EBEL - 99ers Höhenflug schon pas­sé! - Caps und Znojmo mit Siegen.

 

(EBEL) Wien, Znojmo und Fehervar sicherten sich am Sonntag Siege!

 

VSV VIC Dez19

 

(Foto: Bernd Stefan)

EBEL Logo
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Caps sind erster Verfolger des Spitzen-Duos


Die ersatzgewächten spusu Vienna Capitals sind nach 4:1 Erfolg über den EC Panaceo VSV die ersten Verfolger des Spitzen-Duos der Erste Bank Eishockey Liga. Die Wiener verbuchten somit ein perfektes „6-Punkte-Wochenende“. Die Wiener stellten in den ersten beiden Dritteln eine 2:0 Führung her, ehe dem EC Panaceo VSV im dritten Abschnitt der Anschlusstreffer gelang. Die Antwort der Wiener kam prompt, nämlich exakt 39 Sekunden später. Ty Loney sorgte für die Vorentscheidung. Riley Holzapfel stellte schließlich per empty-netter den Endstand von 4:1 her. Durch diese Niederlage verlor der EC Panaceo VSV den Anschluss an die Top-5. Der Rückstand beträgt nunmehr vier Punkte.

 

Znojmo findet Anschluss an Top-5


Der HC Orli Znojmo ist voll zurück im Rennen um die Top-5. Nach fünf Siegen in Serie beträgt der Rückstand auf den fünften Platz nur noch einen Punkt. Znojmo startete gegen die Dornbirn Bulldogs besser ins Rennen. Nach etwas mehr als drei Minuten führten die Gäste bereits mit 2:0, bis zum Ende des Startdrittels gar mit 3:0. Die Bulldogs kämpften sich aber zurück und verkürzten im zweiten Abschnitt auf 2:3. In einem hartumkämpften Schlussdrittel konnten die Hausherren die Overtime nicht mehr erzwingen. Petr Beranek stellte per Emptynetter schließlich den Endstand von 4:2 her. Nachdem die Vorarlberger in den letzten vier Heimspielen immer punkten konnten, gehen sie nun erstmals seit 3. November in ihrer eigenen Halle wieder leer aus.

 

Fehérvár überholt 99ers durch Yogan Hattrick


Hydro Fehérvár AV19 überholte nach 4:1 Erfolg die Moser Medical Graz99ers in der Tabelle. Die 99ers mussten bereits die die siebente Niederlage in den vergangenen acht Spielen hinnehmen. Erst am Freitag beendeten sie ihre Niederlagenserie. Dabei hatten die Steirer noch den besseren Start in die Begegnung und eroberten in Überzahl die Führung. Im zweiten und dritten Abschnitt drehte Allerdings Andrew Yogan die Begegnung und stellte auf 2:1. Die 99ers kreierten eine Chance nach der Anderen, scheiterte allerdings stets an Mike Ouzas. Die Ungarn blieben das effizientere Team und trafen zum 3:1, ehe Yogan mit seinem dritten Tor des Abends (EN) den Endstand herstellte. Der Rückstand der 99ers auf den fünften Platz beträgt mittlerweile neun Punkte.

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

PreSeason DEC Emilio Romig
19. September 2020

PreSeason - Deutliche Erfolge für Dornbirn und Bozen.

(PreSeason) Die Dornbirn Bulldogs und der HCB Südtirol Alperia feierten am Samstag deutliche Erfolge. (Foto: Blende47) TEILEN AKTUELLE TABELLE Die… [weiterlesen]
Salute20 RBS KAC HF1
19. September 2020

Salute 2020 - Red Bull München kämpft gegen den KAC um den Turniersieg!

(Kitzbühel) Red Bull Salzburg und der EC KAC eröffneten am Samstag das Red Bulls Salute 2020. Die 468 Zuseher im Sportpark Kitzbühel sahen eine… [weiterlesen]
GEPA full 5286 GEPA 202009131011170039
19. Sep 2020

Salute 2020 - München buhlt um den ersten Titel!

(Kitzbühel) Der Red Bulls Salute 2020 steht in den Startlöchern! (Foto: Gepa) TEILEN AKTUELLE TABELLE Ganz Kitzbühel sowie darüber hinaus viele Fans,… [weiterlesen]
PH BLACKWINGSLINZ qgvdz5
19. Sep 2020

PreSeason - Black Wings noch nicht in Fahrt!

(Linz) Die Black Wings Linz verloren am Freitag Ihren Heimtest gegen den HC TWK Innsbruck. (Foto: BWL) TEILEN AKTUELLE TABELLE Im vorletzten… [weiterlesen]
Salute 2020
18. Sep 2020

Der Red Bulls Salute 2020 am Wochenende in Kitzbühel!

(Kitzbühel) Am Wochenende steigt im Sportpark Kitzbühel der Red Bulls Salute 2020! Unter enormen Auflagen kreuzen dabei die Red Bulls aus München und… [weiterlesen]
PreSeason STEHCB Broncos Foxes
18. Sep 2020

PreSeason - HCB Südtirol in torlaune!

(Sterzing) Gleich das erste Pre-Season-Spiel für den HCB Südtirol Alperia wurde zum Torfestival. Im ersten Abschnitt konnten die Wipptal Broncos… [weiterlesen]
 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen