AHL - Der Spielplan ist da! Hin,- und Rückspiele in den ersten beiden Runden.

 

(AHL) Die Alps Hockey League gab am Freitag den Spielplan bekannt. Saisonstart ist Anfang Oktober.

 

 

180130 Feldkirch

 

(Foto: AHL)

AHL Logo 2016 300pix
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Return-2-Play-Spiele eröffnen Grunddurchgang


Sechs sogenannte Return-to-Play-Spiele – die 16 teilnehmenden Mannschaften wurden in vier Vierergruppen geteilt – eröffnen den Grunddurchgang 2020/21 in der Alps Hockey League. Die beiden R2P-Duelle gegen den jeweiligen regionalen Konkurrenten werden als Hin- und Rückspiel gewertet, womit der Gesamtscore für den Punktegewinn ausschlaggebend ist. Damit können in zwei Duellen mit einem Team maximal drei Punkte erzielt werden. Sofern beide Teams nach 2 x 60 Minuten gleich viele Tore erzielt haben, bekommen die Mannschaften jeweils einen Punkt. Der Extrapunkt wird in Verlängerung und gegebenfalls im Penaltyschießen vergeben.

 

Nach den Return-to-Play-Spielen wird ab 24. Oktober eine komplette Hin- und Rückrunde gestartet. Die Top-4 nach dann 36 Spielen pro Team qualifizieren sich für die Postseason, die Mannschaften auf den Plätzen fünf bis zwölf bestreiten Pre-Playoffs.

Die Return-2-Play-Spiele bringen gleich am ersten Spieltag, dem 3. Oktober, ab 17.30 Uhr spannende Begegnungen: In Slowenien treffen einander der HK SZ Olimpija Ljubljana und der HDD SIJ Acroni Jesenice. Das erste Vorarlberg-Derby bestreiten der EC Bregenzerwald und der EHC Lustenau, während etwa in Südtirol die Wipptal Broncos Weihenstephan die Rittner Buam empfangen – aber auch die weiteren Paarungen versprechen spannendes Eishockey.

 

Matjaz Rakovec, Präsident der Alps Hockey League: „Wir haben eine heraufordernde Saison vor uns. Die Gesundheit aller Beteiligten steht klar an erster Stelle. Deswegen starten wir auch mit den Return-to-Play-Spielen, die Kontakte innerhalb aller Teilnehmer klar reduzieren. Vor allem zu dieser Jahreszeit ist ein bewusster Umgang mit der aktuellen Situation wichtiger denn je. Mit den regionalen Paarungen wollen wir aber auch gleichzeitig Lust auf Eishockey machen."

 

Hauptspieltage bleiben Donnerstag und Samstag


Wie schon in den vergangenen Saisonen, sind auch in der nun fünften Spielzeit 2020/21 Donnerstag und Samstag die Hauptspieltage in der Alps Hockey League. Aus logistischen und infrastrukturellen Gründen sind auch für die bevorstehende Saison ab Phase-2 „road trips“ gesetzt, womit auch abseits der Hauptspieltage vereinzelt Partien ausgetragen werden. Die finalen Beginnzeiten werden zeitnahe bekanntgegeben. In der Saison 2020/21 werden alle Spiele der Alps Hockey League als Online-Videostream angeboten. Details dazu finden Sie immer rechtzeitig vor Spielbeginn auf der Liga-Webseite und dem Liga-Facebook-Kanal.

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

PH DECBULLDOGS qhbpgh
29. September 2020

ICEHL - Dornbirn Manager Kutzer: Es geht ums Überleben!

(Dornbirn) In den beiden vom RKI als Risikogebiet eingestuften Bundesländern Tirol und Vorarlberg gingen am Wochenende die ersten Ligaspiele der… [weiterlesen]
KAC Box
29. September 2020

ICEHL - Die zwei Gesichter des KAC zum Auftakt.

(Klagenfurt) Nach einer sehr guten Vorbereitung – als Highlight der Sieg beim Red Bull Salute in Kitzbühel – tat man sich beim Heimspiel gegen die… [weiterlesen]
David Kickert 20 21
27. Sep 2020

ICEHL - Kickert und Lebler führen Black Wings Linz an die Tabellenspitze!

(Linz) Ein Auftakt nach Maß für die Black Wings aus Linz! Nach dem 4:1 Erfolg zum Auftakt beim KAC und dem 2:0 am Sonntag gegen Graz fixierten die… [weiterlesen]
PH BRATISLAVACAPITALS qhb9jl
27. Sep 2020

ICEHL - Wien gewinnt Hauptstadt-Duell! VSV Schlusslicht nach dem ersten Wochenende.

(ICEHL) Erneut standen am Sonntag nur 4 Partien auf dem Programm und erneut fielen zahlreiche Treffer! Die Bratislava Capitals mussten sich dabei im… [weiterlesen]
ICEHL VSV HCI Tor Matchday 2
27. Sep 2020

ICEHL - Die Ergebnisse der 2.Runde im Überblick

(ICEHL) Das erste Ligawochenende ist gespielt! Nach dem erneuten Spielausfall beim HC Bozen standen am Sonntag erneut nur 4 Partien auf dem Programm.… [weiterlesen]
PH KAC qh5eww
26. Sep 2020

ICEHL . 50.000 Zuschauer zum Saisonauftakt.

(ICEHL) 50.000 Zuschauer verfolgten am Freitag das Auftaktmatch zwischen dem Klagenfurter AC und den Black Wings Linz. (Foto: KAC) TEILEN AKTUELLE… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen