP4A2722
19. Aug 2019

PreSeason - Die Testspiele vom Sonntag im Überblick.

(PreSeason) Der HC TWK Innsbruck „Die Haie“ ist erfolgreich in die Preseason gestartet. Die beiden Neuzugänge Joel Broda und Jesper Thörnberg… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen