Österreich Cup 2017 - Team Austria feiert Kantersieg gegen Südkorea!

 

(ÖEHV - Österreichischer Eishockeyverband) S.W. Nach einer schnellen Führung der Koreaner erholte sich Österreich schnell und brachte das Spiel mit vielen Toren, 8:3, sicher Nachhause.

 

 

AUT BANK ATCUP17

(Foto: Bernd Stefan)

 


 

Schnelle Führung Korea


Korea startete super ins Spiel, mit dem ersten Angriff wurde schon nach 38 Sekunden mit einer schönen Kombination das 0:1 erzielt. Österreich bekam dann seine erste Powerplaychance, konnte aber trotz guter Chancen keinen Treffer verbuchen. Nach einer fünf minütigen Unterbrechung, wegen der Reparatur einer Tür, erzielte Manuel Ganahl für Österreich den Anschlusstreffer. Österreich machte auch weiter Druck, Fabio Hofer und Brian Lebler hatten sogar den Führungstreffer auf der Schaufel. Und zum zweiten Mal an diesem Abend erzielte wieder Manuel Ganahl einen Treffer, somit stand es 2:1 für Österreich. Ab der Hälfte des ersten Spieldrittels hatten die Hausherren den schnellen Führungstreffer endgültig verdaut und verbrachten die meiste Zeit im Angriffsdrittel. Nach einem schönen Pass von Daniel Woger versenkte Stefan Ulmer die Scheibe zur 3:1 Führung. Kurz vor der Pausensirene setzte Daniel Woger noch einen drauf zum 4:1, mit dieser Führung ging es auch in die erste Pause.

 

Führungsausbau Österreich


Auch im zweiten Drittel präsentierten Brian Lebler und Daniel Hofer ein schönes Zusammenspiel für Österreich, aber der eingewechselte koreanische Torhüter Hyun Ho Hwang hielt seinen Kasten sauber. Erst nach sieben Minuten konnte wieder Manuel Ganahl den koreanischen Torhüter bezwingen. Im Powerplay erzielte Thomas Hundertpfund nach Zuspiel von Brian Lebler und Daniel Hofer das 6:1. Brian Lebler überzeugte mit einem Solo in Unterzahl zum 7:1, daraufhin schlug aber Korea in der Person von Hyung Gon Cho  zurück und es stand 7:2 bei der Pausensirene.

 

Ausgeglichenes Drittel


Wie schon im ersten Drittel begann Korea mit einem sehenswerten Treffer im Alleingang durch Wong Jung Kim. Es dauerte aber nicht lange bis Österreich wieder torlustig wurde und Thomas Hundertpfund durfte sich über seinen zweiten Treffer freuen. Mit diesem 8:3 Ergebnis verabschiedeten sich die beiden Mannschaften und Österreich durfte sich über seinen ersten Sieg im Österreichcup freuen.

 


 

Österreich-Cup 2017 / Gameday 2

 

Österreich vs. Korea 8:3 (4:1/3:1/1:1)

 

Tore:

0:1 | 00:38 | Ki Sung Kim
1:1 | 05:45 | Manuel Ganahl
2:1 | 07:58 | Manuel Ganahl
3:1 | 10:18 | Stefan Ulmer
4:1 | 18:49 | Daniel Woger
5:1 | 27:18 | Manuel Ganahl
6:1 | 33:30 | Thomas Hundertpfund
7:1 | 39:00 | Brian Lebler
7:2 | 39:19 | Hyung Gon Cho
7:3 | 40:43 | Won Jung Kim
8:3 | 44:23 | Thomas Hundertpfund


Strafen: AUT 6 / KOR 6
 
Schiedsrichter: Manuel Nikolic / Kristjan Nikolic

 

 

 

Aus Innsbruck: Sabrina Weber

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

OEHV - Eishockey News

RBS RBM

CHL - Der Sieger heißt Red Bull!

17 Januar 2019
(CHL) Nach zwei packenden Partien setzte sich der EHC Red Bull München mit all seiner Routine am Mittwoch im Rückspiel beim EC Red Bull Salzburg mit 3:1 durch und steht damit verdient im Finale der…
SKODA PILSEN 2

CHL - Frölunda Indians schlagen Pilsen und stehen im Finale der Champions Hockey League!

15 Januar 2019
(CHL) Die Frölunda Indians stehen als erstes Team fix im Finale der Champions Hockey League! Die Schweden setzten sich im Halbfinale gegen den HC Skoda Pilsen durch und warten nun auf ihren Gegner.…


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen