EBEL - Haie Innsbruck schlittern auch in Salzburg in Debakel!

 

(RBSvsHCI) Wenige Tage nach dem 3:9 in Znojmo schlitterten desolate Haie aus Innsbruck an Allerheiligen in das nächste Debakel. Tabellenführer Salzburg setzte sich am Ende einer einseitigen und strafenreichen Partie mit 7:1 durch und unterstreicht damit die Tabellenführung der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL).

 

 

PH RBSALZBURG q0ax7i

 

(Foto: Gepa) Die Roten Bullen um Ex-Hai Mario Huber und Co. hatten am Freitag viel Grund zu jubeln!

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Bullen machen kurzen Prozess


Tabellenführer Salzburg hatte an Allerheiligen Hinterbänkler Innsbruck zu Gast. Beim Heimdebüt des zuletzt lange verletzten Brendan Mikkelson sorgten die Hausherren von Beginn an für klare Verhältnisse. Nach bedachten Anfangsminuten klopften zunächst Chad Kolarik, Florian Baltram und Michael Schiechl an, ehe Raphael Herburger in Überzahl die 1:0 Führung besorgte (10.). Die Tiroler, welche am vergangenen Wochenende ein 3:9 Debakel in Znojmo erlebten, hatten im ersten Abschnitt kaum Offensivszenen. Eine davon hatte jedoch Lukas Bär, dessen Versuch den Weg an JP Lamoureux nicht vorbei fand. Im Gegenzug machten die Red Bulls kurzen Prozess. Layne Viveiros erwischte CJ Motte eiskalt, versenkte die Scheibe zum 2:0 (14.) und Chad Kolarik legte wenige Sekunden das 3:0 nach (15.). Der dritte Gegentreffer des HCI ließ Gästecoach Rob Pallin sauer aufstoßen und erzwang nach langer Diskussion den Videobeweis, welcher allerdings glücklos blieb. In der Folge wurde die Laune des Dompteurs des Tabellenvorletzten nicht besser, als seine Mannen abermals in Unterzahl agierten und am Ende Glück hatten, nicht mit einem "aussichtslosen" Rückstand das erste Mal in die Kabine gingen.

 

Haie demontieren sich selbst

 

Der Mittelabschnitt verflachte zunächst. Tirol fiel nichts ein, Salzburg nahm einige Gänge aus der Partie, durfte aber dennoch jubeln. John Hughes sorgte im Alleingang für die Treffer vier und fünf für den Tabellenführer. Bei den Innsbruckern fehlte es bis dahin an allem und auch die Strafbank sahen die Haie öfter als die Offensivzone. Den Schlusssektor eröffnete der gebürtige Innsbrucker Daniel Jakubitzka, der einen Abpraller von CJ Motte zum 6:0 verwertete (41.). Die Partie ging ebenso weiter wie schon die ersten beiden Abschnitte. Innsbruck zog fleißig Strafen, Salzburg hatte leichtes Spiel und kam durch Raphael Herburger verdient und folgerichtig zum 7:0 (54.). Zuvor wurde Sacha Guimond bei den Tirolern vorzeitig zum Duschen geschickt. Hier fiel wohl das ein oder andere Wort zuviel.

 

Mit dem Shut-Out für JP Lamoureux sollte es jedoch nichts werden. In Überzahl gelang den Gästen aus Tirol tatsächlich der 7:1 Ehrentreffer durch Joel Broda. Der 29- Jährige zählt mit 8 Saisontoren zum besten, was der HCI in der Saison 2019/2020 zu bieten hat. Am Ende blieb es beim 7:1 für die Mozartstädter. Für den HC TWK Innsbruck bedeutete dies die zweite herbe Schlappe binnen weniger Tage. Zuvor verlor die Pallin-Truppe mit 3:9 beim HC Orli Znojmo. Lediglich den Powerplaytreffer könnten die Haie mit in die Heimat nehmen und in positive Energie für die nächsten Aufgaben ummünzen. Kommenden Sonntag duellieren sich die Tiroler mit Fehervar, Salzburg reist zum Derby nach Linz.

 


 

Red Bull Salzburg - HC TWK Innsbruck 7:1 (3:0/2:0/2:1)

 

Tore:
1-0 |10.| R.Herburger PP1
2-0 |14.| L.Viveiros
3-0 |15.| C.Kolarik
4-0 |23.| J.Hughes
5-0 |32.| J.Hughes PP2
6-0 |41.| D.Jakubitzka
7-0 |54.| R.Herburger PP1
7-1 |57.| J.Broda PP1

 


 

Aus Salzburg: Mathias Funk

 

 

Weitere News aus der Ersten Bank Eishockey Liga

Tilen Spreitzer OLL
25. Mai 2020

Nach Znojmo Ausstieg: Ljubljana Rückkehr realistisch!

(Eishockeyliga) Was für ein Sommer in der Eishockeyliga! Die Saison 20/21 ist noch lange nicht fix. (Foto: Bernd Stefan) Spielt Tilen Spreitzer mit… [weiterlesen]
unbenannt 3576
08. Mai 2020

Trotz Stillstand viel Bewegung in der Liga!

(Eishockeyliga) Trotz des Stillstandes in der Eishockeyliga arbeiten die Klubs akribisch an der Spielzeit 20/21. (Foto: Martina Bednar) TEILEN… [weiterlesen]
88972685 2636363136598075 3363497762623586304 o
02. Mai 2020

Eishockeyliga mit ersten Transfers und Grundgerüsten.

(Eishockeyliga) Znojmo und Dornbirn mit ersten Kaderentscheidungen. (Foto: Kamila Chmel) TEILEN AKTUELLE TABELLE Das erste Kadergerüst des HC Orli… [weiterlesen]
bet at home
21. Apr 2020

Bet-at-home neuer Titelsponsor der Eishockey Liga

(bet-at-home) bet-at-home ist der neue Titelsponsor der Eishockey Liga. Die Vereinbarung mit dem Online-Sportwettenanbieter gilt mit Beginn der… [weiterlesen]
BWL MVZ Playoffs KSA
14. Apr 2020

Chaostage in Linz!

(Linz) Seit Dienstag, den 14. April, haben die Black Wings Linz keine Eishalle mehr. Der Generaldirektor Erich Haider der LinzAG, die Besitzer der… [weiterlesen]
unEC Pic F2
03. Apr 2020

Folge 2 - Doku-Serie lässt Eishockeyfans hinter die Kulissen der Red Bulls blicken!

(RBS) Neben den Fussballern des FC Red Bull Salzburg wurde auch der EC Red Bull Salzburg auf und neben dem Eis verfolgt. Die Red Bulls präsentieren… [weiterlesen]
 

 

Superbanner unten

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen