EBEL - JP Lamoureux rettet den Tabellenführer in Linz! - Erstes EBEL Tor für Maximilian Rebernig.

 

(EBEL) Salzburg kann es auch ohne Dominanz! Der Tabellenführer sicherte sich in einer schweren Partie in Linz einen ganz wichtigen Dreier.

 

 

JPL SAVE PIC EBEL Linz

 

(Foto: Gepa) Hielt seiner Mannschaft die Drei Puntke fest! JP Lamoureux.

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Alles im Griff hatten die Liwest Black Wings Linz am Sonntagabend gegen die Red Bulls im ersten Abschnitt. Während der Salzburger Brent Regner wegen unerlaubtem Körperangriff für vier Minuten auf die Strafbank musste, hatte vor allem Rick Schofield die Chance zum Führungstreffer, als er alleine vorm Tor stand. Scheiterte jedoch auch an JP Lamoureux und veränderte den Spielstand nicht. Gegen Ende des Drittels wachten jedoch auch die Gäste auf und forderten den neue Schlussmann der Linzer, Jeffrey Glass, erstmals in dieser Begegnung.

 

Den Schwung aus dem vorherigen Abschnitt nahm Red Bull Salzburg mit in die nächsten zwanzig Spielminuten. Nach wenigen Augenblicken fiel somit der Führungstreffer für die Salzburger. Bud Holloway versenkte das Zuspiel von John Hughes zum 0:1. Auch der zweite Treffer landete im Kasten der Linzer: diesmal schrieb Maximilian Rebernig, die Nummer 50 der Gäste, für seine Mannschaft an und erhöhte somit auf 0:2 nach 23 Minuten auf der Uhr. Kurz vor Ende des Drittels brachte der Linzer Verteidiger Troy Rutkowski sein Team zurück ins Spiel. Mit einem Schlagschuss von der blauen Linie überraschte er JP Lamoureux, den Goalie der Mozartstädter.

 

Mit dem Tor im Rückstand gingen die Linzer ins letzte Drittel des Abends. Trotz vieler Minuten in Unterzahl gelang es den Bullen den Spielstand 1:2 zu halten und sie nahmen die drei Punkte im Gepäck mit nach Hause. Mit dem Sieg über Linz sind sie zurzeit nur mehr einen Punkt von der Tabellenspitze entfernt.

 


 

Black Wings Linz vs. Red Bull Salzburg 1:2 (0:0/1:2/0:0)

 

Tore:

0:1 |23.| Bud Holloway
0:2 |24.| Maximilian Rebernig
1:2 |37.| Troy Rutkowski

 

 

Aus Linz: Viktoria Hackl

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

BWL G99 EBEL Jan20
19. Januar 2020

EBEL - VSV und Linz benötigen Wunder im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation.

(EBEL) Graz macht riesen Schritt in Richtung Viertelfinale! (Foto: BWL) TEILEN AKTUELLE TABELLE Doppelschlag bringt Graz sechsten Sieg in Folge Als… [weiterlesen]
RedBulls Jubel Jan20
19. Januar 2020

EBEL - Red Bull Salzburg und Vienna Capitals machen Ihre Hausaufgaben.

(EBEL) Die Red Bulls müssen sich trotz des überragenden 4:1 Heimsieges gegen Meister Klagenfurt weiter gedulden, haben den CHL Einzug am Freitag… [weiterlesen]
HCB VSV Jan20klein
18. Jan 2020

EBEL - 4:0 gegen den VSV! Bozen bleibt souverän über dem Strich.

(HCBvsVSV) Der HCB Südtirol Alperia machte am Freitag große Schritte in Richtung Playoff-Viertelfinale und fegte den EC Panaceo VSV mit 4:0 vom Eis.… [weiterlesen]
G99 VIC Zweikampf Oberkofler Rotter EBEL Jan20
18. Jan 2020

EBEL - Wien patzt! Red Bulls bleiben vorn.

(EBEL) Red Bull Salzburg nutzte am Freitag den ausrutscher der Vienna Capitals und baute die Tabellenführung der Erste Bank Eishockey Liga bis auf 4… [weiterlesen]
KAC HCI PIC EBEL Jan20
18. Jan 2020

EBEL - KAC am Ende mit viel Mühe gegen bissige Haie aus Innsbruck.

(KACvsHCI) Vor dem Schlager am Sonntag in Salzburg hatte der Meister am Freitag gegen Innsbruck alle Hände voll zu tun. (Foto: Kuess) TEILEN AKTUELLE… [weiterlesen]
HCB BWL PIC EBEL Jan20
15. Jan 2020

EBEL - Bozen und Villach punkten!

(EBEL) Bozen und Villach mit wichtigen Punkten am Dienstag! (Foto: HCB) TEILEN AKTUELLE TABELLE Bozen nach Sieg über Linz wieder in den Top-5 Der HCB… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen