AHL - EK Zeller Eisbären arbeiten weiter mit EBEL Klub Linz zusammen.

 

(AHL/Alps Hockey League) PM: Nach überaus guten und konstruktiven Gesprächen in den letzten Tagen und Wochen, dürfen wir heute bekanntgeben, dass auch in der kommenden Saison, die Zusammenarbeit zwischen den Black Wings Linz und den Zeller Eisbären fortgeführt wird.  

 

Logo EKZ Quer 2018 RGB

(Foto: EKZ)

 


 

Für die Saison 2018/19 wurden für Paul Koudelka, Ivan Korecky und Laurens Ober Ausbildungslizenzen gezogen. Diese drei Talente sind damit in der kommenden Saison, sowohl für die Black Wings Linz, als auch für die Zeller Eisbären spielberechtigt und werden bei beiden Mannschaften zum Einsatz kommen.

 

 



 

Eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten: „Für Linz ist es perfekt, dass die Jungs in der Alps Hockey League Spielpraxis sammeln können. Für die Pinzgauer geben die drei Kufencracks Kadertiefe und regen den internen Konkurrenzkampf an und auch die drei Akteure selber können von der Kooperation nur profitieren!“ 

 

 

 

 

 


Logo eishockey online at rund r

Die Alps Hockey League ist eine mitteleuropäische Eishockeyliga die seit der Saison 2016/2017 aus Teams von Österreich, Italien und Slowenien besteht. Entstanden ist die Liga durch die Zusammenlegung der österreichisch-slowenischen Inter-National-League (INL) und der italienischen Serie A.

 

eishockeyonline.at ist ein österreichisches Eishockey Magazin und berichtet aktuell über den Eishockeysport in Österreich, die Erste Bank Eishockey Liga (EBEL), die Alps Hockey League (AHL) und die österreichische Nationalmannschaft.

 

 

 

Weitere interessante Links:

www.eishockey-online.com
www.eishockey-deutschland.info

www.frauen-eishockey.com

 


AHL - Eishockey News

Oliver Nordberg

AHL am Dienstag - Hockey Juniors und Kitzbühel mit Heimsiegen.

15 Januar 2019
(AHL) In der Alps Hockey League standen am Dienstag 2 Duelle auf dem Programm. Während die Red Bull Hockey Juniors HDD Jesenice zu Gast hatten, bekam es der EC Kitzbühel mit der VEU Feldkirch zu tun.…
DSC 1267

AHL - "Ohne Budget keine EBEL!". VEU Feldkirch nennt sich für die Erste Bank Eishockey Liga.

14 Januar 2019
(Feldkirch) Die Katze ist aus dem Sack! Die VEU Feldkirch meldet sich für eine mögliche EBEL Rückkehr in der kommenden Saison! (Foto: eishockeyonline.at) TEILEN AKTUELLE TABELLE 2019/2020 soll es…

 

 

 

 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen