EBEL - VSV und Linz benötigen Wunder im Kampf um die direkte Playoff-Qualifikation.

 

(EBEL) Graz macht riesen Schritt in Richtung Viertelfinale!

 

 

BWL G99 EBEL Jan20

 

(Foto: BWL)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Doppelschlag bringt Graz sechsten Sieg in Folge


Als Duell der Tabellennachbarn gestartet, hatten nach 60 Minuten nur mehr die 99ers Grund zur Freude. Sie feierten in Linz ihren sechsten Sieg in Folge und verteidigten Platz fünf. Bei zwei ausstehenden Spielen haben sie vier Punkte Vorsprung auf die Verfolger Villach und Linz, die am Sonntag ihre vierte Niederlage aus den vergangenen fünf Spielen einstecken mussten. Joakim Hillding sorgte für den einzigen Treffer im ersten Drittel und auch der Mittelabschnitt blieb torarm – Brian Lebler schrieb für die Hausherren an, nach 40 Minuten stand es 1:1. Die 99ers erwischten den besseren Start im Entscheidungsdrittel. Norwegens Teamspieler Alexander Reichenberg setzte sich an der Bande durch und fand den völlig freistehenden Zusevics, der zum 2:1 abstaubte. Nur 81 Sekunden später verwertete Oleksuk eiskalt ins linke Eck zum 3:1. Die Oberösterreicher drückten zwar auf das Tempo, mehr als der Anschlusstreffer durch Umicevic gelang ihnen aber nicht mehr.

 

Villach setzt Heimserie fort


Der EC Panaceo VSV feierte am Sonntag im vierten Saisonduell mit Znojmo den ersten Sieg. Mit dem einzigen Treffer im ersten Drittel brachte Patrick Bjorkstrand die Hausherren in Führung. Jamie Fraser erhöhte kurz nach Wiederbeginn in Überzahl auf 2:0. Zwar brachte Kosnar die Tschechen auf die Anzeigetafel, doch postwendend stellte Jerry Pollastrone den Zwei-Tore-Vorsprung wieder her. Im Schlussabschnitt stellte Stefan Bacher mit einer schönen Einzelaktion sogar auf 4:1, am Ende mussten die Kärntner aber doch noch zittern. Znojmo verkürzte drei Minuten vor Schluss auf 4:3, dabei blieb es auch. Mit dem fünften Heimsieg in Folge verbesserte sich der VSV auf Rang sechs, Znojmo fiel auf Platz acht zurück. Am kommenden Freitag empfangen die Tschechen das „Team der Stunde“ aus Graz, die Partie wird live auf Sky übertragen.

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

KAC Box
06. Juli 2020

ICEHL - KAC geht mit Meistercoach in die Zukunft!

(KAC) Die Kampfmannschaft des EC-KAC wird auch in Zukunft von Head Coach Petri Matikainen geführt: Der Klub und der 53-Jährige einigten sich auf eine… [weiterlesen]
DSC 4205
06. Juli 2020

ICEHL - Fix! Lammers verlässt die Haie Innsbruck.

(Innsbruck) Der HC TWK Innsbruck und Stürmer John Lammers haben sich nach intensiven Gesprächen darauf geeinigt, den bestehenden Vertrag aufzulösen.… [weiterlesen]
ICEHL 1 768x346
05. Jul 2020

Die bet-at-home Ice Hockey League ist da!

(bet-at-home Ice Hockey League) Im Rahmen einer Live-Übertragung mit den beiden TV-Partnern Sky Sport Austria und PULS 24 wurde die neue… [weiterlesen]
Ceman VSV wide
28. Jun 2020

Eishockeyliga - Alles zum neuen Headcoach beim EC VSV.

(Villach) Der unterfertigte Vertrag ist vor wenigen Stunden bei VSV-Geschäftsführer Andy Napokoj eingetroffen: ​Dan Ceman​ aus Ontario, Kanada,… [weiterlesen]
Florian Pedevilla1
23. Jun 2020

Eishockeyliga - HC Innsbruck nennt neues Trainergespann!

(Innsbruck) Der Kanadier, Mitch O’Keefe, war bereits letzte Saison Co-Trainer beim HC TWK Innsbruck. Jetzt macht er den nächsten Schritt und beerbt… [weiterlesen]
Tilen Spreitzer OLL
25. Mai 2020

Nach Znojmo Ausstieg: Ljubljana Rückkehr realistisch!

(Eishockeyliga) Was für ein Sommer in der Eishockeyliga! Die Saison 20/21 ist noch lange nicht fix. (Foto: Bernd Stefan) Spielt Tilen Spreitzer mit… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen