EBEL - KAC schießt Suikkanens Dornbirn Bulldogs ab!

 

(KACvsDEC) Der Trainereffekt zeigte sich zumindest im Resultat nicht. Beim amtierenden Meister EC-KAC unterlagen die Dornbirn Bulldogs mit 1:5. Am Sonntag (17.30 Uhr) empfängt Dornbirn die Moser Medical Graz99ers im Messestadion Dornbirn.

 

 

PH KAC q0axiu

 

(Foto: Kuess) Auch unter Neo-Coach Kai Suikkanen gab es für den DEC nichts zu holen!

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Kai Suikkanen stand unter der Beobachtung der Fans – die Bulldogs-Spieler unter der Beobachtung ihres neuen Cheftrainers. Naturgemäss legten sich die Akteure nach dem Trainerwechsel voll ins Zeug, präsentierten sich bestmöglich. Und auch der amtierende Meister EC-KAC spielte den Vorarlbergern zunächst in die Karten. In einem frühen vierminütigen Powerplay der Rotjacken fehlte der entscheidende Druck auf den Kasten von Rasmus Rinne. Offensiv konnte der Tabellenletzte sein schwaches Nervenkostüm jedoch nicht begraben und so blieb die Partie im Startabschnitt torlos.

 

Nach den Kabinenpredigten der finnischen Head Coaches nahmen die Hausherren das Zepter in die Hand. Philipp Kreuzer (22.) und Andrew Kozek (30.) brachten die verdiente 2:0-Führung für den EC-KAC. Beide schnürten in ihren Karrieren das Schuhwerk auch für die Organisation der Bulldogs. Kreuzer als Ausbildungsspieler von 2014 bis 2016, Kozek bei seinem fulminanten Liga-Einstand im Jahr 2012. Während der erste Treffer aus einem satten Schuss aus dem Slot resultierte, ging dem zweiten ein folgenschwerer Stockbruch von Bulldogs-Kapitän Olivier Magnan voran. In der Schlussminute des Mitteldrittels bedankte sich Manuel Ganahl (40./pp) – der 29-jährige Montafoner spielte im Nachwuchs für Dornbirn – bei Nic Petersen für die Vorlage, stellte die Anzeigetafel in der Klagenfurter Stadthalle in Überzahl auf 3:0, bevor er im Schlussdrittel (49. und 57.) doppelt nachlegte. Nachdem Simeon Schwinger (55.) mit dem ersten und einzigen Bulldogs-Treffer für ein kleines Erfolgserlebnis sorgte, fixierte Ganahl mit seinem dritten Streich den 5:1-Endstand.

 

Auch im ersten Spiel unter Neo-Head Coach Kai Suikkanen konnten sich die Bulldogs nicht aus ihrer Negativ-Spirale befreien. Die nächste Chance dazu bekommen die Vorarlberger am Sonntag im Heimspiel gegen Graz.

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

VSV Allgemein1
11. August 2020

ICEHL - Zahlreiche Personalentscheidungen beim EC VSV.

(Villach) Neuverpflichtungen, Vertragsverlängerungen und zwei Heimkehrer – volle Österreich- und Villach-Power für den EC VSV: Die Flügelstürmer… [weiterlesen]
HCB Südtirol vs EC KAC 38
11. August 2020

ICEHL - Fix! Harand-Aus beim KAC!

(Klagenfurt) Fix! Harand aus beim KAC besiegelt. (Foto: Archiv) TEILEN AKTUELLE TABELLE Nach 8 Jahren erhält Patrick Harand für die kommende… [weiterlesen]
AP4A7618
10. Aug 2020

ICEHL - Grundkader bei den Capitals steht!

(Wien) Die spusu Vienna Capitals freuen sich den ersten Grundkader für die Saison 2020/2021 präsentieren zu können. Dieser beinhaltet vorerst elf… [weiterlesen]
Tierney ZNO Jersey New Player HCI
10. Aug 2020

ICEHL - Abwehrhühne für die Haie Innsbruck!

(Innsbruck) Der HC TWK Innsbruck baut weiter an einer schlagkräftigen Mannschaft für die kommende Saison. Verteidiger Kevin Tansey (CAN) soll dabei… [weiterlesen]
G99 BWL Dez19
10. Aug 2020

ICEHL - Richtungsweisende Personalentscheidungen bei den Graz 99ers.

(Graz) Der Transferstopp wurde aufgehoben und der Saisonstart mit dem 25.September 2020 fixiert. Die Moser Medical Graz99ers starten die… [weiterlesen]
BWL ZNO Dez19
07. Aug 2020

ICEHL - Umicevic weiter für die Black Wings!

(Linz) Dragan Umicevic wird auch für die nächsten zwei Jahre bei den Black Wings stürmen. (Foto: Archiv) TEILEN AKTUELLE TABELLE Nach einer langen… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen