ICEHL - Ohne Raffl und JPL! Red Bulls mit Nullrunde beim KAC.

 

(Klagenfurt) Im Schlager des Tages fixierte der EC KAC einen deutlichen Heimerfolg gegen Salzburg. Die Red Bulls kehrten nach gut vier Wochen Coronapause wieder zurück auf das Eis und taten sich ohne Thomas Raffl und JP Lamoureux sichtlich schwer.

 

GEPA full 7749 GEPA 2020112211150016

 

(Foto: Gepa) Neuzugang Jack Skille machte am Sonntag erste Bekanntmachungen mit KAC Wirbelwind Thomas Koch.

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Bullen ohne Raffl und Lamoureux bei Skille Debüt

 

Zwar hatten die Bullen im ersten Abschnitt deutlich mehr Abschlüsse zu verzeichnen, dabei gelang jedoch kein Treffer. In Punkto Chancenverwertung zeigte sich der Meister von 2019 erfolgreicher und kam durch die Treffer von Thomas Hundertpfund (15.) und Marcel Witting (23.) zu einer komfortabelen 2:0 Führung. Die Gäste aus der Mozartstadt agierten beim KAC ohne Thomas Raffl und JP Lamoureux. Für den Toptorhüter stand der erst kürzlich verpflichtete Schwede Jesper Eliasson zwischen den Pfosten. Jack Skille, aus Nürnberg gekommen, feierte zusätzlich sein Ligadebüt. Dieses sollte alles andere als positiv verlaufen. Daniel Sticha (43.) und Manuel Ganahl (44.) sorgte mittels Doppelschlag für die Vorentscheidung am Wörthersee.

 

KAC setzt Deckel auf die Partie

 

Die Moral der Red Bulls jedoch gewohnt stark. Besonders die Nachwuchskräfte aus der eigenen Akademie lieferten trotz des Spielstandes eine ordentliche Leistung ab. Paul Huber schrieb in der Schlussphase zum 4:1 Anschluss an (55.). Der Treffer des 20- Jährigen sollte auch der letzte in dieser Schlagerpartie der bet-at-home Ice Hockey League gewesen sein. Die Roten Bullen taten sich bei Ihrer Rückkehr sichtlich schwer, die Rotjacken antworteten gekonnt auf die Niederlage in Dornbirn. Am Dienstag reisen die Klagenfurter nach Bratislava, Salzburg gastiert am Mittwoch beim EC VSV.

 


 

EC KAC vs. Red Bull Salzburg 4:1 (1:0/1:0/-:-)

 

Tore:

1:0 |15.| T.Hundertpfund

2:0 |23.| M. Witting

3:0 |43.| D.Sticha

4:0 |44.| M.Ganahl

4:1 |55.| P.Huber

 

 


Bericht: Mathias Funk

 

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

BWL ZNO Dez19
04. Dezember 2020

ICEHL - Black Wings GM meldet sich zu Wort: Fakt ist, dass..

(Linz) 16 Spiele, 11 Punkte, Tabellenplatz 11 und damit Schlusslicht der Liga. Das sind die Zahlen der Black Wings in der aktuellen Saison 20/21.… [weiterlesen]
ICEHL VIC G99 Brawl Dez 2020
03. Dezember 2020

ICEHL - Penaltyschlacht am Mittwoch zwischen Wien und Graz.

(Wien) Die Vienna Capitals gewannen am Mittwoch das Heimspiel gegen die Graz 99ers mit 4:3, konnten diesen jedoch erst im Penaltyschießen fixieren.… [weiterlesen]
ICEHL KAC VSV Nov 2020
01. Dez 2020

ICEHL - Derbysieg für Villach! Salzburg schlägt Ferhervar erneut..

(ICEHL) In der bet-at-home Ice Hockey League stand am Dienstag das 331. Kärntner Derby auf dem Programm. Auch duellierten sich Red Bull Salzburg und… [weiterlesen]
ICEHL Cijan Nov 2020
30. Nov 2020

ICEHL - Bozen neuer Tabellenführer! Erneut hohe Niederlage für Linz.- Bratislava trennt sich von…

(ICEHL) Viel los am Sonntag in der bet-at-home Ice Hockey League! (Foto: Martina Bednar) Alexander Cijan feierte mit seinen Vienna Capitals eine… [weiterlesen]
RedBulls Jubel Skille Schütz Schofield Nov 20
29. Nov 2020

ICEHL - Zweistellig! Red Bulls fertigen Graz 99ers ab!

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg fixierte am Sonntag ein 6-Punkte Wochenende! Nach dem 5:3 Heimsieg am Freitag gegen Szekesfehervar legten die… [weiterlesen]
PH HCBFOXES qkixrb
29. Nov 2020

ICEHL - Siegesserie geht weiter! Bozen schlägt auch Fehervar klar.

(Bozen) Der HCB Südtirol Alperia gewann am Samstag auch gegen Fehervar AV19. Die Füchse sind damit seit dem Re-Start noch ungeschlagen.… [weiterlesen]
 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen