CHL - Schwere Gegner für die österreichischen Teams

 

(CHL) Heute wurden in Zürich die Sechszentelfinalpaarungen der Champions Hockey League Saison 2020/21 ausgelost. Die österreichischen Teams aus Wien und Salzburg treffen auf schwere Gegner! Auch der italienische EBEL-Club HC Bolzano hat es nicht gerade leicht.

 

 

DSC 8293

 

(Foto: eishockeyonline.at / Archivbild)

CHL2014Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
 
   

 

Der HC Bolzano Foxes wird bei ihrer dritten Turnierteilnahme auf den EHC Biel-Bienne treffen, die letzte Saison in der National League mit 78 Punkten den fünften Schlussrang belegten.

 

 

Zu den österreichischen Vertretern: Der Gegner der Vienna Capitals heisst HC Davos. Der Schweizer Rekordmeister zeigte nach einer miserablen Saison 2018/19 in der letzten die Wiederauferstehung. Das junge und hungrige Team von ex-U20-Nationaltrainer Christian Wohlwend hat es in der nationalen Qualifikation auf den dritten Rang geschafft - es fehlten nur zwei Punkte bis an die Tabellenspitze.

 

 

Der EC Red Bull Salzburg trifft  bei der sechsten CHL-Teilnahme auf die Streitäxte aus Tampere, gegen die die Salzburger unter anderem in der Gruppenphase der CHL-Saison 2017/18 bereits gegenüberstand und mit 2:4 und 1:6 zweimal klar unterlag. Trainer Matt McIlvane und seine Spieler werden definitiv gefordert sein.

 

 

Startschuss der K.O-Phase mit dem ersten Aufeinandertreffen findet am 6. und 7. Oktober 2020 statt. Die Rückspiele sind eine Woche später angesetzt. Das Endergbnis der Anzahl Siege und Tore entscheidet über das Weiterkommen. Die Gruppenphase, wie wir sie aus den vergangenen Jahren kannten, fällt für die Saison 2020/21 der Covid-19-Pandemie zum Opfer.

 

 

 

 

Artikel: Roman Badertscher

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

69756099 2322015297911444 4377327988300054528 n
15. Juli 2020

ICEHL - Eishockeyliga beschließt Erweiterung des Transferstops!

(ICEHL) IN DER LIGA-VIDEOKONFERENZ VOM MITTWOCH EINIGTEN SICH DIE KLUBS DER BET-AT-HOME ICE HOCKEY LEAGUE AUF EINE VERLÄNGERUNG DES TRANSFERSTOPPS… [weiterlesen]
Connor Brickley Ouzas
15. Juli 2020

ICEHL - Nur 3 Legios fix! Red Bulls bauen Kader doch um.

(ICEHL) Nur wenige Tage nach dem Corona-bedingten plötzlichen Abbruch der alten Saison im März 2020 – im Playoff-Viertelfinale gegen Villach waren… [weiterlesen]
KAC Box
06. Jul 2020

ICEHL - KAC geht mit Meistercoach in die Zukunft!

(KAC) Die Kampfmannschaft des EC-KAC wird auch in Zukunft von Head Coach Petri Matikainen geführt: Der Klub und der 53-Jährige einigten sich auf eine… [weiterlesen]
DSC 4205
06. Jul 2020

ICEHL - Fix! Lammers verlässt die Haie Innsbruck.

(Innsbruck) Der HC TWK Innsbruck und Stürmer John Lammers haben sich nach intensiven Gesprächen darauf geeinigt, den bestehenden Vertrag aufzulösen.… [weiterlesen]
ICEHL 1 768x346
05. Jul 2020

Die bet-at-home Ice Hockey League ist da!

(bet-at-home Ice Hockey League) Im Rahmen einer Live-Übertragung mit den beiden TV-Partnern Sky Sport Austria und PULS 24 wurde die neue… [weiterlesen]
Ceman VSV wide
28. Jun 2020

Eishockeyliga - Alles zum neuen Headcoach beim EC VSV.

(Villach) Der unterfertigte Vertrag ist vor wenigen Stunden bei VSV-Geschäftsführer Andy Napokoj eingetroffen: ​Dan Ceman​ aus Ontario, Kanada,… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen