EBEL - Dornbirn Team der Stunde! - Linzer Pleite in Ungarn.

 

(EBEL) 6 Punkte aus zwei Partien für Dornbirn! Linz sieglos in Szekesfehervar.

 

 

FAV BWL Pic Feb20

 

(Foto: A.Soos)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

Dornbirn beendet Niederlagenserie gegen Znojmo


Zwar gewann Znojmo die letzten sechs direkten Duelle, den besseren Auftakt erwischten diesmal aber der DEC. Vor 4.000 Zuschauern brachte Jannik Fröwis die Bulldogs mit seinem Premierentreffer in der Erste Bank Eishockey Liga in Führung. Znojmo, das ohne seine Topstürmer Tomas Svoboda und Rob Flick auflaufen musste, glich dann im Mittelabschnitt aus: Nach 95 Minuten Qualifikationsrunde ohne Gegentreffer musste Juha Järvenpää in Unterzahl bei einem Schuss von Philip McRae hinter sich greifen. Im dritten Drittel konzentrierten sich beide Seiten auf ihre Defensive, die beste Chance vergab Körkkö sechs Minuten vor Schluss. In der Verlängerung war es schließlich Mikko Vainonen, der in doppelter numerischer Überlegenheit den Siegestreffer erzielte. Damit gewannen die Dornbirner auch das zweite Spiel der Qualification Round unter kassierten dabei nur einen Gegentreffer.

 

Fehervar gewinnt Jubiläumsspiel dank Doppelschlag


Im 350. Heimspiel in der Erste Bank Eishockey Liga gab es für Fehervar ein Erfolgserlebnis, die Ungarn besiegten Linz mit 3:1. Nach einem ersten Abtasten fanden beide Teams gute Chancen vor, die Stürmer scheiterten jedoch im ersten Drittel auf beiden Seiten noch an der Torumrandung. Im Mittelabschnitt waren die Linzer zunächst dem ersten Treffer näher, fanden aber in Überzahl in Ex-Teamkollegen Mike Ouzas ihren Meister. Auf der Gegenseite traf Tim Campbell bei numerischer Überlegenheit in der 35. Minute zur Heim-Führung. Nur 28 Sekunden später erhöhte Andrew Sarauer auf 2:0. Obwohl die Ungarn im Schlussdrittel auf die Vorentscheidung drückten, brachte Brian Lebler die Oberösterreicher wieder heran. Die letzten Angriffsbemühungen der Linzer wurden nicht belohnt und Anze Kuralt sorgte per Empty-Net-Treffer für die endgültige Entscheidung. Damit kletterten die Ungarn sogar auf einen Playoff-Platz.

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

Tilen Spreitzer OLL
25. Mai 2020

Nach Znojmo Ausstieg: Ljubljana Rückkehr realistisch!

(Eishockeyliga) Was für ein Sommer in der Eishockeyliga! Die Saison 20/21 ist noch lange nicht fix. (Foto: Bernd Stefan) Spielt Tilen Spreitzer mit… [weiterlesen]
unbenannt 3576
08. Mai 2020

Trotz Stillstand viel Bewegung in der Liga!

(Eishockeyliga) Trotz des Stillstandes in der Eishockeyliga arbeiten die Klubs akribisch an der Spielzeit 20/21. (Foto: Martina Bednar) TEILEN… [weiterlesen]
88972685 2636363136598075 3363497762623586304 o
02. Mai 2020

Eishockeyliga mit ersten Transfers und Grundgerüsten.

(Eishockeyliga) Znojmo und Dornbirn mit ersten Kaderentscheidungen. (Foto: Kamila Chmel) TEILEN AKTUELLE TABELLE Das erste Kadergerüst des HC Orli… [weiterlesen]
bet at home
21. Apr 2020

Bet-at-home neuer Titelsponsor der Eishockey Liga

(bet-at-home) bet-at-home ist der neue Titelsponsor der Eishockey Liga. Die Vereinbarung mit dem Online-Sportwettenanbieter gilt mit Beginn der… [weiterlesen]
BWL MVZ Playoffs KSA
14. Apr 2020

Chaostage in Linz!

(Linz) Seit Dienstag, den 14. April, haben die Black Wings Linz keine Eishalle mehr. Der Generaldirektor Erich Haider der LinzAG, die Besitzer der… [weiterlesen]
unEC Pic F2
03. Apr 2020

Folge 2 - Doku-Serie lässt Eishockeyfans hinter die Kulissen der Red Bulls blicken!

(RBS) Neben den Fussballern des FC Red Bull Salzburg wurde auch der EC Red Bull Salzburg auf und neben dem Eis verfolgt. Die Red Bulls präsentieren… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen