ICEHL - Zahlreiche Transfers in der ersten Woche des Jahres.

 

(ICEHL) Die Liga vermeldete zu Wochenbeginn zahlreiche Transfers.

 

GEPA full 4297 GEPA 02111882049

 

(Foto: Gepa) Michael Schiechl ist zurück in der Liga! Der Steirer unterschrieb bei den Graz 99ers.

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Zusevics nach Linz

 

Die Steinbach Black Wings 1992 haben ihren Kader mit Zintis Zusevics verstärkt. Der 26-jährige Stürmer agierte in seiner Karriere vorwiegend in Graz und unterfertigte in Linz nun einen Kontrakt bis zum Ende der laufenden bet-at-home ICE Hockey League-Saison.

 

Zintis Zusevics wird zum zweiten Mal in seiner Karriere für die Oberösterreicher auflaufen: In der Saison 17/18 – und da vorwiegend in der Postseason – bestritt der heute 26-Jährige dreizehn Spiele für die Linzer. Insgesamt absolvierte er 412 ICE-Spiele (41G | 46A), vorwiegenden für die Moser Medical Graz99ers, bei denen er bis Sommer 2020 unter Vertrag stand. Zuletzt agierte Stürmer beim EHC Lustenau in der Alps Hockey League. In acht Spielen für die Vorarlberger kam er auf fünf Assists.

 

„Wir mussten am Markt aktiv werden, da wir ständig mit Verletzungen zu kämpfen haben. Der Kader wird mit Zusevics auf jeden Fall tiefer und er wird uns sicher helfen können Ausfälle zu kompensieren“, so Linz-Manager Gregor Baumgartner.

 

Ein Finne für die Teufel

 

Auch Hydro Fehérvár AV19 hat sich für den weiteren Verlauf der bet-at-home ICE Hockey League-Saison 20/21 verstärkt und Center Miika Lahti unter Vertrag genommen. Der finnische Center spielte in der Vorsaison bei Ligakonkurrent Villach.

 

Für den EC GRAND Immo VSV bestritt der 33-Jährige alle 53 Partien und kam dabei auf 24 Scorerpunkte (5G | 19 A). In der bisherigen Saison hielt er sich in seiner Heimat – ohne vielen Wettkämpfen – fit, wo er auch den großen Teil seiner Karriere verbrachte. Dort spielte er ausschließlich bei seinem Heimatverein JYP Jyväskylä, bestritt für diesen 623 Partien in der höchsten Spielklasse Finnlands. Zwei Mal stemmte der den Liiga-Pokal. Zudem nahm er in drei Saisonen an der Champions Hockey League teil und trug auch den Dress der finnischen Nationalmannschaft.

 

„Ich hatte einige Möglichkeiten die Saison bei anderen Vereinen und auch früher zu beginnen. Jetzt der Zeitpunkt und auch die Herausforderung, die mich erwartet, perfekt gepasst und ich habe mich dafür entschieden. Das Team ist in diesem Jahr konkurrenzfähig und hat einen starken Zusammenhalt. Das war wichtig in der Entscheidung. Ich freue mich darauf und werde mein bestes geben“, Miika Lahti.

 

NHL Erfahrung für Wien

 

Die spusu Vienna Capitals nahmen den 30-jährigen Kanadier Darren Archibald unter Vertrag. Der Angreifer kann auf 55 NHL-Spiele für die Vancouver Canucks und die Ottawa Senators zurückblicken. Zuletzt war Archibald , für den Wien die erste Europa-Station ist, bei den Beleville Senators in der American Hockey League aktiv.

 

„Ein Wechsel nach Europa war in den letzten Jahren schon immer in meinem Hinterkopf. Es ist der nächste Schritt in meiner Karriere. Wien ist eine Weltstadt. Freunde, die bereits hier waren, haben mir von der Metropole nur vorgeschwärmt. Darüber hinaus sind die Capitals ein Top-Team in der Liga, in der Tabelle ganz vorne zu finden. Diese beiden Faktoren machten mir die Entscheidung natürlich um einiges leichter“ , so Archibald kurz nach der erfolgten Vertragsunterschrift.

 

Der 30-Jährige kann in seiner Karriere bereits auf 52 NHL-Spiele für die Vancouver Canucks zurückblicken. Dabei gelangen ihm 14 Punkte. Zudem bestritt der Kanadier drei Spiele für die Ottawa Senators. Zuletzt war Archibald für die Beleville Senators in der American Hockey League aktiv. Insgesamt stand der Angreifer in der American Hockey league bereits 457 Mal auf dem Eis. In all den Spielen sammelte er 208 Punkte (109G/99A).

 

Schiechl zurück in der Liga

 

Die Moser Medical Graz99ers haben mit Michael Schiechl einen erfahrenen österreichischen Stürmer verpflichtet. Der 31-Jährige stand bis Ende der abgelaufenen Saison beim EC Red Bull Salzburg unter Vertrag.

 

Der gebürtige Judenburger soll laut Aussendung der Grazer „noch mehr Tiefe in den Kader“ bringen. Schiechl hat in seiner Karriere insgesamt 712 Spiele (76G | 123A) in der bet-at-home ICE Hockey League bestritten, davon 135 Begegnungen in der Postseason. Bis zum Ende der abgebrochenen Spielzeit stand der ehemalige Nationalspieler für vier Saisonen in Salzburg unter Vertrag. Davor stand er auch für die spusu Vienna Capitals (2012 – 2016) und schon einmal für die „Red Bulls“ (2009 – 2012) am Eis. Bereits in der Saison 2008/09 war er bei den „99ers“ engagiert.

 

„Michael ist ein guter, österreichischer Stürmer, noch dazu aus der Steiermark. Er bringt Leadership-Qualitäten mit nach Graz und weiß genau, was es heißt zu gewinnen. Er wird uns noch mehr Tiefe geben und stärker machen“, so Neo-Head-Coach Jens Gustafsson über die Verpflichtung von Michael Schiechl.

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

ICEHL RBS VSV Jän 21
17. Januar 2021

ICEHL - Villach überrascht Salzburg und gewinnt in Overtime.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Sonntag auch das zweite Duell mit einem Kärntner Klub an diesem Wochenende. Nach dem 3:6 in Klagenfurt… [weiterlesen]
Mocher BWL Transfer jän 21
17. Januar 2021

ICEHL - Keine Chance in Linz! Paul Mocher wird ausgeliehen.

(Linz) Die Black Wings Linz verständigten sich mit dem EC Kitzbühel zu einem Leihgeschäft. So wird Torhüter Paul Mocher nach Tirol verliehen, um dort… [weiterlesen]
ICEHL VIC HCI Jän 21
16. Jan 2021

ICEHL - Dornbirn bleibt auch in Bratislava in der Spur - Wien und Innsbruck benötigen…

(ICEHL) Auch am Samstag wurde in der bet-at-home Ice Hockey League gespielt. Innsbruck gastierte in Wien, Bratislava begrüßte die formstarken… [weiterlesen]
ICEHL VSV HCB Jän 21
15. Jan 2021

ICEHL - KAC gewinnt Topspiel gegen Salzburg! Dornbirn überrascht in Szekesfehervar.

(ICEHL) Die Formkurve der Graz 99ers sie zeigt weiter nach unten. Die Steirer mussten sich am Freitag auch den Bratislava Capitals klar geschlagen… [weiterlesen]
PH GRAZ99ERS qmznzp
15. Jan 2021

ICEHL - Bratislava sichert sich bei enttäuschenden Graz 99ers drei Punkte.

(Graz) Graz 99ers vs iClinic Bratislava Capitals hieß die Paarung am Freitag und die 99ers wollten nach zwei herben Niederlagen wieder abliefern.… [weiterlesen]
ICEHL RBS VIC Jän 21
12. Jan 2021

ICEHL - Wien gewinnt Eishockey-Schlager! Bozen und Bratislava knapp.

(ICEHL) Drei Partien fanden am Dienstag in der bet-at-home Ice Hockey League statt. Nachdem am Montag bereits Dornbirn die Graz 99ers besiegte,… [weiterlesen]
 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen