WM 2019 - Österreich chancenlos gegen WM Favorit Schweden.

 

(WM 2019 in Bratislava) Für das österreichische Eishockey Nationalteam gab es auch im vierten WM Spiel in Bratislava keinen Sieg. Gegen WM Favorit Schweden unterlag das Team von Roger Bader mit 1:9.

 

 

60323750 305313990389239 1728518869699526656 n

 

(Foto: Carola Fabrizia Semino)

oehv logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Weiterhin keine Punkte für Team Austria! Die österreichische Eishockey Auswahl wartet bei der WM 2019 in Bratislava weiter auf einen Sieg. Nach den Pleiten gegen Lettland, Russland und der Schweiz setzte es am Donnerstag gegen WM Favorit Schweden ein außerordentlich deutliches 1:9. Schon nach knapp 15 Minuten erspielten sich die Skandinavier gegen klar unterlegene Österreicher einen 5:0 Vorsprung. Garbiel Landeskog von der Colorado Avalanche eröffnete nach 69 Sekunden die Partie und netzte zur 1:0 Führung ein, ehe Markus Cruger von den Chicago Blackhawks das 2:0 nachlegte. Den dritten Treffer schrieb ebenfalls ein NHL Ass an. William Nylander von den Toronto Maple Leafs ließ beim nächsten Treffer Bernhard Starkbaum keine Chance. Die Schweden spielten sich in den Anfangsminuten in einen Rausch, Adam Larsson hatte beim 4:0 wenig Mühe und setzte somit das Treffen der NHLer fort. Den Schlusspunkt setzte Adrian Kempe, welcher für die Los Angeles Kings auf Torejagd geht. Der Angreifer setzte mit dem 5:0 den Schlusspunkt in Drittel eins.

 

Im Mittelabschnitt nahmen die Schweden mindestens einen Gang aus der Partie, durften jedoch dennoch jubeln. Nach dem 6:0 durch Dennis Rasmussen (30.) gelang Elias Lindholm das 7:0. Der 24- Jährige von den Calgary Flames sorgte damit auch für den zweiten Pausenstand in Bratislava. Ein Powerplay eröffnete den Schlussabschnitt, welches die Schweden durch Oliver Ekman-Larsson positiv abschließen konnten und auf 8:0 erhöhten. Nachdem Marcus Pettersson mit dem 9:0 nachsetzte, durften die Österreicher dann doch endlich jubeln. Michael Raffl gelang in Minute 48 der 9:1 Anschlusstreffer. Die Aufholjagd kam jedoch zu spät - Österreich ging am Ende verdient als Verlierer vom Eis.

 

Ein machbarer Gegner steht schon am Freitag bereit. Dann stehen die Chancen auf Punkte so gut wie noch nie in diesem Turnier. Norwegen verlor ebenfalls alle 4 Partien und steht mit 0 Punkten aufgrund des Torverhältnisses vor der ÖEHV Truppe.

 


 

IIHF World Championship 2019 - Group Stage - Group B

Sweden - Austria 9:1

 

Goals:

1:0 |02.| G.Landeskog

2:0 |03.| M.Kruger

3:0 |06.| W.Nylander

4:0 |08.| A.Larsson

5:0 |15.| A.Kempe

6:0 |30.| D.Larsson (UZ)

7:0 |34.| E.Lindholm

8:0 |43.| O.Ekman-Larsson (PP1)

9:0 |46.| E.Pettersson

9:1 |48.| M.Raffl

 

 

 

Beitrag: Mathias Funk

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

DEC Bulldogs allgemeines Foto1
16. Juni 2019

EBEL - Znojmo, Innsbruck und Bozen mit Neuigkeiten.

(EBEL) Auch in Tschechien und Tirol schreiten die Kaderplanungen voran. In Südtirol präsentierte man hingegen einen neuen Headcoach. Die letzten… [weiterlesen]
VSV Allgemein1
12. Juni 2019

EBEL - Villach gelingt Transfercoup!

(VSV) Teamstürmer Martin Ulmer kommt vom EHC Olten, Christof Kromp und Lukas Schluderbacher bleiben in Villach. (Foto Quelle angeben) TEILEN AKTUELLE… [weiterlesen]
AP4A4555
09. Jun 2019

EBEL - Neues von den Finalisten! Dornbirn setzt auf Talente.

(EBEL) Nicht nur beim Meister, nein auch beim Vizemeister gehen die Kaderplanungen in eine neue Runde, während die Dornbirn Bulldogs Ansätze zum… [weiterlesen]
EC RBS vs VIC EOL 14 09 2017 01
06. Jun 2019

EBEL - 4 Abgänge und ein Neuzugang in Salzburg.

(RBS) Im Kader der Red Bulls für die nächste Saison wird mit den Stürmern Ryan Duncan, Brant Harris, Dustin Gazley und Chris VandeVelde nicht mehr… [weiterlesen]
lukas haudum wm2018
03. Jun 2019

EBEL - Lukas Haudum kehrt nach Österreich zurück.

(KAC) Lukas Haudum ist zurück in der Erste Bank Eishockey Liga! Der 22- Jährige bricht damit nach 5 Spielzeiten seine Zelte in Schweden ab. ( (Foto:… [weiterlesen]
AP4A5077
30. Mai 2019

EBEL - Wien statt Deutschland! Graz 99ers verlieren Ty Loney an die Hauptstadt.

(Wien) Die spusu Vienna Capitals haben ihren Kader für die kommende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga mit Ty Loney ergänzt. Der US-Amerikaner… [weiterlesen]
 

 
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen