EBEL - Die Auf,- und Absteiger des Grunddurchgangs zwischen den Pfosten.

 

(EBEL) 40 Runden und damit der Grunddurchgang sind gespielt! Tabellarisch führen die Red Bulls das Feld in die Pick-Round an, der KAC grüßt mit der besten Defensive der Liga. Zwischen den Pfosten gab es im ersten großen Saisonabschnitt einige Überflieger,- jedoch auch Tiefflieger.

 

 

JPL BlueJerseyRBS

 

(Foto: Martina Bednar) JP Lamoureux zeigt seit Jahren überragende Leistungen in der Erste Bank Eishockey Liga.

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Nihlstorp, Zapolski und ein überragender JPL!

 

Mit dem 35- Jährigen Christopher Nihlstorp holten sich die 99ers im vergangenen Sommer nicht nur einen zweimaligen schwedischen Meister und AHL Champion nach Graz, sondern auch einen überragenden Typen, welcher mit seiner Ausstrahlung für eine große Portion Sicherheit in der steirischen Defensive sorgte. Inmitten des Grunddurchgangs verletzte sich der Rückhalt schwer, wurde von Thomas Höneckl erstetzt und kam stärker denn je zurück! Mit einem Gegentorschnitt von 2,03 / Partie und eine Fangquote von knapp 92% zählt der ehemalige Mannschaftskollege von Konstantin Komarek in Malmö längst zu den EBEL Aushängeschildern in der Erste Bank Eishockey Liga. Auch im anstehenden Playoff wird der Calder Cup Champion von 2014 eine tragende Rolle bei den Liebenauern einnehmen. Bis dahin steht jedoch noch die Pick-Round auf dem Programm.

 

Dort möchte sich auch Wiens Torhüter Ass Ryan Zapolski bestens auf das Playoff-Viertelfinale einspielen. Der Wechsel des US-Amerikaners im Sommer in die EBEL schlug nicht nur österreichweit hohe Wellen, trocknete im 22. Wiener Gemeindebezirk nicht nur irgendeine Unterschrift, sondern die Tinte eines Olympia-Stammtorhüters des Team USA 2018 in Pyeongchang. Der 33- Jährige stand schon des öfteren im Kader der Amerikaner und nahm damit an mehreren internationalen Turnieren teil. Auf Klubebene stand der in Erie geborene Linksfänger für den finnischen Topklub Lukko in der Champions Hockey League auf dem Eis und verhinderte weiter für Jokerit Helsinki in der KHL Tore. Eine bis dato starke Karriere mit überragenden Zahlen unterstrich der "noch" titellose Nordamerikaner von Beginn an bei den Vienna Capitals. Mit Bernhard Starkbaum als Back-Up stand Zapolski 28x im Grunddurchgang im Tor der Caps, fing bei 91,8% und musste im Schnitt 2 Mal / Partie hinter sich greifen. Ryan Zapolski ist damit mehr als ein starker Ersatz für den nach Salzburg abgewanderten JP Lamoureux.

 

Jener JPL wuchs in der Mozartstadt zuletzt über sich hinaus. Der US-Amerikaner, dessen Bruder nach einigen EBEL Jahren mittlerweile bei den Dresdner Eislöwen in der DEL 2 weilt, ist stets das ligaweite "non-plus-ultra" der Torhütergesellschaft und hat den Red Bulls in den ersten 40 absolvierten Partien schier das ein oder andere Match gerettet. Lamoureux wurde mit den Vienna Capitals 2017 EBEL Champion und unterschrieb aufgrund seines Alters bei den Roten Bullen seinen wohl letzten großen Vertrag in Europa. 2020 soll mit den Salzburgern, welche nach dem Grunddurchgang souverän an der Tabellenspitze stehen der zweite Meistertitel seiner Karriere eingeheimst werden. Bleibt der Publikumsliebling in Form und v.A frei von Verletzungen, dürfte dies auch machbar sein. Ohnehin steht man an der Salzach nach 3 titellosen Spielzeiten gehörig unter Druck. Aktuell steht JPL bei einer außergewöhnlichen Fangquote von knapp 95%! Im Schnitt fängt sich der ehemalige Villacher 1,6 Gegentore pro Partie. Alleinige Spitze, wo es nicht vieles zu verbessern gibt.

 

Goalie-Chaos in Tirol! CJ Motte und Scott Darling die Absteiger des Jahres

 

Blickt man auf die Karrieredaten von CJ Motte und Scott Darling, liest sich diese nicht ohne! Die Haie Innsbruck verpflichteten im Sommer CJM und gingen mit Ihrem Goalie aus der American Hockey League mit breiter Flosse in die neue Saison. Doch die erste Europastation des 28- Jährigen sollte sich schnell als ungut kristallisieren. Nach nur 16 Partien, einen unterirdischen Gegentorschnitt von über 4 / Partie wurde der US-Boy schnell ersetzt, Mottes Reise fand in England eine Fortsetzung. Mit Scott Darling verpflichteten die Tiroler einen Stanley Cup Champion und starken Back-Up der Chicago Blackhawks. Auch bei Neuzugang Darling lief in der Folge kaum etwas perfekt. Zwar hadern die Innsbrucker schon die ganze Saison mit einem extremen Verletzungspech, ein Gegentorschnitt von 3,5 / Partie und einer Fangquote von 89% sprechen eine klare Sprache. Auch charakterlich soll der 31- Jährige ehemalige US WM Teilnehmer nur schwer zu händeln sein. Nach der "Degradierung" Motte's stehen die Zeichen bei Scott Darling im Sommer ebenfalls auf Abschied. Anhand dieser beiden glücklosen Torhüter sieht man, Europa-Hockey ist nicht jedermanns Sache! Doch auch die Transferpolitik des HC TWK Innsbruck darf hier gerne in Frage gestellt werden, dürften beide Schlussmänner im Vergleich zu den Mannschaftskollegen enorme Verträge erhalten haben. Geld, was dem HCI in der Tiefe des Kaders sichtbar fehlte..

 

Scott Darling HCI

(Foto: Martina Bednar) Scott Darling wird die Haie Innsbruck im Sommer wohl wieder verlassen. Ein großes Missverständnis?

 


 

Artikel: Mathias Funk

 

 

 

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

RBS VIC EBEL Feb20
23. Februar 2020

EBEL - Wien schießt sich in Salzburg aus der Krise!

(RBSvsVIC) Die Vienna Capitals schossen sich am Sonntag ausgerechnet bei Red Bull Salzburg aus der Krise! Nach zuletzt 4 Pleiten am Stück meldete… [weiterlesen]
BWL DEC Feb20
22. Februar 2020

EBEL - Black Wings Linz trotz Heimsieges noch nicht fix in den Playoffs! Neubauer Man of the Match.

(BWLvDEC) Klare Vorzeichen vor dem 38. Duell zwischen den Linzern und den Bulldogs ausdem Ländle: Während das Heimteam mit einem Sieg die PO… [weiterlesen]
HCB RBS Feb20
21. Feb 2020

Nach Bullenpleite in Bozen: "In dieser Liga wirst du sehr schnell bestraft!".

(HCBvRBS) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Freitag beim HCB Südtirol Alperia denkbar knapp mit 3:2 und geht trotz der unveränderten Tabellenlage… [weiterlesen]
Enroth Jhonas KAC at Graz Feb 20
21. Feb 2020

EBEL - KAC Sieg bei Enroth-Debüt! - Entscheidung in Villach und Linz vertagt.

(EBEL) Der Kampf um die Playoffs in der Erste Bank Eishockey Liga geht auch am Sonntag weiter! Trotz jeweiliger Siege blieb die große Party in… [weiterlesen]
N Petersen
21. Feb 2020

EBEL - KAC stellt sich vor Nick Petersen und droht Anhängerschaft!

(KAC) Der KAC droht seinen Fans! Wie der Rekordmeister über seinen Facebook-Kanal verlauten ließ, prüfe der Klub nach Ablauf der Saison rechtliche… [weiterlesen]
VIC HCB Feb20
19. Feb 2020

EBEL - Heimpleite für Wien! - Red Bulls erneut knapp gegen Meister KAC.

(EBEL) Der HCB Südtirol Alperia hat am 6. Spieltag der Pick Round in der Erste Bank Eishockey Liga einen klaren 4:1-Auswärtssieg bei den spusu Vienna… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen