ICEHL - Fehervar AV19 schießt sich mit Shutout an die Tabellenspitze der bet-at-home Ice Hockey League.

 

(Bozen) Hydro Fehérvár AV19 setzte sich im Spitzenspiel beim HCB Südtirol Alperia mit 1:0 durch und übernahm die Tabellenführung. Istvan Bartalis erzielte das Tor des Tages in Unterzahl. AVS-Torwart Jaroslav Janus brillierte und parierte alle 44 Schüsse auf sein Tor. Für Bozen war es die erste Heimniederlage nach regulärer Spielzeit nach 22 Spielen. Letztmals keinen Punkt in heimischer Halle holten die Südtiroler vor nahezu einem Jahr, am 10.01.2020.

 

ICEHL HCB FAV Jän 21

 

(Foto: Loris Bregolato) Jubel bei Alba Volan! Die Teufel sicherten sich am Samstag in Bozen die Tabellenführung!

bet at home ice hockey league teams
 
TEILEN
fb banner300
twitter banner300
 

 

 

 

 
AKTUELLE TABELLE
EOL SHOP 300x300 2018neu
 
 
   

 

Der HCB Südtirol Alperia musste sich im Spitzenspiel gegen Hydro Fehérvár AV19 trotz spielerischer Überlegenheit mit 1:0 geschlagen geben. Die Gastgeber waren von Beginn weg die tonangebende Mannschaft. Im ersten Drittel verbuchten sie doppelt so viele Torschüsse wie Fehérvár. Auch im Mittelabschnitt waren die Gastgerber die spielbestimmende Mannschaft, gingen aber entgegen des Spielverlaufs in Rückstand. In einem eigenen Powerplay fing sich Bozen einen Konter, den Istvan Bartalis eiskalt verwandelte. Für den ungarischen Nationalspieler war es bereits das zehnte Saisontor. In der Folge versuchten die Hausherren noch einmal alles, der Ausgleich gelang ihnen jedoch nicht.

 

Mann des Spiels war AVS-Torwart Jaroslav Janus der alle 44 Schüsse auf sein Tor parieren konnte. Für den 31-Jährigen war es das dritte Shutout der Saison. Auf Seiten der „Foxes“ endete eine beeindruckende Serie. Erstmals nach 22 Spielen kassierte der HCB eine Heimniederlage nach regulärer Spielzeit. Letztmals keinen Punkt in heimischer Halle holten die Südtiroler vor nahezu einem Jahr, am 10.01.2020. In der Tabelle übernahm Fehérvár die Spitze. Der Vorsprung auf Bozen beträgt drei Punkte. Die Ungarn haben allerdings bereits sechs Spiele mehr absolviert als die Südtiroler.

 

Weitere News aus der ICE Hockey League

ICEHL RBS DEC 21 Jän 2021
20. Januar 2021

ICEHL - Mühevoller Heimsieg der Red Bulls gegen Dornbirn.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg gewann am Mittwoch sein Heimspiel gegen die Dornbirn Bulldogs mit 2:0. In einer schleppenden Partie netzten Mario… [weiterlesen]
ICEHL RedBulls Foxes Jän 2021
19. Januar 2021

ICEHL - Red Bulls scheitern erneut in Overtime! - Graz 99ers reicht starker Mittelsektor.

(ICEHL) Auch am Dienstag wurde in der bet-at-home Ice Hockey League um Punkte gekämpft. Der Tabellenführer gastierte in Salzburg, Graz kreuzte mit… [weiterlesen]
ICEHL KAC HCB Jän 21
18. Jan 2021

ICEHL - Alle Sonntagsspiele gingen in die Overtime.

(ICEHL) Die 37. Runde der bet-at-home ICE Hockey League war nichts für schwache Nerven. In allen vier Begegnungen fiel die Entscheidung erst in der… [weiterlesen]
ICEHL RBS VSV Jän 21
17. Jan 2021

ICEHL - Villach überrascht Salzburg und gewinnt in Overtime.

(Salzburg) Der EC Red Bull Salzburg verlor am Sonntag auch das zweite Duell mit einem Kärntner Klub an diesem Wochenende. Nach dem 3:6 in Klagenfurt… [weiterlesen]
Mocher BWL Transfer jän 21
17. Jan 2021

ICEHL - Keine Chance in Linz! Paul Mocher wird ausgeliehen.

(Linz) Die Black Wings Linz verständigten sich mit dem EC Kitzbühel zu einem Leihgeschäft. So wird Torhüter Paul Mocher nach Tirol verliehen, um dort… [weiterlesen]
ICEHL VIC HCI Jän 21
16. Jan 2021

ICEHL - Dornbirn bleibt auch in Bratislava in der Spur - Wien und Innsbruck benötigen…

(ICEHL) Auch am Samstag wurde in der bet-at-home Ice Hockey League gespielt. Innsbruck gastierte in Wien, Bratislava begrüßte die formstarken… [weiterlesen]
 

 

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen