Philipp Lindner: "Das war natürlich sehr enttäuschend!".

 

(WM Talk) Philipp Lindner stand in den Vorbereitungspartien auf die IIHW Weltmeisterschaft stehts im Kader der ÖEHV Auswahl und wurde am Ende dennoch von Bundestrainer Roger Bader für die Mission Nichtabstieg gestrichen. Trotz dem ist der WM Zug für den Neo-99er noch nicht abgelaufen. Wir hatten den Tiroler kurz vor dem Auftaktmatch gegen Lettland vor dem Schreibblock.

 

 

Lindner AUT ÖEHV 77

 

(Foto: Martina Bednar) Musste nach dem Spektakel gegen Kanada abreisen, wartet aber weiter auf den einen Anruf, Philipp Lindner.

oehv logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 
 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
   

 

Du hast es nicht in den finalen WM Kader geschafft, wie zufrieden bist du dennoch mit der Vorbereitung auf das Turnier?


Lindner: Das war natürlich sehr enttäuschend, aber ich denke ich kann mit meiner Leistung recht zufrieden sein.

 

 

Was traust du den Jungs in der Slowakei zu?


Lindner: Die Jungs schaffen den Klassenerhalt bestimmt! Es ist eine schnelle talentierte Mannschaft die das große Ziel erreichen wird.

 

 

Du stehst auf der Liste des Abrufes. Wie kann man sich das vorstellen? Kannst du keinen Urlaub planen und wartest Daheim bis es auf dem Telefon heißt: "Roger ruft an?".


Lindner: Nein Urlaub kann ich noch keinen planen, da der Anruf vom Coach natürlich noch kommen kann.

 

 

Wer ist für dich der größe Favorit auf den WM Titel und warum?


Lindner:

Das ist schwer zu sagen da sehr viele gute Teams dabei sind, aber ich bin mir sicher es wird wieder „ein Überraschungsteam“ im Halbfinale oder sogar im Finale stehen.

 

 

Du bist jetzt 23 Jahre alt und konntest dich in den letzten beiden Jahren in Tirol etablieren. Nun geht die Reise nach Graz. Was war ausschlaggebend für den Wechsel zu den Steirern?


Lindner: Die letzten Jahre waren sehr wichtig für mich und ich habe sehr viel gelernt und dafür bin ich dem Coach und dem Verein sehr dankbar. Jedoch jetzt ist es an der Zeit den nächsten Schritt zu machen und ich denke dafür habe ich im Graz die besten Voraussetzungen.

 

 

 

Beitrag: Mathias Funk

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

G90F3743
24. August 2019

PreSeason - Einige EBEL Teams am Freitag im Einsatz.

(PreSeason) Während in Kitzbühel der Red Bulls Salute stattfand, testeten weiter einige EBEL Teams am Freitag. Das Topspiel des Tages fand freilich… [weiterlesen]
GEPA full 09724 GEPA 23081955039 raffl
23. August 2019

Red Bulls Salute 2019 - München trifft auf Malmö im Finale

(Red Bulls Salute 2019) Beim diesjährigen Red Bulls Salute 2019 in Kitzbühel nahmen die europäischen Spitzenteams EC Red Bull Salzburg, Malmö… [weiterlesen]
Zalewski
23. Aug 2019

EBEL - Vienna Capitals sichern sich DEL Stürmer!

(Wien) Die spusu Vienna Capitals haben ihren letzten Platz im Kader für die kommende Saison in der Erste Bank Eishockey Liga besetzt. Der Vizemeister… [weiterlesen]
68877751 10217047340170117 7455788193330233344 n
23. Aug 2019

PreSeason - Hohe Niederlagen für Znojmo und Villach.

(PreSeason) Der HC Orli Znojmo und der EC Panaceo VSV mussten sich in ihren heutigen Preseason-Spielen jeweils deutlich geschlagen geben. Während die… [weiterlesen]
KAC SCHUSS
22. Aug 2019

PreSeason - Kärntner Klubs weiterhin mit starker Vorbereitung.

(PreSeason) Der EC-KAC hat die Preseason ohne Niederlage beendet. Mit dem 3:1-Heimsieg über die Grizzlys Wolfsburg (GER) gewann der regierende… [weiterlesen]
AP4A2722
19. Aug 2019

PreSeason - Die Testspiele vom Sonntag im Überblick.

(PreSeason) Der HC TWK Innsbruck „Die Haie“ ist erfolgreich in die Preseason gestartet. Die beiden Neuzugänge Joel Broda und Jesper Thörnberg… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen