EBEL - Bozen vermiest Linz Homeopener! - Schweden Hattrick zupft Villacher Adler die Federn!

 

(EBEL Kompakt) Viel los am Freitag zwischen Linz und Bozen. Einen echten Schlagabtausch gab es hingegebn in Villach.

 

PH BLACKWINGSLINZ pyv3gx

 

(Foto: H.Draxler) Die Black Wings Linz freuten sich am Abend abermals über ein ausverkauftes Haus!

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Füchse stutzen Black Wings im Schlussabschnitt die Flügel

 

Freitagabend, EBEL, ausverkauft! Die Black Wings Linz feierten am Freitag den Heimauftakt der Saison 2019/2020. Der HC Bozen machte dem EHC dabei jedoch einen Strich durch die Rechnung.

 

Die Partie war über weite Strecken von Spannung geprägt. Beide Mannschaften kamen gut aus der Kabine und wussten von Beginn an, wo die Tore stehen. Nach der frühen linzer Führung durch Rick Schofield in Minute 4 antworteten die Südtiroler Stefano Giliati nur Momente später und glichen erstmalig aus (6.). Im Mittelabschnitt sahen die mehr als 4.600 Zuschauer in der Keine Sorgen Eisarena eine Rarität. Gleich beide Mannschaften netzten in Unterzahl ein. Erst sorgten die Gäste durch Jamie Arniel für das 1:2 (21.), dann konterten die Linzer und kamen durch Rick Schofield, welcher seinen persönlichen Doppelpack markierte, zum 2:2 Ausgleich (37.). Doch das sollten die einzigen beiden EHC Treffer des Tages gewesen sein.

 

Im letzten Spielabschnitt taten beide Teams alles dafür, keinen Fehler zu machen. Erfolgreich zeigten sich dabei allerdings nur die Italiener. Nach der erneuten Führung durch Brett Flemming in Überzahl (38.) legte der HCB in der Folge durch Daniel Frank nach (53.). Der 25- Jährige sorgte damit für die Vorentscheidung an der Donau. Für den Schlusspunkt der Partie war Timothy Daly zuständig. Der Neuzugang aus Dänemark hämmerte den Puck zum 2:5 Endstand über die Linie und bescherte den Black Wings damit die zweite Saisonniederlage.

 


 

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA - Runde 7

EHC LIWEST Black Wings Linz - HCB Südtirol Alperia 2:5 (1:1/1:1/0:3)

 

Tore:

1-0 |04.| R.Schofield

1-1 |06.| S.Giliati

1-2 |21.| J.Arniel SH1

2-2 |37.| R.Schofield SH1

2-3 |38.| B.Flemming PP1

2-4 |53.| D.Frank

2-5 |58.| T.Daly

 

Zuschauer: 4.650 (Keine Sorgen Eisarena)

 


 

VSV mit Schluderbacher im Tor

 

Für lange Gesichter beim VSV sorgte am Abend der HC TWK Innsbruck! Die Tiroler drehten in Kärnten einen 1:5 Rückstand und gewannen am Ende mit 7:6! Für die Haie sollte dies der erste Saisonsieg 2019/2020 gewesen sein. Beim VSV stand für den erkrankten Maxwell Lukas Schluderbacher im Tor.

 

Der VSV begann stark und erspielte sich durch zwei Powerplaytreffer von Jamie Fraser und Jerry Pollastrone eine 2:0 Führung. Chris Collins erhöhte wenig später ungefährdet auf 3:0 für die Hausherren (29.). Innsbruck begann erst nach einer halben Stunde mit dem Eishockeyspielen und verkürzte in Überzahl durch Michael Boivin auf 3:1 (34.). Der aktuell formstarke Martin Ulmer hatte jedoch die Antwort auf den ersteg Gegentreffer parat und schob zum 4:1 für die Villacher ein (35.). Für den Neuzugang aus der NLA war dies bereits der 6. Saisontreffer. Nachdem Jamie Fraser in Überzahl seinen Doppelpack fixierte und zum 5:1 anschrieb (39.), war allen klar, die Haie fahren erneut mit leeren Händen zurück nach Tirol. Doch falsch gedacht! Der HCI hatte da ja noch Jesper Thörnberg und Joel Broda in der Hinterhand und dieses Duo sorgte nun für irre Minuten in der Stadthalle in Villach.

 

VSV HCI Schluderbacher

(Foto: Bernd Stefan) Lukas Schluderbacher ersetzte am Freitag den erkrankten Brendan Maxwell im Tor der Villacher Adler!

 

Schweden-Hattrick stürmt Stadthalle

 

Der schwedische Hai Thörnberg verkürzte binnen 3 Minuten auf nurmehr 5:3, Joel Broda brachte den HCI in der 47. Minute in Überzahl bis auf ein Tor heran und glich wenig später sogar zum 5:5 aus (53.). Die Kärntner wussten nicht, wie Ihnen geschah. Zu leichtsinnig verschenkte der VSV hier den sicher geglaubten Heimsieg gegen nun bissige und spielfreudige Gäste aus Innsbruck. Jepser Thörnberg gelang in der 53. Minute dann auch noch der Hattrick zum 6:5 für die Tiroler! Die Villacher Adler nun mächtig angefressen, schmissen alles nach vorne, was der Kader hergab. Anton Karlsson rettete den Hausherren immerhin ein, blickt man auf den Speilverlauf, mageres Pünkterl und netzte zum 6:6 ein (55.).

 

In der Verlängerung machten die Innsbrucker nach 40 Sekunden alles klar und schrieben durch Routinier Tyler Spurgeon zum 6:7 Endstand ein (61.). In einer irren Begegnung sicherten sich die Haie am Ende den ersten Sieg der EBEL Spielzeit 2019/2020. Für den VSV bleibt am Ende zumindest ein Punkt, welcher sich wie ein 0:5 anfühlen dürfte.

 


 

ERSTE BANK EISHOCKEY LIGA - Runde 7

EC Panaceo VSV - HC TWK Innsbruck 6:7 n.V

 

Tore:

1-0 |11.| J.Fraser PP1

2-0 |25.| J.Pollastrone PP1

3-0 |29.| C.Collins

3-1 |34.| M.Boivin PP1

4-1 |35.| M.Ulmer

5-1 |39.| J.Fraser PP1

5-2 |40.| J.Thönberg

5-3 |43.| J.Thönberg PP1

5-4 |47.| J.Broda PP1

5-5 |53.| J.Broda

5-6 |53.| J.Thönberg

6-6 |55.| A.Karlsson

6-7 |61.| T.Spurgeon

 

Zuschauer: 3085 (Stadthalle Villach)

 

 


 

Artikel: Mathias Funk

 

 

 

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

GEPA full 7309 GEPA 13101984031
13. Oktober 2019

EBEL - Red Bull Salzburg gibt sich in Innsbruck keine Blöße.

(HCIvsRBS) Nach einem guten ersten Drittel der Innsbrucker Haie setzte sich der EC Red Bull Salzburg mit einem 2:8 Sieg durch. Die Tiroler warten… [weiterlesen]
VSV Jubel G99
13. Oktober 2019

EBEL - Salzburg, KAC und Villach deutlich! Enge Kisten im Osten.

(EBEL Kompakt) Die Bullen sind nicht zu stoppen! Die Salzburg schossen am Sonntag ebenso wie der KAC und VSV seinen Gegner vom Eis. In Znojmo und… [weiterlesen]
Trauerkerze
13. Okt 2019

Black Wings Linz mit viel Gefühl und tollem Händchen nach Heimsieg über Fehervar.

(EBEL) Der erste Heimsieg der Liwest Black Wings Linz gegen Fehervar war am Freitagabend nur Nebensache. Der Tod des 24-jährigen Florian Janny lag… [weiterlesen]
GEPA full 1506 GEPA 11101950060
11. Okt 2019

EBEL - Irrer Eishockey-Freitag in der Erste Bank Eishockey Liga!

(EBEL) Was für ein enger, irrer und torreicher Abend in der Erste Bank Eishockey Liga. Salzburg und Innsbruck mussten über die volle Distanz hinaus,… [weiterlesen]
VSV Krebs Logo
11. Okt 2019

"Hockey Gegen Krebs"-NHL-Kampagne erstmals in Österreich

(VSV) Die Aktion „Hockey gegen Krebs“ vereint die VSV-Community zur Unterstützung von Krebspatienten und ihren Familien. Ziel dieser Aktion ist es,… [weiterlesen]
HCI HCB
06. Okt 2019

EBEL - Penalty-Krimi im Tiroler-Derby!

(Tiroler Derby) Wie in dieser Saison schon so oft hielten die Innsbrucker Haie die Partie bis zum Schluss offen und ein Penaltyschießen stand am… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen