EBEL - Neues von den Finalisten! Dornbirn setzt auf Talente.

 

(EBEL) Nicht nur beim Meister, nein auch beim Vizemeister gehen die Kaderplanungen in eine neue Runde, während die Dornbirn Bulldogs Ansätze zum Umdenken fixieren.

 

 

AP4A4555

 

(Foto: Archiv)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Kozek weiterhin in roter Montur

 

Der Kanadier Andrew Kozek wird weiterhin für (Rekord-)Meister EC-KAC auf Tor- und Punktejagd gehen! Der 33-jährige Stürmer, der als verlässlicher (Goal-)Scorer gilt, hatte in der vergangenen Saison mit 41 Punkten (25G/16A) aus 57 Liga-Einsätzen wesentlichen Anteil am Gewinn des Meistertitels der Rotjacken. Vor seinem Engagement in Klagenfurt (seit Jänner 2018) jagte der Power-Forward bereits erfolgreich im Dress der Dornbirn Bulldogs (2012/13) und des EHC LIWEST Black Wings Linz (2013 bis 2016) in der Erste Bank Eishockey Liga dem Puck hinterher. Außerdem spielte der Routiner in Europa bereits in Deutschland, Schweden und in Finnland. „Andrew Kozek hat sich in unserer Liga über viele Jahre als verlässlicher Torjäger erwiesen, seine Klasse ist unbestritten“, weiß EC-KAC's General Manager Oliver Pilloni.

 

Neuzugang für den Vizemeister

 

Vizemeister spusu Vienna Capitals holt mit dem Kanadier Kyle Baun einen Power-Forward neu an Bord. Der 27-Jährige hatte in der vergangenen Saison mit 75 Punkten (28G/47A) aus 64 Spielen wesentlichenen Anteil am Gewinn des Meistertitels der Belfast Giants in der Elite Ice Hockey League (EIHL). Zuvor bestritt der Stürmer seit 2015 bereits 191 AHL-Partien (65 Punkte) und durfte im Dress der Chicago Blackhawks auch schon fünf Mal NHL-Luft schnuppern. „Ich würde mich selbst als harten Arbeiter mit guten technischen Fähigkeiten bezeichnen. Ich gehe während des Spiels gerne aufs Ganze, setze oft meinen Körper ein und versuche offensiv Akzente zu setzen“, so Baun.

 

DEC setzt auf Talente

 

Die Dornbirn Bulldogs haben mit Julian Auer (20 Jahre, zuletzt SPG Salzburg/Zell am See U20 und EK Zell am See) und Österreichs U20 Nationalteamspieler Jannik Fröwis (19 Jahre, zuletzt Lugano U20 und HCB Ticino Rockets/SUI NLB) zwei Jung-Stürmer neu an Bord geholt. Außerdem bleiben mit Jung-Verteidiger Maximilian Egger und Stürmer Philipp Pöschmann zwei weitere Talente im Ländle.

 

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

Tilen Spreitzer OLL
25. Mai 2020

Nach Znojmo Ausstieg: Ljubljana Rückkehr realistisch!

(Eishockeyliga) Was für ein Sommer in der Eishockeyliga! Die Saison 20/21 ist noch lange nicht fix. (Foto: Bernd Stefan) Spielt Tilen Spreitzer mit… [weiterlesen]
unbenannt 3576
08. Mai 2020

Trotz Stillstand viel Bewegung in der Liga!

(Eishockeyliga) Trotz des Stillstandes in der Eishockeyliga arbeiten die Klubs akribisch an der Spielzeit 20/21. (Foto: Martina Bednar) TEILEN… [weiterlesen]
88972685 2636363136598075 3363497762623586304 o
02. Mai 2020

Eishockeyliga mit ersten Transfers und Grundgerüsten.

(Eishockeyliga) Znojmo und Dornbirn mit ersten Kaderentscheidungen. (Foto: Kamila Chmel) TEILEN AKTUELLE TABELLE Das erste Kadergerüst des HC Orli… [weiterlesen]
bet at home
21. Apr 2020

Bet-at-home neuer Titelsponsor der Eishockey Liga

(bet-at-home) bet-at-home ist der neue Titelsponsor der Eishockey Liga. Die Vereinbarung mit dem Online-Sportwettenanbieter gilt mit Beginn der… [weiterlesen]
BWL MVZ Playoffs KSA
14. Apr 2020

Chaostage in Linz!

(Linz) Seit Dienstag, den 14. April, haben die Black Wings Linz keine Eishalle mehr. Der Generaldirektor Erich Haider der LinzAG, die Besitzer der… [weiterlesen]
unEC Pic F2
03. Apr 2020

Folge 2 - Doku-Serie lässt Eishockeyfans hinter die Kulissen der Red Bulls blicken!

(RBS) Neben den Fussballern des FC Red Bull Salzburg wurde auch der EC Red Bull Salzburg auf und neben dem Eis verfolgt. Die Red Bulls präsentieren… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen