EBEL - Rassismus-Vorfall überschattet Schlussminuten zwischen Graz und Dornbirn.

 

(EBEL) Rassismus-Skandal in der Erste Bank Eishockey Liga? Bei der Partie der Graz 99ers gegen die Dornbirn Bulldogs kam es zu "rassistischen Störungen", welche DEC Neuzugang Jordan Subban gegolten haben sollen.

 

 

Jordan Subban

 

(Foto: M.Bednar) Jordan Subban wechselte im Sommer von den Toronto Marlies zu den Dornbirn Bulldogs

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Die Erste Bank Eishockey Liga erlebte in der 7.Runde am Freitag eine traurige Stunde. Beim Heimspiel der Graz 99ers gegen die Dornbirn Bulldogs "musste" man aus dem Fanblock der 99ers rassistische Rufe vernehmen. Während DEC Akteur Jordan Subban 4 Minuten vor dem Ende in die Kühlbox geschickt wurde, waren "Urwaldgeräusche" leider nicht zu überhören und deutlich zu erkennen. Auch während dem Absitzen der Strafe hörten diese nicht auf. Die 99ers gewannen die Partie mit 3:1, sicherten sich 3 Punkte, welche nach der Partie zur Nebensache wurden. Eine Woche nach der Nationalratswahl erlitt die EBEL, insbesondere die Graz 99ers einen Rassismusfall, welcher so nicht stehen bleiben durfte.

 

Kevin Macierzynski reagierte via Social-Media

 

Macierzynski Post

(Foto: Facebook) Unter dem Hashtag #sagneinzurassismus tat DEC Stürmer Kevin Macierzynski seinem Ärger kund.

 

Auf der Social-Media Plattform Facebook wurde auf dem Kanal der 99ers umgehend über den Vorfall diskutiert. Nachdem der Dornbirner Kevin Macierzynski seinem Unmut nach der Schlusssirene auf dem Eis sowie per Post freien Lauf ließ, distanzierten sich zahlreiche 99ers Anhänger auf der FB-Page des Klubs vor bzw. von diesem "Einzelfall". Einige Eishockey-Fans erwarten von den Fanklubs der Steirer nun eine Antwort - Der Klub dürfte in den kommenden Tagen um eine Klärung bemüht sein. Jordan Subban äußerte sich zu diesem Thema noch nicht. Der 24-Jährige US-Amerikaner wechselte im Sommer aus der American Hockey League nach Vorarlberg. Subban's Bruder PK Subban genießt in der NHL Starstatus und ist weiter der Lebensgefährte von Skistar Lindsey Vonn.

 

99ers Geschäftsführer Vollmann reagierte sofort

 

"Wir haben mit den Fans sofort gesprochen und klargestellt, dass so ein Verhalten in unserer Halle auf keinen Fall geduldet wird", sagte Manager Bernd Vollmann, "die Fans haben uns versichert, dass sie nach den Verursachern suchen und dafür sorgen werden, dass so etwas nie wieder vorkommt."

 

 

 

Artikel: Mathias Funk

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

VIC HCB Feb20
19. Februar 2020

EBEL - Heimpleite für Wien! - Red Bulls erneut knapp gegen Meister KAC.

(EBEL) Der HCB Südtirol Alperia hat am 6. Spieltag der Pick Round in der Erste Bank Eishockey Liga einen klaren 4:1-Auswärtssieg bei den spusu Vienna… [weiterlesen]
KAC Mannschaftskreis
17. Februar 2020

EBEL - Matikainen bencht 3 Österreicher für neuen Schweden Star!

(KAC) Am Montag, dem letzten Tag der Transferfrist in der Erste Bank Eishockey Liga, fällte der EC-KAC eine Kaderentscheidungen für den weiteren… [weiterlesen]
BWL VSV EBEL Feb20
17. Feb 2020

EBEL - VSV siegt deutlich in Linz! Dornbirn geht in Ungarn unter..

(Qualificaton-Round) Die Ergebnisse vom Sonntag sorgen für eine spannende Qualifikations-Runde! (Foto: BWL) TEILEN AKTUELLE TABELLE Überragender… [weiterlesen]
G99 HCB EBEL Feb20
16. Feb 2020

EBEL - Bozen festigt nach Sieg in Graz Platz 2!

(G99vsHCB) Am Sonntag Nachmittag trafen die Graz 99ers im Rahmen der Pickround auf den direkten Gegner um die Top 4, den HCB Südtirol. (Foto:… [weiterlesen]
RBS KAC PickRound
16. Feb 2020

EBEL - Chad Kolarik entscheidet Spitzenspiel in Salzburg!

(RBSvKAC) Nach dem starken Sieg am Freitag in Wien erwarteten die Red Bulls am Sonntag den Meister in eigener Halle. Der KAC, welcher personell für… [weiterlesen]
VIC RBS Brawl Feb20
14. Feb 2020

EBEL - Red Bulls entwischen! Innsbruck auf Kurs Viertelfinale.

(EBEL) Der EC Red Bull Salzburg feierte im Top-Spiel der vierten Pick-Round einen 4:2 Erfolg über die spusu Vienna Capitals und vergrößerte den… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen