EBEL - Znojmo, Innsbruck und Bozen mit Neuigkeiten.

 

(EBEL) Auch in Tschechien und Tirol schreiten die Kaderplanungen voran. In Südtirol präsentierte man hingegen einen neuen Headcoach. Die letzten Transfernews der vergangenen Tage im Überblick.

 

 

DEC Bulldogs allgemeines Foto1

 

(Foto: Archiv)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

6-Facher Meister für Znojmo


Der HC Orli Znojmo hat sich mit dem ehemaligen slowakischen Nationalteamspieler Matěj Češík verstärkt. Der 30-Jährige bestritt insgesamt acht Spiele – zuletzt in der Saison 2016/17 – für sein Heimatland und stand davor auch in der slowakischen U20-Auswahl. Bis zur Spielzeit 2012/13 lief der Center fast ausschließlich für den HC Banska Bystrica auf. Ein kurzer Abstecher zu Slovan Bratislava 2007 brachte ihm den Gewinn seiner ersten slowakischen Meisterschaft. Zwischen 2013 und 2016 gewann er den Title zweimal mit dem HC Kosice, ehe er wieder nach Banska Bystrica zurückkehrte und dort in den letzten drei Jahren seine Titelsammlung verdoppelte. Insgesamt bestritt Matěj Češík 661 Spiele in der höchsten slowakischen Liga und kam dabei auf 248 Punkte (68 G | 180 A). In der Champions Hockey League kam er auf 24 Einsätze.

 

„Matěj ist ein sehr erfahrener Spieler, der speziell am Bully stark ist. Mit seiner großen Erfahrung wird er uns vor allem auch abseits des Eises weiterbringen. Sein Punktekonto aus der Vorsaison ist zwar nicht überzeugend, aber er ist ein Spieler, den man braucht, um zu gewinnen“, berichtet Znojmo Head Coach Miroslav Fryčer.

 

Vallant wird ein Hai


Das österreichische Talent Thomas Vallant wechselt für die kommende Saison von Dornbirn nach Innsbruck. Haie-Headcoach Rob Pallin freut sich bereits auf seinen neuen Schützling. „Ich kenne Thomas natürlich aus den direkten Duellen gegen uns. Ich bin froh, dass er sich für Innsbruck entschieden hat, er wird uns in allen Bereichen helfen können“, so der US-Amerikaner. Vallant absolvierte in der vergangenen Saison 51 Spiele bei den Bulldogs und acht Partien beim Kooperationspartner in Bregenzwerwald. Auch in der WM-Vorbereitung von Österreich durfte der Youngster Teamluft schnuppern. Ein Umstand der für Potential und Qualität spricht. „Thomas hat spielerische Möglichkeiten und ich glaube auch, dass er diese bei uns zeigen wird. Meine Vorfreude auf die neue Saison steigt von Tag zu Tag“, so Pallin. Mit der Verpflichtung von Verteidiger Thomas Vallant ist die Kaderplanung der Innsbrucker Haie vorläufig abgeschlossen.

 

Österreich-Schreck bleibt in Bozen


„Dies ist eine gut überlegte Entscheidung”, erklärt der weißrote Geschäftsführer Dieter Knoll, „Beddoes ist aus einer längeren Auswahlliste von Kandidaten als Sieger hervorgegangen und wir sind von dieser Wahl überzeugt: unser Ziel ist es nämlich, die italienischen Spieler zu fördern, sodass sich unser Team in Zukunft zu 70% aus Spielern der „Azzurri“ zusammensetzt. Beddoes hat bereits bewiesen, dass er mit den neuen Jahrgängen gut zurechtkommt und es ist in seinem Interesse, ihnen die nötige Eiszeit und das Vertrauen zu geben. Der aus Bentley, Alberta, gebürtige Coach war ab 2015 Assistant Coach der italienischen Nationalmannschaft, die er dann 2017 als Head Coach übernahm: zur Überraschung aller gelang es ihm, seiner Mannschaft bei der letzten Weltmeisterschaft der Top Division im entscheidenden Spiel gegen Österreich im Penaltyschiessen den Klassenerhalt zu sichern. 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

VSV HCB Szene Vor Tor
15. September 2019

EBEL - Red Bull Salzburg Tabellenführer nach dem ersten Spieltagswochenende! - Insgesamt 29 Treffer am Sonntag.

(EBEL) Neben der Finalneuauflage in Wien standen am Sonntag noch 4 weitere Partien auf dem Programm. Salzburg gastierte in Dornbirn, Graz musste nach… [weiterlesen]
GEPA full 1049 GEPA 13091970038
13. September 2019

EBEL - Rotjacken und Bullen in Torlaune

(EBEL) Der Titelverteidiger EC-KAC steht auch nach Abschluss der ersten Runde in der neuen Erste Bank Eishockey Liga-Saison an der Tabellenspitze,… [weiterlesen]
Bunker Graz
13. Sep 2019

EBEL - Enge Kisten in Innsbruck und Graz

(EBEL) Zum Auftakt der Erste Bank Eishockey Liga gingen bereits zwei Partien in die Overtime. In Innsbruck und Graz mussten die Teams nachsitzen.… [weiterlesen]
69756099 2322015297911444 4377327988300054528 n
12. Sep 2019

EBEL - Die Erste Bank Eishockey Liga startet in die neue Saison!

(EBEL) Die Erste Bank Eishockey Liga startet am Freitag den 13. in die neue Saison 2019/2020. Nach dem Ausscheiden von KHL Medvescak geht die EBEL in… [weiterlesen]
ERCI BWL
08. Sep 2019

PreSeason - Die Testspielphase ging am Sonntag ins Finale.

(PreSeason) 5 Tage vor dem Start der Erste Bank Eishockey Liga standen am Sonntag zum Abschluss der Testspielphase zahlreiche Partien auf dem… [weiterlesen]
GEPA full 7036 GEPA 06091975067
06. Sep 2019

PreSeason - Achtfacher slowakischer Meister ohne Chance in Salzburg.

(RBS) Der EC Red Bull Salzburg feierte am Abend einen deutlich und stets ungefährdeten 6:0 Heimsieg gegen den 8-Fachen Slowakischen Meister HC Slovan… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen