PreSeason - Zeller Eisbären mit starker Performance gegen DEL 2 Topklub Bietigheim.

 

(EKZ) Bei freiem Eintritt sahen die Zuseher in der Eisbärenarena Zell am See von Beginn an, eine durchwegs ansehnliche Partie. Zwar gaben die Gäste aus Bietigheim das Tempo vor, doch die Pinzgauer versteckten sich keineswegs und hielten mit den favorisierten Steelers mit. Beide Mannschaften musste im Startabschnitt je eine Unterzahlsituation überstehen ehe es mit 0:0 in die erste Pause ging!

 

 

EKZ Herzog

 

(Foto: EKZ)

AHL Logo 2016 300pix
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Den Mittelabschnitt begannen die Eisbären mit einem Powerplay, in dem aber die Baden Württemberger, mit einem 2 on 1 Break die gefährlichste Chance für sich verbuchen konnten. Erst in einem weiteren Powerplay für die Gastgeber fiel der erste Treffer der Saison. Dieser war unserer neuen Nummer #39 Tomi Wilenius, nach Vorarbeit von Philip Putnik und Benjamin Lanzinger, vorbehalten. Nach dem ersten Treffer nahm die Partie weiter an Fahrt auf und Dominik Frank im Kasten der Bergstädter musste mehrfach in höchster Not retten. In der 31. Minuten durften dann auch die rund 60 mitgereisten Steelers Fans erstmals an diesem Abend jubeln. Max Lukes kam im Slot zum Abschluss und versenkte die Scheibe staubtrocken im linken Kreuzeck. Die Bietigheimer drückten, doch die Zeller bleiben im Konter gefährlich. 4 Minuten vor Drittelende konnte Fabian Ribnitzky, nach Vorarbeit von Rene Schoffs zum Pausenstand von 1:2 einschießen und damit die Deutschen erstmals an diesem Abend in Führung bringen.

 

Im letzten Spielabschnitt konnte man beiden Teams, die harten ersten zwei Trainingswochen ansehen, trotzdem aber bekamen die Zuseher, für den frühen Zeitpunkt der Saison,  weiterhin einige feine Spielzüge zu sehen. Lukas Laub nutzte in der 51 Spielminute eine der, im letzten Abschnitt, vielen Powerplaymöglichkeiten der Gäste zum 1:3 Endstand!

   

Zusammengefasst ein sehr gelungener erster Test der Zeller Eisbären, gegen starke Bietigheim Steelers! Die Pinzgauer haben bis zum Saisonstart zwar noch einige Hausaufgaben zu erledigen, auf die Leistung am heutigen Freitagabend kann man aber auf alle Fälle aufbauen!

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

VSV HCB Szene Vor Tor
15. September 2019

EBEL - Red Bull Salzburg Tabellenführer nach dem ersten Spieltagswochenende! - Insgesamt 29 Treffer am Sonntag.

(EBEL) Neben der Finalneuauflage in Wien standen am Sonntag noch 4 weitere Partien auf dem Programm. Salzburg gastierte in Dornbirn, Graz musste nach… [weiterlesen]
GEPA full 1049 GEPA 13091970038
13. September 2019

EBEL - Rotjacken und Bullen in Torlaune

(EBEL) Der Titelverteidiger EC-KAC steht auch nach Abschluss der ersten Runde in der neuen Erste Bank Eishockey Liga-Saison an der Tabellenspitze,… [weiterlesen]
Bunker Graz
13. Sep 2019

EBEL - Enge Kisten in Innsbruck und Graz

(EBEL) Zum Auftakt der Erste Bank Eishockey Liga gingen bereits zwei Partien in die Overtime. In Innsbruck und Graz mussten die Teams nachsitzen.… [weiterlesen]
69756099 2322015297911444 4377327988300054528 n
12. Sep 2019

EBEL - Die Erste Bank Eishockey Liga startet in die neue Saison!

(EBEL) Die Erste Bank Eishockey Liga startet am Freitag den 13. in die neue Saison 2019/2020. Nach dem Ausscheiden von KHL Medvescak geht die EBEL in… [weiterlesen]
ERCI BWL
08. Sep 2019

PreSeason - Die Testspielphase ging am Sonntag ins Finale.

(PreSeason) 5 Tage vor dem Start der Erste Bank Eishockey Liga standen am Sonntag zum Abschluss der Testspielphase zahlreiche Partien auf dem… [weiterlesen]
GEPA full 7036 GEPA 06091975067
06. Sep 2019

PreSeason - Achtfacher slowakischer Meister ohne Chance in Salzburg.

(RBS) Der EC Red Bull Salzburg feierte am Abend einen deutlich und stets ungefährdeten 6:0 Heimsieg gegen den 8-Fachen Slowakischen Meister HC Slovan… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen