Pick-Round - Black Wings Linz neuer Tabellenführer!

 

(EBEL/EHC LIWEST Black Wings Linz) PM: Die LIWEST Black Wings sind der neue Spitzenreiter in der Erste Bank Eishockey Liga. Die Linzer schlugen Red Bull Salzburg in einer umkämpften und spannenden Partie mit 3:2 und feierten damit den 10. Heimsieg in Folge. Damit sind die Stahlstädter zumindest bis morgen neuer Leader.

 

csm IMG 2513 eb1d3dfc79

(Foto: Eisenbauer.com)

 


 

Keinen Grund für Veränderungen hatte Trainer Troy Ward nach dem Erfolg in Wien bei seiner Mannschaft gesehen und so gingen die LIWEST Black Wings mit dem selben Line Up in diesen Schlager, wie vor zwei Tagen. Es dauerte allerdings etwas, bis die Partie in Schwung kam, denn beide Mannschaften schienen sich in den ersten Minuten verstärkt auf ihre Defensiven konzentrieren zu wollen.

 

Dennoch waren es die Linzer, die dann doch in der Offensive für Aktionen sorgen konnten. Joel Broda konnte einen DaSilva Querpass nicht abschließen, wenig später war Kevin Moderer bei einer Doppelchance glücklos. Auch Brian Lebler hatte in der 8. Minute Pech, als er völlig frei zum Schuss kam. Die Salzburger zeigten sich praktisch im Gegenzug zu dieser Chance eiskalt und konterten zur 1:0 Führung. Das forderte die Oberösterreicher, die allerdings vor allem im Power Play einige Probleme hatten und kaum Abschlüsse zustande brachten. Also musste ein Geniestreich von Corey Locke her. Der Erstliniencenter erzielte in der 12. Minute den 1:1 Ausgleich und traf dabei über den Kopf des Salzburger Schlussmanns.

 

Nach diesem Treffer wurde die Partie wieder ruhiger, bis Fabio Hofer in der Schlussphase des ersten Abschnitts fast durch war, allerdings beim Abschluss gerade noch gestört wurde. Es ging mit dem Remis in die Pause, allerdings nahmen die LIWEST Black Wings auch noch über 3 Minuten Unterzahl aus diesem ersten Abschnitt mit. Diese überstanden die Linzer mit viel Einsatzwille und erarbeiteten sogar eine Strafe gegen die Salzburger. Diese nützten die Oberösterreicher schließlich zur erstmaligen Führung an diesem Abend. Andreas Kristler bewies mit einem Traumpass viel Übersicht, Rick Schofield musste nur noch die Kelle hinhalten und in der 24. Minute lagen die Stahlstädter in Führung.

 

In weiterer Folge wurde das Match von jeder Menge Zweikämpfen und einigen Strafen dominiert. Beide Teams arbeiteten gut und hart, wobei die Red Bulls etwa ab der Hälfte der Partie versuchten, das Tempo anzuziehen. Genau in diese Phase hinein traf Dan DaSilva nur die Querlatte und hatte damit Riesenpech, das sich auch noch rächen sollte. Die Gäste aus der Mozartstadt kamen nämlich bei numerischem Vorteil zum 2:2 und mit diesem weiterhin ausgeglichenen Zwischenstand ging es zum letzten Mal in die Katakomben der Keine Sorgen EisArena.

 

Aus diesen kamen beide Teams wieder überaus vorsichtig zurück aufs Eis. Jeder wusste, dass das nächste Tor dieses Match entscheiden würde. In der 45. Minute kam es zu dieser Vorentscheidung, als Fabio Hofer auf der rechten Seite einen Pass aufnahm, direkt vor dem Tor mit viel Übersicht auf Corey Locke passte und dieser das Spielgerät zum 3:2 ins Netz bugsierte.

 

Die Führung der Stahlstädter wackelte in weiterer Folge immer mehr, die Salzburger warfen alles nach vorne und drückten gewaltig auf den Ausgleich. Fabio Hofer hätte in einem Konter die Entscheidung machen können, stattdessen spielten die Red Bulls in der Schlussphase sogar mit zwei Mann mehr und drückten auf das 3:3. Aber mit viel Einsatz verteidigten die Oberösterreicher ihren Vorsprung über die Zeit und blieben damit auch zum zehnten Mal in Folge zu Hause erfolgreich.

 

Mit diesem Sieg übernahmen die LIWEST Black Wings auch die Tabellenspitze in der Erste Bank Eishockey Liga – zumindest bis morgen, da Meister Vienna Capitals erst am Mittwoch in Klagenfurt antreten muss.


Das nächste Match der Linzer findet auch am Wörthersee statt. Am Freitag reist das Team von Troy Ward nach Kärnten und wird dort das letzte Auswärtsspiel der regulären Saison absolvieren.

 

 

 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund reishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

VIC ZNO PLAYOFF VF5
22. März 2019

EBEL Playoffs - Wien und Klagenfurt durch! 99ers und Red Bulls zittern.

(EBEL Playoffs 2019) Bozen und Znojmo können Urlaub buchen! Wien zieht zusammen mit dem EC KAC ins Halbfinale ein. Graz und Salzburg müssen weiter… [weiterlesen]
54524763 2041699805942996 7840421554277056512 n
22. März 2019

EBEL Playoffs - KAC bangt vor Spiel 5 um Nick Petersen und Co.

(KAC) 3:1 führen die Rotjacken in der Viertelfinalserie gegen Meister Bozen. Daheim wollen die KACler am Freitag den Halbfinaleinzug fixieren, müssen… [weiterlesen]
ZNO VIC PLAYOFFS19
19. Mär 2019

EBEL - Meister wendet Sweep ab! Wien, Graz und Salzburg mit 3.Sieg.

(EBEL Playoffs 2019) Bozen vertagt das Saisonende! Der Meister sicherte sich am Dienstag den ersten Playoff-Sieg gegen den KAC, während Salzburg,… [weiterlesen]
54521962 2035565596556417 351661970757255168 n
18. Mär 2019

EBEL Playoffs - KAC sichert sich Matchpucks! Wien, Graz und Salzburg mit Serienführung.

(EBEL Playoffs 2019) Der EC KAC sicherte sich in Spiel 3 gegen den Meister den dritten Sieg und steht somit mit einem Bein im Halbfinale der EBEL… [weiterlesen]
PLAYOFFS RBS FAV
15. Mär 2019

EBEL Playoffs - Nur Znojmo sah keine Verlängerung. - 121 Minuten in Bozen!

(EBEL Playoffs 2019) Was für eine Friday-Hockey-Night! Nur in Znojmo musste man am Freitag nicht nachsitzen! In Südtirol dauerte die Messe sogar bis… [weiterlesen]
DESOUSA
13. Mär 2019

EBEL Playoffs - Die Ergebnisse zum Auftakt in die Erste Bank Eishockey Liga Playoffs 2019.

(Playoffs 2019) Spiel 1 in den Erste Bank Eishockey Liga Playoffs 2019 ist gespielt. Besonders die Vienna Capitals unterstrichen Ihre Favoritenrolle… [weiterlesen]


 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen