ICEHL - KAC und Linz blass - Wien und Graz deutlich.

 

(ICEHL) Die bet-at-home Ice Hockey League bat am Sonntag zu einigen Punktekämpfen. 

 

ICEHL VSV G99 Runde 6 2020 2021

 

(Foto: Bernd Stefan) 6x durften die Graz 99ers am Sonntag in der Villacher Stadthalle jubeln! Die Steirer damit auf Rang 2!

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Salzburg und Wien souverän

 

Das Topspiel des Tages ging am Sonntag in der Salzburger Eisarena im Volksgarten über die Bühne. Spitzenreiter Salzburg wurde dabei vom EC KAC herausgefordert, welcher insgesamt jedoch eine blasse Leistung abrief. Die Bullen setzten sich am Ende mit 4:2 durch un behaupteten die Tabellenführung mehr als verdient. Für die Red Bulls trafen neben Taylor Chorney und Thomas Raffl auch Neuzugang Rick Schofield und Derek Joslin. Für die Rotjacken-Treffer sorgten Thomas Koch und Manuel Ganahl. Die KAC Aufholjagd kam vor 1.400 Zusehern jedoch zu spät. Red Bull Salzburg sollte eigentlich kommenden Dienstag in Bozen das Nachholspiel vom 2.Spieltag bestreiten. Die Südtiroler sagten die Partie jedoch aus logistischen Gründen wieder ab und stellten einen fixen Nachholtermin Ende Oktober in Aussicht. Sportlich hatten die Füchse am Sonntag spielfrei, schlug man bereits am Samstag die Vienna Capitals mit 3:2.

 

Jene Wiener waren am Tag der Wien-Wahl in Innsbruck gefordert. Bei den Tirolern überzeugten die Hauptstädter und fixierten am Ende ein deutliches 6:1. Das halbe Dutzend voll machten seitens der Caps Marco Richter, der doppelte Ali Wukovits, Phil Lakos, Jerome Leduc sowie Topscorer Colin Campbell. Für den tiroler Ehrentreffer war Christian Jennes in der Schlussphase verantwortlich. Der HCI drehte damit am dritten Punktewochenende der bet-at-home Ice Hockey League eine Nullrunde, rangiert auf Rang 6 und erwartet am kommenden Freitag den Spitzenreiter in der TIWAG Arena.

 

Pleiten für Villach und Linz

 

Eine herbe Heimpleite fingen sich am Sonntag die Villacher Adler. Nachdem bereits der KAC in Salzburg punktlos blieb, mussten sich auch die VSVler geschlagen geben. Gegen die Graz 99ers setzte es am Ende ein klares 2:6 auf heimischen Eis. Neben den Adlern hatten auch die Black Wings Linz keinen Grund zur Freude. Die Oberösterreicher gingen mit einem 1:3 in Szekesfehervar leer aus und fallen nach starkem Auftakt weiter ab.

 


 

bet-at-home Ice Hockey League - Runde 6

 

Red Bull Salzburg vs. EC KAC 4:2

EC VSV vs . Graz 99ers 2:6

HC Innsbruck vs. Vienna Capitals 1:6

Fehervar AV19 vs. Black Wings Linz 3:1

 


 

MFUN

 

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

HCB KAC Spiel 3
16. April 2021

Finals 2021 - Bozen schreibt erstmals an! KAC verpasst Matchpucks!

(Finals 2021) Bozen ist in der Serie! Der HCB Südtirol schrieb am Freitag erstmals in dieser Finalserie an und gewann nach zwei Pleiten gegen den EC… [weiterlesen]
Mario Huber Verlängerung
16. April 2021

ICEHL - Mario Huber stürmt weiterhin für die Roten Bullen.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg und Stürmer Mario Huber arbeiten auch in Zukunft zusammen und gehen gemeinsam in die neue Saison 2021/22. (Foto:… [weiterlesen]
S Zauner
16. Apr 2021

ICEHL - Nächste Unterschrift fix! Sebastian Zauner bleibt beim VSV.

(Villach) Die Kaderplanung beim EC GRAND Immo VSV schreitet zügig voran: Verteidiger Sebastian Zauner, der im Vorjahr aus der DEL2 zu den Blau-Weißen… [weiterlesen]
HCB Wall
16. Apr 2021

Finals 2021 - Spiel 3 am Abend in Bozen! - Sichert sich der KAC drei Matchpucks?

(Finals 2021) Die Finalserie der bet-at-home ICE Hockey League kehrt am Freitag mit Spiel 3 nach Bozen zurück. (Foto: Vanna Antonello) TEILEN… [weiterlesen]
VSV 67
16. Apr 2021

ICEHL - Innsbruck und Villach verlängern Verträge.

(ICEHL) Routinier Jan Lattner geht in seine dritte Saison beim HC TIWAG Innsbruck. Der 31-jährige Tscheche war im abgelaufenen Grunddurchgang der… [weiterlesen]
HCB Tunnel
14. Apr 2021

Finals 2021 - Bozen nach 0:2 in der Serie mit dem Rücken zur Wand.

(Finals 2021) Der EC-KAC ist in der „best-of-7“-Finalserie der bet-at-home ICE Hockey League mit 2:0 in Führung gegangen. Am Dienstag erkämpften sich… [weiterlesen]
 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.