CHL - Auch Graz scheitert in der Gruppenphase!

 

(Graz) Nach dem Aus der Wiener scheiterten auch die Graz 99ers in der Gruppenphase der Champions Hockey League.

 

 

70249381 503113417141785 3503758217551282176 n

 

(Foto: Archiv)

CHL2014Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
 
   

 

Dezimierte 99ers scheitern in der CHL Gruppenphase

 

Die Anfangsmomente der Partie gehörte den Gästen. Der HK Mountfield drängte die Grazer immer wieder in die eigene Zone doch die 99ers überstände diese Phase sowie eine erste Unterzahl ohne Gegentreffer. Eine Überzahl kurz danach konnten die 99ers auch nicht nutzen. Etwas Puckglück nutzten die Gäste in der 15. Minute dann zum 1:0 durch Smolenak. Die Antwort der 99ers war der vermeintliche Ausgleich nur Sekunden später durch Clemens Krainz, -Videobeweis-kein Tor. Sekunden vor der Pause das 2:0 in Überzahl durch Cerveny.

 

Das Mitteldrittel eröffneten die 99ers gleich mal mit einer Überzahl die jedoch abermals nichts einbrachte. Mountfield bleib weiter sehr aggressiv im Forecheck und machte den 99ers das Leben schwer. Es ging mit viel Tempo hin und her mit Vorteilen für die Gäste. Kurz vor Ende des Drittels hatten die Grazer wieder Powerplay konnten aber gegen die starke Defensive von Mountfield nichts ausrichten und so endete das Drittel torlos.

 

Ein Drittel blieb den 99ers noch die Partie zu drehen Doch die Grazer fanden einfach kein Mittel die gegnerische Abwehr zu knacken. Die beste Möglichkeit hatte Yellow Horn der die Scheibe jedoch vor dem Tor nicht unter Kontrolle brachte. Die 99ers bäumten sich nochmals auf und warfen alles nach vorne jedoch ohne Erfolg Die 99ers nahmen noch den Goalie vom Eis und erzielten 16 Sekunden vor dem Ende das 1:2. Mountfield gewann und das Abenteuer Champions Hockey League war für die 99ers vor einer überschaubaren Kulisse von 2121 Zusehern vorbei.

 

 

Aus Graz: Gert Rauch

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

KAC BWL Dez19
16. Dezember 2019

EBEL - Österreich-Trio feiert Siege.

(EBEL Kompakt) Siege für Wien, Villach und Linz. (Foto: KAC) TEILEN AKTUELLE TABELLE Caps feiern Shutout-Erfolg in Bozen Die spusu Vienna Capitals… [weiterlesen]
G99 ZNO DEZ19 Jubel
15. Dezember 2019

EBEL - Arbeitssieg gegen Znojmo! Joakim Hillding erlöst 99ers am 3.Advent.

(G99vsZNO) Am Sonntag Nachmittag trafen die Graz 99ers auf den zuletzt 6mal siegreichen HC Orli Znojmo. Doch auch die Grazer hatten am Freitag mit… [weiterlesen]
RBS FAV DEZ19
15. Dez 2019

EBEL - Effizientes Fehervar bestraft Red Bulls in eigener Halle.

(RBSvsFAV) 6 Punkte-Wochenende für Fehervar AV19! Die teuflischen Ungarn gewannen am Sonntag bei Tabellenführer Salzburg mit 5:2 und sicherten sich… [weiterlesen]
GEPA full 6830 GEPA 13121982266
14. Dez 2019

EBEL - KAC und Wien straucheln! Dornbirn ohne Chance.

(EBEL am Freitag) Der EC Red Bull Salzburg ist nach der 27. Runde wieder alleiniger Tabellenführer der Erste Bank Eishockey Liga. Er setzte sich dank… [weiterlesen]
VSV VIC Dez19
08. Dez 2019

EBEL - 99ers Höhenflug schon pas­sé! - Caps und Znojmo mit Siegen.

(EBEL) Wien, Znojmo und Fehervar sicherten sich am Sonntag Siege! (Foto: Bernd Stefan) TEILEN AKTUELLE TABELLE Caps sind erster Verfolger des… [weiterlesen]
GEPA full 5232 GEPA 08121962034
08. Dez 2019

EBEL - Trotz vierten KAC Shut-Out in Bozen! - Red Bulls verteidigen eindrucksvoll Tabellenführung!

(EBEL) Salzburg bleibt Tabellenführer! Der EC Red Bull Salzburg gewann am Sonntag nach zwei Pleiten am Stück das Derby gegen den EHC Linz mit 4:1 und… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen