PreSeason - Ohne zahlreiche Stammkräfte! Salzburg gewinnt ersten Test gegen Villach knapp.

 

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg gewann am Freitag seinen ersten Test gegen den EC VSV knapp mit 2:1. Das Team von Headcoach McIlvane verzichtete dabei auf zahlreiche Leistungsträger. Die "Young-Guns" hatten einen stark dezimierten Gegner allerdings im Griff.

 

GEPA full 4959 GEPA 20200828101109088

 

(Foto: Gepa) Zuschauer waren beim ersten Test der Red Bulls keine zugelassen!

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Knapp 6 Monate nach dem coronabedingten Abbruch der Saison 2019/2020 starteten die Red Bulls am Freitag in die spielerische Pre Season. Unter Ausschluss der Öffentlichkeit kreuzten die Salzburger mit dem EC VSV die Schläger. Beide Mannschaften traten dabei mit einem mit zahlreichen Youngsters gefüllten Kader an, welcher auch die Neuzugänge noch vermissen ließ.

 

Die Cracks auf dem Eis hatten nur wenig Anlaufschwierigkeiten und zeigten sich von der "Stille" nur wenig irritiert sowie von Beginn an eine motivierte Leistung. Nachdem Raphael Wolf die Villacher in Front brachte (9.), glichen die Bullen durch Aljaz Predan, welcher in der vergangenen Spielzeit in der Alps Hockey League für Furore sorgte, aus (17.). Der junge Slowene sorgte damit auch für den ersten Pausenstand im Volksgarten.

 

Im zweiten Abschnitt erspielten sich beide Teams nur wenig zwingende Offensivszenen. Auch die Überzahlspiele blieben ungenutzt. Somit behaupteten Lukas Herzog im Tor der Red Bulls sowie Alexander Schmidt bei den Adlern eine weiße Weste. Je länger die Partie dauerte, desto besser und auch überlegener zeigten sich die jungen Bullen gegen die Kärntner. Toptalent JJ Peterka setzte in Minute 48 Filip Varejcka stark in Szene, dieser netzte in doppelter Überzahl zur 2:1 Führung ein. Dieser Treffer sollte am Ende auch zum ersten Testsieg reichen.

 

Am kommenden Wochenende stehen sich beide Parteien erneut gegenüber. Dann erwarten die Villacher die Truppe von Headcoach Matt McIlvane in der Stadthalle.

 


 

Red Bull Salzburg - Villacher SV 2:1 (1:1/0:0/1:0)

 

Tore:
0-1 |09.| R.Wolf (J.Fraser/F.Maxa)
1-1 |17.| A.Predan (D.Heinrich/F.Baltram)
2-1 |48.| F.Varejcka PP2 (D.Joslin/J.Peterka)

 

Schiedsrichter: Christian Ofner / Matthias Ruetz

 

Zuschauer: 0 (Coronamaßnahmen)
(Eisarena-Salzburg)

 

 

 

MFUN

 

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

PH DECBULLDOGS qhbpgh
29. September 2020

ICEHL - Dornbirn Manager Kutzer: Es geht ums Überleben!

(Dornbirn) In den beiden vom RKI als Risikogebiet eingestuften Bundesländern Tirol und Vorarlberg gingen am Wochenende die ersten Ligaspiele der… [weiterlesen]
KAC Box
29. September 2020

ICEHL - Die zwei Gesichter des KAC zum Auftakt.

(Klagenfurt) Nach einer sehr guten Vorbereitung – als Highlight der Sieg beim Red Bull Salute in Kitzbühel – tat man sich beim Heimspiel gegen die… [weiterlesen]
David Kickert 20 21
27. Sep 2020

ICEHL - Kickert und Lebler führen Black Wings Linz an die Tabellenspitze!

(Linz) Ein Auftakt nach Maß für die Black Wings aus Linz! Nach dem 4:1 Erfolg zum Auftakt beim KAC und dem 2:0 am Sonntag gegen Graz fixierten die… [weiterlesen]
PH BRATISLAVACAPITALS qhb9jl
27. Sep 2020

ICEHL - Wien gewinnt Hauptstadt-Duell! VSV Schlusslicht nach dem ersten Wochenende.

(ICEHL) Erneut standen am Sonntag nur 4 Partien auf dem Programm und erneut fielen zahlreiche Treffer! Die Bratislava Capitals mussten sich dabei im… [weiterlesen]
ICEHL VSV HCI Tor Matchday 2
27. Sep 2020

ICEHL - Die Ergebnisse der 2.Runde im Überblick

(ICEHL) Das erste Ligawochenende ist gespielt! Nach dem erneuten Spielausfall beim HC Bozen standen am Sonntag erneut nur 4 Partien auf dem Programm.… [weiterlesen]
PH KAC qh5eww
26. Sep 2020

ICEHL . 50.000 Zuschauer zum Saisonauftakt.

(ICEHL) 50.000 Zuschauer verfolgten am Freitag das Auftaktmatch zwischen dem Klagenfurter AC und den Black Wings Linz. (Foto: KAC) TEILEN AKTUELLE… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen