EBEL - Klagenfurter AC schlägt Villacher SV im Kärntner-Derby!

 

 

(EBEL/EC-KAC) PM: Mit einem knappen 3:2-Heimsieg setzte sich der EC-KAC gegen Lokalrivalen EC VSV durch. Klagenfurt war tonangebend, konnte die Überlegenheit aber oft nicht in Tore ummünzen.

 

DSC 8318

(Foto: Bernd Stefan / eishockeyonline.at) 

 


 

Optisch gehörte das 320. Kärntner Derby dem EC VSV, bei dem Verteidiger Gerd Kragl am Tag seiner Verpflichtung das Debüt gab. Die Hausherren aus Klagenfurt produzierten einige Fehlpässe, die den Villachern den Vorwärtsdrang erleichterten. In der siebenten Minute wurde die bisherige Arbeit des VSV mit dem Führungstreffer durch Jordan Hickmott belohnt. Der Treffer resultierte ebenfalls aus einem katastrophalem Pass eines Klagenfurters, der den Puck hinter dem eigenen Tor hinaus und direkt auf den Schläger von Miha Verlic beförderte. Sein Angriff konnte gebremst werden, der Pass in den Slot zu Ben Walter und Hickmott nicht. Den Ausgleich besorgte vier Minuten später Julian Talbot. Nach dem Ausgleichstreffer übernahm der EC-KAC das Kommando am Eis.
 
In der ersten Hälfte des zweiten Drittels hatten die Rotjacken den EC VSV weitestgehend im Griff. Wie schon so oft in dieser Saison konnte der EC-KAC seine Chancen nicht nutzen. Die größte Möglichkeit aus Klagenfurter Sicht hatte Manuel Ganahl in der 29. Minute mit einem Alleingang. David Kickert konnte die Führung der Hausherren verhindern. Stefan Geier brachte mit einem schönen „Zupfer“ den KAC erstmalig in Führung. Geier stand im Powerplay links neben Kickert. Er kam an den Puck, machte eine Drehung und setzte die Scheibe über die Schultern des VSV-Tormanns. Der KAC ließ den Villacher Adlern kaum Luft zum Atmen. Auch in Unterzahl hielten sich die Rotjacken vor Kickert auf. Überraschend kamen die Villacher zum Ausgleich. David Madlener ließ den Schuss von Miha Verlic unglücklich durch den rechten Arm passieren.
 
Das letzte Drittel gehörte ebenfalls den Hausherren. Der KAC machte Druck, der sich allerdings nicht im Spielstand widerspiegelte. Die schlechteste Phase hatten die Rotjacken kurioserweise bei einem vierminütigen Powerplay. Patrick Platzer bekam zwei plus zwei Minuten aufgebrummt. Das Klagenfurter Aufbauspiel wurde drei Minuten lange vom VSV zerstört, ehe David Fischer von der blauen Linie abzog und Thomas Koch den Puck zur 3:2-Führung ins Tor lenkte. Für Koch war es insgesamt der 24. Derby-Treffer und zugleich der Siegestreffer im 320. Kärntner Derby.

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

AP4A3087
21. Januar 2019

EBEL - Kampf um Platz 6 spitzt sich zu! Das Restprogramm der Kontrahenten.

(EBEL) Der Grunddurchgang in der Erste Bank Eishockey Liga neigt sich langsam aber sicher dem Ende zu. Besonders der Kampf um Platz 6 spitzte sich in… [weiterlesen]
FAV GOALIE
20. Januar 2019

EBEL - Osteuropäer triumphieren im EBEL-Westen!

(EBEL) Fehervar AV19 und der HC Orli Znojmo sicherten sich im Westen Österreichs Auswärtssiege. Während die Ungarn den Sieg erst in der Verlängerung… [weiterlesen]
2019.01.20 bwl vsvII lebler.2.250
20. Jan 2019

EBEL - Befreiungsschlag! Black Wings Linz schießen sich gegen den EC VSV den Frust von der Seele!

(EBEL) Was für ein Eishockeyabend für die EHC LIWEST Black Wings Linz! Das Team von Headcoach Tom Rowe feierte im Heimspiel gegen den EC Panaceo VSV… [weiterlesen]
VIC KAC 200119
20. Jan 2019

EBEL - Nick Petersen schießt den EC KAC in die Playoffs! Graz unterliegt dem Meister.

(EBEL) Zwei Topspiele gab es am Sonntag in der Erste Bank Eishockey Liga. Während die Vienna Capitals den Klagenfurter AC begrüßten, hatten die Graz… [weiterlesen]
AP4A2045
19. Jan 2019

EBEL - Dornbirn Bulldogs ringen Orli Znojmo nieder!

(EBEL) Im einzigen Samstagspiel der Erste Bank Eishockey Liga feierten die Dornbirn Bulldogs einen wichtigen Heimsieg im Kampf um die Top-6. Zum… [weiterlesen]
VIC VSV EBEL ROMIG SHOOT
18. Jan 2019

EBEL - Fehervar AV19 gelingt der einzige Auswärtserfolg am Freitag! Die Partien in der…

(EBEL Kompakt) In der Erste Bank Eishockey Liga gab es am Freitag nur einen Auswärtssieg! Dieser gelang Fehervar in Klagenfurt. Ansonsten setzten… [weiterlesen]


 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen