ICE - Loney-Transfer bringt Wien GM Kalla in Rage!

 

(Wien) Die Einkaufspolitik des EC Red Bull Salzburg bringt Wien GM Franz Kalla in Rage!

 

Ty loney

 

(Foto: Martina Bednar)

 

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Bewusste Überzahlung von Salzburg

 

„Klar bemühten wir uns bei all diesen Spielern um eine Vertragsverlängerung. Wir waren bereit die guten Leistungen vor allem unserer Eigenbau-Spieler wie Ali Wukovits oder Benjamin Nissner mit besser dotierten Verträgen zu belohnen. Doch mit den Angeboten aus Salzburg – dort wird Spielern das Doppelte bis Dreifache geboten – können und wollen wir nicht mithalten“, so Franz Kalla, General Manager der spusu Vienna Capitals. „Ich spreche diese Thematik der bewussten Überzahlung jetzt offen an, weil die Strategie von Salzburg scheinbar ist, unsere besten Spieler mit weit über den Marktpreis liegenden Gehältern erfolgreich abzuwerben. Wir sind keinem Spieler böse, wenn er dieses lukrative Angebot annimmt. Wer würde schon ein mehr als doppelt so hohes Angebot ablehnen? Die Entwicklung ist allerdings bedenklich und unser eingeschlagener Wiener Weg – mit vielen österreichischen „Local Heros“ aus der eigenen Stadt und wenigen ausländischen Spielern – kann dadurch praktisch in dieser Form nicht fortgesetzt werden“, so Kalla.

 

Zeitpunkt gekommen aufzustehen

 

Wiens General Manager ist es wichtig, dass der Gang an die Medien mit diesem Thema nicht als „wehleidig und trotzig“ empfunden wird. „Wir werden mit der Situation fertig. Es ist jetzt allerdings der Zeitpunkt gekommen, aufzustehen und zu sagen: Das ist nicht in Ordnung. Auch unser Präsident Hans Schmid stellt sich mittlerweile die Frage, ob eine erfolgreiche, aber sehr teure Nachwuchsförderung, wie sie bei uns in Wien passiert, überhaupt einen Sinn macht, wenn bereits in unserer U16 Spieler von Salzburg abgeworben werden.“

 

Corona-Pandemie sorgt weiter für viele Fragezeichen

 

Gleichzeitig betont Kalla, dass aufgrund der noch immer grassierenden Corona-Pandemie derzeit keine seriösen Budgetplanungen möglich sind. „Wir haben noch keine Anhaltspunkte in Bezug auf Fans in der Erste Bank Arena. Wir wissen derzeit nicht, ob wir Tickets verkaufen und wie viele Zuschauer unsere Heimspiele live erleben dürfen. Unsere Sponsoren haben uns in der vergangenen Saison – trotz Corona – die Treue gehalten. Ihnen gilt ein großer Dank. Es ist allerdings verständlich, dass auch diese die Rahmenbedingungen der kommenden Saison kennen wollen. Es gibt noch keine Klarheit bezüglich etwaiger Unterstützung der Vereine durch entsprechende Corona-Förderungen seitens der Bundesregierung. Weiters warten wir auf Ergebnisse bei den Verhandlungen des TV-Vertrags (Anm.: Zusammenarbeit mit SKY Sport Austria ist vertraglich mit Saisonende ausgelaufen). Diese Fragezeichen müssen zuerst beantwortet werden. Erst dann kann ein seriöses und verlässliches Budget erstellt werden, mit denen Spieler verpflichtet werden können. Wir als spusu Vienna Capitals -aber auch andere Vereine in der Liga - fragen uns daher schon, wie der EC VSV Spieler von anderen ICE-Klubs mit gut dotieren Verträgen erfolgreich nach Villach locken kann“, erklärt Kalla.

 

Caps fordern Lizensierungsverfahren für alle ICE-Klubs

 

Die spusu Vienna Capitals fordern daher einmal mehr die Einführung eines Lizensierungsverfahren für alle Vereine in der bet-at-home ICE Hockey League. Weiters nimmt der Hauptstadtklub erneut den Österreichischen Eishockey Verband in die Pflicht und fordert ein zeitgemäßes Ausbildungsentschädigungs-System, vergleichbar mit jenem in der Schweiz.

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

134408686 3271622272944535 3083073607140088135 n
17. Juni 2021

ICE - ICE Teams schreiten bei Kaderplanung voran.

(ICE) Die wichtigsten personalien der letzten Tage im Überblick. (Foto: Bernd Stefan) TEILEN AKTUELLE TABELLE KAC verlängert Verträge Mit Dennis… [weiterlesen]
O Setzinger G99
17. Juni 2021

ICE - Viel los bei den Graz 99ers.

(Graz) Bei den Graz 99ers tut sich in Sachen Kaderplanungen einiges! (Foto: Bernd Stefan) TEILEN AKTUELLE TABELLE Nach 22 Jahren im Profi-Eishockey… [weiterlesen]
Bardaro 1
07. Jun 2021

ICE - Paukenschlag in Südtirol! Bardaro unterschreibt im Pustertal.

(Bozen/Bruneck) Dem HC Pustertal ist ein Transfercoup gelungen. Der Liganeuling gab die Verpflichtung von Anthony Bardaro vom HCB Südtirol Alperia… [weiterlesen]
Rok Ticar vs VSV
06. Jun 2021

ICE - Zahlreiche Kadernews in der bet-at-home Ice Hockey League.

(ICE) In der bet-at-home Ice Hockey League gaben zahlreiche Klubs Kadernews bekannt. (Foto: Bernd Stefan) TEILEN AKTUELLE TABELLE KAC verlängert mit… [weiterlesen]
G99 HP
01. Jun 2021

ICE - Neuzugänge in Graz und Szekesfehervar.

(ICE) Hydro Fehérvár AV19 gab die Verpflichtung des kanadischen Centers Chris Langkow bekannt. Für den 30-Jährigen ist es das zweite Engagement in… [weiterlesen]
Bugl RBHJ
01. Jun 2021

ICE - Salzburg zieht Jungbullen hoch! - Verlängerung in Wien.

(ICE) Der EC Red Bull Salzburg erweitert seinen Profi-Kader für die kommende Saison mit einigen Spielern aus der Red Bull Eishockey Akademie und… [weiterlesen]
 

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.