AHL - Jungbullen nicht zu stoppen! Salzburg untermauert Rang 3.

 

(AHL) Die Juniors des EC Red Bull Salzburg sicherten sich am Donnerstag den nächsten Sieg. Gegen Vizemeister Ritten sollte aber eine arbeitsintensive Arbeit auf die Burschen von Coach Teemu Levijoki warten. Außerdem hatte Hockey Milano die Fassa Falcons zum Kellerduell zu Gast.

 

44414828254 be3d6fc35c b 

 

(Foto: Carola Fabrizia Semino)

AHL Logo 2016 300pix
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Jungbullen erkämpfen 11 Sieg in Folge!

 

Der Führungstreffer ließ nicht lange auf sich warten: nach nicht einmal zwei gespielten Minuten gelang Dennis Lobach, der Nummer 14 der Salzburger, das 1:0. Nach einem Pass von Marcel Zitz, der den Puck hinter dem Tor eroberte, netzte die Nummer 21, Yannic Pilloni, zum 2:0 aus Sicht der Gastgeber ein. Doch die Ritnner Buam trafen 10 Minuten später zum Anschlusstreffer ein. Dennoch konnten auch die Salzburger in diesem ersten Drittel noch einmal anschreiben und erhöhten kurz vor der Pausensirene auf 3:1.

 

Der zweite Abschnitt war nicht annähernd so reich an Toren, wie der erste. Erstmalig konnte Manuel Öhler, die Nummer 37 der Rittner Buam, das Eis brechen und traf im Zuge eines Konters zu einem erneuten Anschlusstreffer an diesem Donnerstagabend.

Das dritte Drittel entwickelte sich ähnlich wie das zuvor und konnte in der Anzahl der Tore nicht mit dem ersten noch mit dem zweiten mithalten. Somit gewannen die Red Bull Hockey Juniors die Begegnung gegen die Rittner Buam und konnten ihren Vorsprung gegen sie in der Tabelle ausbauen.

 

Über 1.000 Zuseher feiern mailänder Heimsieg

 

Hockey Milano feierte am Donnerstag einen spannenden Heimsieg. Gegen die Fassa Falcons sicherten sich die Modestädter am Ende einen knappen 6:5 Erfolg nach Verlängerung. Das Duell Vorletzter gegen Letzter entschied Tommaso Terzago in Minute 63. Für Mailand geht es am Samstag in Sterzing weiter, Fassa erwartet Jesenice.

 

 

Artikel: Viktoria Hackl / Mathias Funk

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

GEPA full 32323 GEPA 23081955088
24. August 2019

Ski Welt Kitzbühel im Eishockey Fieber - Stimmen zum Red Bulls Salute 2019

(Red Bulls Salute/Kitzbühel) Normaler Weise findet in "Kitz" das berühmte Hahnenkammrennen statt. Vom 23.08. - 24.08.2019 treffen sich aber in der… [weiterlesen]
G90F3743
24. August 2019

PreSeason - Einige EBEL Teams am Freitag im Einsatz.

(PreSeason) Während in Kitzbühel der Red Bulls Salute stattfand, testeten weiter einige EBEL Teams am Freitag. Das Topspiel des Tages fand freilich… [weiterlesen]
GEPA full 09724 GEPA 23081955039 raffl
23. Aug 2019

Red Bulls Salute 2019 - München trifft auf Malmö im Finale

(Red Bulls Salute 2019) Beim diesjährigen Red Bulls Salute 2019 in Kitzbühel nahmen die europäischen Spitzenteams EC Red Bull Salzburg, Malmö… [weiterlesen]
Zalewski
23. Aug 2019

EBEL - Vienna Capitals sichern sich DEL Stürmer!

(Wien) Die spusu Vienna Capitals haben ihren letzten Platz im Kader für die kommende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga besetzt. Der Vizemeister… [weiterlesen]
68877751 10217047340170117 7455788193330233344 n
23. Aug 2019

PreSeason - Hohe Niederlagen für Znojmo und Villach.

(PreSeason) Der HC Orli Znojmo und der EC Panaceo VSV mussten sich in ihren heutigen Preseason-Spielen jeweils deutlich geschlagen geben. Während die… [weiterlesen]
KAC SCHUSS
22. Aug 2019

PreSeason - Kärntner Klubs weiterhin mit starker Vorbereitung.

(PreSeason) Der EC-KAC hat die Preseason ohne Niederlage beendet. Mit dem 3:1-Heimsieg über die Grizzlys Wolfsburg (GER) gewann der regierende… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen