EBEL - Rassismus-Vorfall überschattet Schlussminuten zwischen Graz und Dornbirn.

 

(EBEL) Rassismus-Skandal in der Erste Bank Eishockey Liga? Bei der Partie der Graz 99ers gegen die Dornbirn Bulldogs kam es zu "rassistischen Störungen", welche DEC Neuzugang Jordan Subban gegolten haben sollen.

 

 

Jordan Subban

 

(Foto: M.Bednar) Jordan Subban wechselte im Sommer von den Toronto Marlies zu den Dornbirn Bulldogs

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Die Erste Bank Eishockey Liga erlebte in der 7.Runde am Freitag eine traurige Stunde. Beim Heimspiel der Graz 99ers gegen die Dornbirn Bulldogs "musste" man aus dem Fanblock der 99ers rassistische Rufe vernehmen. Während DEC Akteur Jordan Subban 4 Minuten vor dem Ende in die Kühlbox geschickt wurde, waren "Urwaldgeräusche" leider nicht zu überhören und deutlich zu erkennen. Auch während dem Absitzen der Strafe hörten diese nicht auf. Die 99ers gewannen die Partie mit 3:1, sicherten sich 3 Punkte, welche nach der Partie zur Nebensache wurden. Eine Woche nach der Nationalratswahl erlitt die EBEL, insbesondere die Graz 99ers einen Rassismusfall, welcher so nicht stehen bleiben durfte.

 

Kevin Macierzynski reagierte via Social-Media

 

Macierzynski Post

(Foto: Facebook) Unter dem Hashtag #sagneinzurassismus tat DEC Stürmer Kevin Macierzynski seinem Ärger kund.

 

Auf der Social-Media Plattform Facebook wurde auf dem Kanal der 99ers umgehend über den Vorfall diskutiert. Nachdem der Dornbirner Kevin Macierzynski seinem Unmut nach der Schlusssirene auf dem Eis sowie per Post freien Lauf ließ, distanzierten sich zahlreiche 99ers Anhänger auf der FB-Page des Klubs vor bzw. von diesem "Einzelfall". Einige Eishockey-Fans erwarten von den Fanklubs der Steirer nun eine Antwort - Der Klub dürfte in den kommenden Tagen um eine Klärung bemüht sein. Jordan Subban äußerte sich zu diesem Thema noch nicht. Der 24-Jährige US-Amerikaner wechselte im Sommer aus der American Hockey League nach Vorarlberg. Subban's Bruder PK Subban genießt in der NHL Starstatus und ist weiter der Lebensgefährte von Skistar Lindsey Vonn.

 

99ers Geschäftsführer Vollmann reagierte sofort

 

"Wir haben mit den Fans sofort gesprochen und klargestellt, dass so ein Verhalten in unserer Halle auf keinen Fall geduldet wird", sagte Manager Bernd Vollmann, "die Fans haben uns versichert, dass sie nach den Verursachern suchen und dafür sorgen werden, dass so etwas nie wieder vorkommt."

 

 

 

Artikel: Mathias Funk

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

ICEHL 1 768x346
05. Juli 2020

Die bet-at-home Ice Hockey League ist da!

(bet-at-home Ice Hockey League) Im Rahmen einer Live-Übertragung mit den beiden TV-Partnern Sky Sport Austria und PULS 24 wurde die neue… [weiterlesen]
Ceman VSV wide
28. Juni 2020

Eishockeyliga - Alles zum neuen Headcoach beim EC VSV.

(Villach) Der unterfertigte Vertrag ist vor wenigen Stunden bei VSV-Geschäftsführer Andy Napokoj eingetroffen: ​Dan Ceman​ aus Ontario, Kanada,… [weiterlesen]
Florian Pedevilla1
23. Jun 2020

Eishockeyliga - HC Innsbruck nennt neues Trainergespann!

(Innsbruck) Der Kanadier, Mitch O’Keefe, war bereits letzte Saison Co-Trainer beim HC TWK Innsbruck. Jetzt macht er den nächsten Schritt und beerbt… [weiterlesen]
Tilen Spreitzer OLL
25. Mai 2020

Nach Znojmo Ausstieg: Ljubljana Rückkehr realistisch!

(Eishockeyliga) Was für ein Sommer in der Eishockeyliga! Die Saison 20/21 ist noch lange nicht fix. (Foto: Bernd Stefan) Spielt Tilen Spreitzer mit… [weiterlesen]
unbenannt 3576
08. Mai 2020

Trotz Stillstand viel Bewegung in der Liga!

(Eishockeyliga) Trotz des Stillstandes in der Eishockeyliga arbeiten die Klubs akribisch an der Spielzeit 20/21. (Foto: Martina Bednar) TEILEN… [weiterlesen]
88972685 2636363136598075 3363497762623586304 o
02. Mai 2020

Eishockeyliga mit ersten Transfers und Grundgerüsten.

(Eishockeyliga) Znojmo und Dornbirn mit ersten Kaderentscheidungen. (Foto: Kamila Chmel) TEILEN AKTUELLE TABELLE Das erste Kadergerüst des HC Orli… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen