PreSeason - 99ers unterliegen HC Slovan Bratislava.

 

(Graz) Am Samstag Abend trafen die Graz 99ers in Ihrem zweiten Heimspiel der Preseason auf den HC SLOVAN Bratislava. Gegen den Ex KHL Club wollten die Grazer auch den ersten Heimsieg in der Vorbereitung feiern.

 

AP4A6399

 

(Foto: Archiv)

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Gleich in der Anfangsminute wurde Felix Nussbacher im Tor der Hausherren mit Nachdruck geprüft. Die Gäste präsentierten sich bissig und hungrig im Abschluss. Die erste gute Chance für die 99ers hatte Hunter Fejes in der 5.Minute. Die 99ers verteidigten aber sehr konsequent und überstanden auch eine Unterzahl unbeschadet.

 

Leider jedoch konnten die Mannen von Doug Mason Ihre erste Überzahl auch nicht nutzen und so blieb es zunächst beim 0:0. Die beste Chance der 99ers hatte abermals Fejes in Überzahl, doch er scheiterte quasi auf der Linie und so endete auch das zweite Powerplay der Hausherren ohne Torerfolg In der 17. Minute bewahrte Nussbacher seine Mannschaft vor dem Verlusttreffer und so ging torlos in die erste Pause.

 

Im Mitteldrittel ging es zunächst hin und her ihnen nennenswerte Aktionen. Die 99ers machten sich jedoch durch individuelle Fehler öfter mal das Leben schwer. In der 30. Minute war dann jedoch auch Felix Nussbacher geschlagen. 0:1 durch Patrik Bacik. Sekunden später waren es abermals die Gäste die gehörig Druck machten und dem Youngster im Tor der 99ers kaum Zeit zum verschnaufen ließen. Slovan Bratislava, nun klar Spielbestimmend, klopften vermehrt an das Grazer Tor und auch die Stange war da mit im Spiel. Unterm Strich blieb ein weiterer Treffer jedoch aus und es blieb beim 0:1 nach 40 Minuten.

 

Im Schlußabschnitt waren es zunächst die Hausherren die gute Chancen kreierten doch den Treffer machten die Gäste. 0:2 in der 43 Minute durch Samuel Bucek. Ein weiteres Powerplay ließen die 99ers ungenutzt. Nach weiteren Ereignislosen Minuten ergab sich erneut die Chance für die 99ers im Powerplay anzuschreiben, doch es sollte nicht sein, zuviele Abstimmungsfehler waren da noch zu erkennen. Clemens Kranz scheiterte in der 55. Minute aus kurzer Distanz am Goalie von Bratislava, Camenaresi traf nur die Innenstange so kam noch Pech dazu. Knapp 90 Sekunden vor dem Ende dann noch ein kleiner Faustkampf ohne eindeutigen Sieger, die 99ers nahmen den Goalie vom Eis , einen weiteren Faustkampf bezahlte Kevin Moderer mit einem Cut.

 

Am Spielstand änderte sich nichts mehr und die 99ers haben wohl noch einige Baustellen bis zum Ligastart am 25.September…

 

 

 

GRAU

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

ICEHL RBS VSV Jän 21
17. Januar 2021

ICEHL - Villach überrascht Salzburg und gewinnt in Overtime.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Sonntag auch das zweite Duell mit einem Kärntner Klub an diesem Wochenende. Nach dem 3:6 in Klagenfurt… [weiterlesen]
Mocher BWL Transfer jän 21
17. Januar 2021

ICEHL - Keine Chance in Linz! Paul Mocher wird ausgeliehen.

(Linz) Die Black Wings Linz verständigten sich mit dem EC Kitzbühel zu einem Leihgeschäft. So wird Torhüter Paul Mocher nach Tirol verliehen, um dort… [weiterlesen]
ICEHL VIC HCI Jän 21
16. Jan 2021

ICEHL - Dornbirn bleibt auch in Bratislava in der Spur - Wien und Innsbruck benötigen…

(ICEHL) Auch am Samstag wurde in der bet-at-home Ice Hockey League gespielt. Innsbruck gastierte in Wien, Bratislava begrüßte die formstarken… [weiterlesen]
ICEHL VSV HCB Jän 21
15. Jan 2021

ICEHL - KAC gewinnt Topspiel gegen Salzburg! Dornbirn überrascht in Szekesfehervar.

(ICEHL) Die Formkurve der Graz 99ers sie zeigt weiter nach unten. Die Steirer mussten sich am Freitag auch den Bratislava Capitals klar geschlagen… [weiterlesen]
PH GRAZ99ERS qmznzp
15. Jan 2021

ICEHL - Bratislava sichert sich bei enttäuschenden Graz 99ers drei Punkte.

(Graz) Graz 99ers vs iClinic Bratislava Capitals hieß die Paarung am Freitag und die 99ers wollten nach zwei herben Niederlagen wieder abliefern.… [weiterlesen]
ICEHL RBS VIC Jän 21
12. Jan 2021

ICEHL - Wien gewinnt Eishockey-Schlager! Bozen und Bratislava knapp.

(ICEHL) Drei Partien fanden am Dienstag in der bet-at-home Ice Hockey League statt. Nachdem am Montag bereits Dornbirn die Graz 99ers besiegte,… [weiterlesen]
 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen